HMIP-STHO in CUxD einbinden

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

ZaHackn
Beiträge: 145
Registriert: 24.03.2014, 10:00
Hat sich bedankt: 7 Mal

HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von ZaHackn » 17.10.2022, 12:39

Hi zusammen,

ich stehe hier irgendwie auf dem Schlauch und die Anleitung als PDF hilft mir auch nicht weiter.

Ich möchte den HMIP-STHO in meine Rasperrymatic einbinden.

Über CUxD habe ich ein CUxD (28) System.Exec Gerät angelegt. Dieses finde ich auch im Posteingang.

Muss ich dann dieses Programm wie im PDF unter 9 beschrieben mit Script anlegen? Und wenn ja wo trage ich die Seriennummer des HMIP-STHO ein?

Bei den "alten" Geräten hat man das immer im Gerät selbst gemacht. Hier gibt es aber dieses SERIAL Feld nicht.

Danke schonmal im vorraus.

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von MichaelN » 17.10.2022, 13:27

Geräte lernt man auch in RM mit den entsprechenden Funktionen der WebUI an, da braucht es kein Cuxd.
Und von welchem PDF sprichst Du?
Ich kann Dir nicht folgen.
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Xel66
Beiträge: 12322
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 1145 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von Xel66 » 17.10.2022, 13:29

ZaHackn hat geschrieben:
17.10.2022, 12:39
Ich möchte den HMIP-STHO in meine Rasperrymatic einbinden.
Dann lern' ihn über den normalen Weg in der WebUI an und gut. Wo liegt das Problem?
ZaHackn hat geschrieben:
17.10.2022, 12:39
Über CUxD habe ich ein CUxD (28) System.Exec Gerät angelegt.
Wozu? Für den Betrieb von Hm(IP)-Geräten ist das nicht notwendig. Diese Geräte lassen sich direkt verwenden.
ZaHackn hat geschrieben:
17.10.2022, 12:39
Muss ich dann dieses Programm wie im PDF unter 9 beschrieben mit Script anlegen? Und wenn ja wo trage ich die Seriennummer des HMIP-STHO ein?
Für die normale Nutzung nicht. Und das mit der Serinennummer funktioniert nur bei klassischen Geräten. Die Einbindung von HmIP-Geräten ist auch separat beschrieben. Aber das braucht man alles für den normalen Betrieb nicht.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

ZaHackn
Beiträge: 145
Registriert: 24.03.2014, 10:00
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von ZaHackn » 17.10.2022, 13:30

Sorry,

ich möchte es in der CuXD einbinden weil ich diverse Scripte habe welche mit Temperaturen im mittel ausrechnen usw...

Xel66
Beiträge: 12322
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 1145 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von Xel66 » 17.10.2022, 13:33

ZaHackn hat geschrieben:
17.10.2022, 13:30
... weil ich diverse Scripte habe welche mit Temperaturen im mittel ausrechnen usw...
Man kann auch direkt mit den aus den Datenpunkten per Script ausgelesenen Werten von IP-Geräten arbeiten. Dazu benötigt man kein CUxD. Das bräuchtest Du nur, wenn Du auf Scripte verzichten und Wrapper-Geräte einsetzen willst.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

ZaHackn
Beiträge: 145
Registriert: 24.03.2014, 10:00
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von ZaHackn » 17.10.2022, 13:38

Ok, dann ging das an mit vorbei. Danke

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von MichaelN » 17.10.2022, 13:44

LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7355
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 1383 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von Baxxy » 17.10.2022, 14:01

Um Daten von IP-Geräten in CUxD-Geräte zu schreiben braucht man immer ein Script.

Entweder man beschreibt die relevanten CUxD - Datenpunkte direkt oder geht über POSTIT mit Eintragung der IP-Seriennummer bei CUxD-Geräten die das unterstützen.

Xel66
Beiträge: 12322
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 1145 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von Xel66 » 17.10.2022, 14:43

Baxxy hat geschrieben:
17.10.2022, 14:01
Um Daten von IP-Geräten in CUxD-Geräte zu schreiben braucht man immer ein Script.
Ja, aber der Weg ist überflüssig, wenn man lediglich mit den übermittelten Daten des Gerätes rechnen will. Ein Script kann ja direkt Datenpunkte auslesen. Und das scheint ja der initiale Grund gewesen zu sein. Das CUxD-Gerät wäre nur noch eine zusätzliche Instanz. Man würde mit einem Script die Daten in das CUxD-Gerät schreiben, um es dann mit einem weiteren Script wieder auszulesen und weiterzuverarbeiten.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: HMIP-STHO in CUxD einbinden

Beitrag von MichaelN » 17.10.2022, 16:41

Xel66 hat geschrieben:
17.10.2022, 14:43
um es dann mit einem weiteren Script wieder auszulesen
Nein, das muss man dann nciht mit einem Skript auslesen. Du hast direkt einen Datenpunkt "Mittelwert", den Du in WebUI Programmen nutzen kannst.
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Antworten

Zurück zu „CUxD“