CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Granten
Beiträge: 37
Registriert: 18.12.2016, 16:35

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Granten » 16.12.2022, 17:03

Okay. Das hat funktioniert. Jetzt ist Channel 2 auch da. Beim Original gibt es noch Tasten mit verschiedenen Modi. Das ist beim virtuellen nicht da. Ist das relevant?

Ich habe in Channel 3 versucht, den CUxD Aktor mit dem Shelly anzugeben, damit er Ihn schaltet. War das der richtige Weg oder macht man das ganz anders?

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7847
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Baxxy » 16.12.2022, 17:09

Die Modi gibt es nicht. Braucht es auch nicht denn bedienen tust du weiterhin das original Thermostat.
Das CUxD-Thermostat übernimmt nur SOLL/IST und steuert als 2-Punkt Regler den Shelly.
Das ist richtig mit Kanal:3.

Aber da musst du ein bisschen rumprobieren, habe das selber noch nicht gemacht.
S. 87 im Handbuch.

Granten
Beiträge: 37
Registriert: 18.12.2016, 16:35

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Granten » 16.12.2022, 17:19

Woher weiß der Thermostat, wann er den Shelly anschalten soll? Selbst wenn ich herausfinde, was in CMD_EXEC_TRUE= und CMD_EXEC_FALSE= einzutragen ist, weiß er doch nicht wann er das machen soll oder verstehe ich das falsch?
Und wie kann ich testen ob ich das richtige angetragen habe?

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7847
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Baxxy » 16.12.2022, 17:59

Granten hat geschrieben:
16.12.2022, 17:19
Woher weiß der Thermostat, wann er den Shelly anschalten soll?
Naja, so arbeiten 2-Punkt Regler nun mal.
Vereinfacht:
IST < SOLL = Aktor EIN
IST > SOLL = Aktor AUS
Letztlich hat Uwe von CUxD das einfach so programmiert.
Granten hat geschrieben:
16.12.2022, 17:19
Selbst wenn ich herausfinde,
Du brauchst doch nur (wie auf S.87 gezeigt) die Optionen setzen und anstatt der Beispielzeile...

Code: Alles auswählen

extra/timer.tcl BidCos-RF.JEQ0205721:1.STATE $VALUE$
... eben dein CUxD-Gerät (koorekte Seriennummer) eintragen.

Code: Alles auswählen

extra/timer.tcl CUxD.CUXxxxxxxx:1.STATE $VALUE$
In Kanal:3 braucht doch nix rein, mein Fehler. Da kannst du alles rauslöschen falls du was eingetragen hast.
Granten hat geschrieben:
16.12.2022, 17:19
Und wie kann ich testen
Am echten Thermostat mal den SOLL über / unter IST drehen und ein bisschen warten, dann sollte der Shelly schalten.

Granten
Beiträge: 37
Registriert: 18.12.2016, 16:35

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Granten » 16.12.2022, 18:11

Wenn ich es richtig verstanden habe soll bei der oberen gelben Markierung folgendes rein:

extra/timer.tcl CUxD.CUX2801001:1.STATE $VALUE$

Und bei der unteren so wie es auf dem Bild ist darf nichts mehr sein. Irgend was stimmt aber noch nicht ganz. Er schaltet nicht Obwohl ich die Soll Temperatur auf 21c habe und die Ist auf 17c aktuell ist.

Kann es sein, dass ich als Aktor etwas falsches angelegt habe? Ich habe einen HM-RC-19 benutzt und Short und Long als an und aus verwendet.
Dateianhänge
3.png

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7847
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Baxxy » 16.12.2022, 18:19

Hmm, ich habe in Kanal:1 vom CUxD auch Kanal:2 vom echten Thermostat eingetragen.
Ansonsten nutze ich einen echten HM-Aktor zum testen. Das geht hier.
2-Punkt_cuxd_thermo_wrapper.JPG
Seriennummer:Kanal vom CUxD Schaltaktor (Shelly) korrekt?
Was hast du da angelegt?

Granten
Beiträge: 37
Registriert: 18.12.2016, 16:35

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Granten » 16.12.2022, 18:33

So wie auf dem Bild habe ich es angelegt. Eine "Fernbedienung". Damit geht der Shelly auch an und aus.
Dateianhänge
4.png

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7847
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Baxxy » 16.12.2022, 18:44

Ok, damit kann das nicht funktionieren.
Ist ja kein Schaltaktor, von dem ich aber ausgegangen bin.

Versuch doch einfach mal die beiden Befehlszeilen (zum schalten des Shelly's) in Kanal:3 des CUxD-Termostates zu nutzen.

Ansonsten weiß ich gerade auch nicht weiter.
Vielleicht hat jemand anderes ne Idee, oder Uwe selbst schreibt was dazu.

Granten
Beiträge: 37
Registriert: 18.12.2016, 16:35

Re: CUxD Schaltaktor mit Thermostat verbinden

Beitrag von Granten » 16.12.2022, 19:04

Gibt es denn eine andere Möglichkeit einen Aktor mit CUxD anzulegen, der das kann was auch diese Fernbedienung macht? Wenn ja würde ich das natürlich sofort ändern.


Antworten

Zurück zu „CUxD“