CCU2 / Afriso DTA 20 E / EnOcean und CUxD Einbindung

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Auggiman
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2019, 09:17
Wohnort: Anzing

CCU2 / Afriso DTA 20 E / EnOcean und CUxD Einbindung

Beitrag von Auggiman » 09.12.2022, 10:46

Hallo zusammen,

ich habe mir bei der ersten Tankrevision auch den Afriso DTA 20 E (mit EnOcean Funktion) installieren lassen. Ich habe nun auch den USB Stick EnOcean USB 300 erfolgreich eingebunden.

USB 1-1 - {ESP3} EnOcean USB 300 DD [FF] - /dev/ttyUSB0 [R] {:433s} - TCM SW 2.15.0.0, API 2.6.9.0, CID ----- - KEY-V2

Nun aber fehlt mir das nötige Hintergrundwissen, wie ich hier weiterkomme. Was habe ich jetzt bereits versucht:
1. das Internet und Forum durchsucht, aber nichts gefunden bisher oder falsch gesucht
2. auf "SA-LRN" geklickt und auch im DTA die Funktion Lernen aktiviert, aber ich sehe keine Informationen in der CCU2. Die CCU2 und der Tanksensor sind vielleicht 3 Meter getrennt über 1 Stockwerk auseinander. Ich hoffe, die Funktstrecke langt.

Die CuXD Version 2.10.1

Könnt ihr mir bitte weitere Ideen, Ansätze geben, wie ich weitermachen soll (Aktor einrichten, diese oder jene Skripte Zeile einfügen...).

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und bis bald,
Stefan

mpcc
Beiträge: 707
Registriert: 09.03.2007, 16:38
System: sonstige
Wohnort: Eichwalde bei Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: CCU2 / Afriso DTA 20 E / EnOcean und CUxD Einbindung

Beitrag von mpcc » 09.12.2022, 10:59

Hi

das dürfte nix werden, denn der Afriso benutzt ein Generic Profiles (GP) Dieses haben wir aber weder implementiert (brauchen wir aber
auch nicht, denn das Profil wird vom EnOcean Modul unterstützt) noch in ein Homematic Gerät umgesetzt. Sprich ein GP Profil müsste in diesem
Fall speziell für dieses Afriso Gerät umgesetzt werden. CUXD implementiert aber Geräte nur EEP orientiert und nur wenn des die Homematic Datenpunkte auch hergeben.

Das wird also als Gerät nicht einbindbar sein. Vielleicht kann man per Scripting die Daten rausholen und irgendwie in Variablen schieben aber da müssen die Script Experten hier ran ...

Gruss
Marco
Gruss Marco Pniok
http://www.piotek-smarthome.de
Systemhaus für SmartHome mit HomeMatic, HomeMatic IP, PioTek, CUxD, IP-Symcon, Symbox Pro, Shelly, Eltako, free@home, PEHA, Synco Living.

Antworten

Zurück zu „CUxD“