kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Fritz Otto
Beiträge: 36
Registriert: 20.03.2016, 13:45
Hat sich bedankt: 27 Mal

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von Fritz Otto » 17.12.2022, 18:59

Hallo HomeMatic Fans,
Ich bin dabei, das CUx-D Gateway auf meine alt CCU2 aufzuspielen. In der Beschreibung von Piotek fehlt mir noch etwas.
- Zum Zeitpunkt der Installation auf der CCU2, wie müssen da die CCU2 und CCU3 mit einander verbunden sein - per USB, direkt per Netzwerkkabel oder reicht per WLAN, oder gar nicht.
- Wenn die Verbindung über WLAN erfolgt, welche IP Adresse muss dann die CCU2 haben.
- Wahrscheinlich müssen beide CCU's hochgefahren sein. Muss dann die CCU3 mit installierten CUX-D Addon laufen aber ohne aufgespielten Backup? Oder kann das Backup schon drauf sein. Aber dann funken beide CCU's gleichzeitig bis zum Neustart der CCU2.
Im Netz habe ich dazu keine Antworten gefunden. Kann mir einer von Euch hier weiterhelfen?

Gruß Fritz Otto

chka
Beiträge: 2376
Registriert: 13.02.2012, 20:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von chka » 17.12.2022, 19:15

ich nehme mal an du hast die 2 Option gewählt?!?

weder die ccu2 noch die ccu3 hat wlan.
Das Handbuch hast du schon dir angeschaut? Punkt 1. die frage zur verbindung und unter 4.3.2 das Thema mit der ip :roll:
RaspberryMatic - CuL 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7 NUC6I3SYH i3-6100U

Fritz Otto
Beiträge: 36
Registriert: 20.03.2016, 13:45
Hat sich bedankt: 27 Mal

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von Fritz Otto » 17.12.2022, 19:34

Hallo chka,
danke für Deine Antwort. Ja, ich habe die 2. Option gewählt.
Du hast natürlich recht, keine CCU hat WLAN. Das ist mein Fehler, ich habe die CCU an einem FRITZ!Repeater - das war mein WLAN.
Die Verbindung ist also "über das Netzwerk an eine andere CCU mit installiertem CUxD". Und die die IP Adresse so wie im Artikel 4.3.2.
Dann bleibt noch die Frage:
- Wahrscheinlich müssen beide CCU's hochgefahren sein. Muss dann die CCU3 mit installierten CUX-D Addon laufen aber ohne aufgespielten Backup? Oder kann das Backup schon drauf sein. Aber dann funken beide CCU's gleichzeitig bis zum Neustart der CCU2.
Hast Du darauf auch eine Antwort?

Fritz OttO

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4670
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von uwe111 » 18.12.2022, 21:22

Fritz Otto hat geschrieben:
17.12.2022, 19:34
Dann bleibt noch die Frage:
- Wahrscheinlich müssen beide CCU's hochgefahren sein. Muss dann die CCU3 mit installierten CUX-D Addon laufen aber ohne aufgespielten Backup? Oder kann das Backup schon drauf sein. Aber dann funken beide CCU's gleichzeitig bis zum Neustart der CCU2.
Hast Du darauf auch eine Antwort?
Du richtest CCU2 und CCU3 unabhängig voneinander ein. Da gibt es keine zeitlichen Abhängigkeiten.
Auf der neuen CCU3 muss natürlich vor dem ersten CUxD Start die Backup Konfiguration vom CUxD drauf sein, damit die CUxD Geräte richtig angelegt werden.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.10.1, SSH KeyDir

Fritz Otto
Beiträge: 36
Registriert: 20.03.2016, 13:45
Hat sich bedankt: 27 Mal

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von Fritz Otto » 18.12.2022, 21:44

Hallo uwe111,
Danke für die Antwort, in der Zwischenzeit hab ich die von Dir geschilderten Hinweise schon durchgeführt. Auf meiner alten CCU2 habe ich nach der Gateway Installation (und eine paar Einstellungen) keine roten Fehlermeldungen mehr.
Auf der CCU3 habe ich auch eine aktive Verbindung:
TTY - {ESP3} (0000) [COMM] - /dev/ttyTCP1 [R] {0:60s:72s} - TCM SW 2.11.1.0, API 2.6.3.0, CID 019A639B - NOKEY - Sun Dec 18 19:47:47 2022
TTY - {WMOD} (0000) [COMM] - /dev/ttyTCP2 [R] {0:360s:0s} - connected - NOKEY - Sun Dec 18 21:01:19 2022
TTY - {CUX} (0000) [COMM] - /dev/ttyTCP3 {:4412s} - connected - Sun Dec 18 19:47:47 2022
USB 1-1 - (9514) [HUB] - Sun Dec 18 19:47:47 2022
USB 1-1.1 - (ec00) [FF] - no driver - Sun Dec 18 19:47:47 2022
USB 1-1.4 - Disk 2.0 [STORAGE] - Sun Dec 18 19:47:47 2022

Erfolgreich mit HomeMatic-CCU 127.0.0.1:8183 verbunden!

als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU (1237) angefordert!
und am Ende der Status Seite die ersten erkannten Fenster Griff Bewegungen.
gefundene Adressen f(3) (aktuelle zuerst 21:01:19):

Letzte Status Device Gerät 'CODE'
20:51:22 [?] ttyTCP1 EnOcean-RPS(25358058) 'xxxxxxxx' (-61dBm)
20:38:46 [?] ttyTCP1 EnOcean-RPS(25359910) 'xxxxxxxx' (-54dBm)
Allerdings in der WebUI gibt es keine Statusänderung, keine Reaktion auf der Griffbewegungen.

Woran liegt das nun. Ich bin jetzt soweit gekommen (mit Deiner Hilfe). Das kann jetzt nicht mehr viel sein, was mich vom Erfolg trennt.
Gruß Fritz Otto

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4670
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von uwe111 » 18.12.2022, 22:17

Sieht so aus, als ob Du den KEY nicht im CUxD Setup der CCU3 eingetragen hast.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.10.1, SSH KeyDir

Fritz Otto
Beiträge: 36
Registriert: 20.03.2016, 13:45
Hat sich bedankt: 27 Mal

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von Fritz Otto » 18.12.2022, 22:20

Ja, stimmt. Leider habe ich mir die Seriennummer nicht notiert. Muss ich nun den CUxD-Gateway wieder deinstallieren?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4670
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von uwe111 » 18.12.2022, 22:28

Fritz Otto hat geschrieben:
18.12.2022, 22:20
Ja, stimmt. Leider habe ich mir die Seriennummer nicht notiert. Muss ich nun den CUxD-Gateway wieder deinstallieren?
Nein, Du musst auf der CCU3 einfach nur den KEY aus der alten cuxd.ini aus dem CCU2 Backup eintragen!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.10.1, SSH KeyDir

Fritz Otto
Beiträge: 36
Registriert: 20.03.2016, 13:45
Hat sich bedankt: 27 Mal

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von Fritz Otto » 18.12.2022, 23:36

Hallo uwe111,

jetzt habe ich die Lizenznummer eingetragen und sie wurde auch erkannt.
TTY - {ESP3} (0000) [COMM] - /dev/ttyTCP1 [R] {0:60s:43s} - TCM SW 2.11.1.0, API 2.6.3.0, CID 019A639B - KEY-V1 - Sun Dec 18 23:22:17 2022
TTY - {WMOD} (0000) [COMM] - /dev/ttyTCP2 [R] {0:360s:0s} - connected - NOKEY - Sun Dec 18 23:25:55 2022
TTY - {CUX} (0000) [COMM] - /dev/ttyTCP3 {:218s} - connected - Sun Dec 18 23:22:17 2022
USB 1-1 - (9514) [HUB] - Sun Dec 18 23:22:17 2022
USB 1-1.1 - (ec00) [FF] - no driver - Sun Dec 18 23:22:17 2022
USB 1-1.4 - Disk 2.0 [STORAGE] - Sun Dec 18 23:22:17 2022
gefundene Adressen f(3) (aktuelle zuerst 23:25:55):

Letzte Status Device Gerät 'CODE'
23:25:12 [X] ttyTCP1 EnOcean-RPS(25340883) 'xxxxxxxx' (-59dBm)
23:24:14 [X] ttyTCP1 EnOcean-RPS(25359910) 'xxxxxxxx' (-54dBm)
23:23:26 [X] ttyTCP1 EnOcean-RPS(25358058) 'xxxxxxxx' (-70dBm)
Aber trotzdem keine Reaktion in der WebUI.
Vielleicht das Backup derCCU2 doch noch einmal neu aufspielen, oder auch nur das CUx-D De- und dann neu Installieren? Mittlerweile habe ich Version 2.10 und mein Backup 2.6?
Ober muss ich die ENOcean Aktoren De- und Installieren? Das heißt: ab- und anlernen.

Gruß Fritz Otto

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4670
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal
Kontaktdaten:

Re: kein Zugriff auf CUxGerät nach Umzug auf CCU3

Beitrag von uwe111 » 19.12.2022, 19:49

Fritz Otto hat geschrieben:
18.12.2022, 23:36
Vielleicht das Backup derCCU2 doch noch einmal neu aufspielen, oder auch nur das CUx-D De- und dann neu Installieren? Mittlerweile habe ich Version 2.10 und mein Backup 2.6?
Ober muss ich die ENOcean Aktoren De- und Installieren? Das heißt: ab- und anlernen.
Was soll das an Änderungen bringen?

Warum hast Du ttyTCP2 und ttyTCP3 konfiguriert? Da sind doch keine Gateways an der CCU2 angeschlossen. Also können die weg.

Die Grundkonfiguration auf der CCU3 zum EnOcean Empfang sieht soweit richtig aus.
Sind die CUxD-Geräte mit dem richtigen CODE konfiguriert?
Die empfangenen CODEs werden Dir ja ausgegeben.
Eine effektive Hilfe gestaltet sich etwas schwierig, da Du nur Teile des Screenshots mit Veränderungen 'xxxx....' zeigst.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.10.1, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“