Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
lexnared
Beiträge: 46
Registriert: 13.10.2016, 07:51

Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von lexnared » 17.10.2023, 14:37

Hallo,

gerne würde ich eine Gruppe erstellen und über die APP @home (IPhone) die Rollladen als Gruppe steuern.
An für sich ist das auch kein Problem.
Jedoch stehen in der APP @home die tasten "lang" sowie "kurz" was zu einer Rollladensteuerung mehr als unpassend ist.

Nun habe ich einen Aktor in CUxD gefunden der mir zusagt "Jalousieaktor Einfach"
IMG_0102.jpg
Leider habe ich Probleme den Virtuellen Aktor zum Laufen zu bekommen.
Hoch und runter funktioniert.
Die Stopfunktion allerdings nicht.
In der Syslog bekomme ich die Meldung
"Rollladen 2:1
unbekannte Meldung (STOP=TRUE)"
Ich gehe davon aus das der Aktor nicht gerade dafür geeignet ist.
Könnt ihr mich unterstützen?
Oder habt eine bessere Idee der Umsetzung
Screenshot 2023-10-17 143029.png
Screenshot 2023-10-17 143109.png
Screenshot 2023-10-17 143109.png (19 KiB) 1345 mal betrachtet

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4822
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von uwe111 » 18.10.2023, 12:27

lexnared hat geschrieben:
17.10.2023, 14:37
Hoch und runter funktioniert.
Die Stopfunktion allerdings nicht.
Das liegt dann wahrscheinlich an der Triggerung Deiner Programmverknüpfung.
lexnared hat geschrieben:
17.10.2023, 14:37
In der Syslog bekomme ich die Meldung
"Rollladen 2:1
unbekannte Meldung (STOP=TRUE)"
Ich gehe davon aus das der Aktor nicht gerade dafür geeignet ist.
Nein, diese Meldung bedeutet, dass der Datenpunkt korrekt aktiviert wurde.
"unbekannte Meldung" ist normal für alle neuen/unbekannten Datenpunkte, für die es keine Übersetzung in der WebUI gibt.
lexnared hat geschrieben:
17.10.2023, 14:37
Könnt ihr mich unterstützen?
Oder habt eine bessere Idee der Umsetzung
Ich würde die Aktion direkt mittels CUxD-Geräteparameter BLIND|CMD_SHORT, BLIND|CMD_LONG und BLIND|CMD_STOP und dem entsprechenden Aufruf von exec/timer.tcl ... auslösen. Das ist einfacher und funktioniert stabiler als Programmverknüpfungen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

lexnared
Beiträge: 46
Registriert: 13.10.2016, 07:51

Re: Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von lexnared » 18.10.2023, 16:56

Habe mich ein bisschen belesen.
Ein entsprechender Aufruf wäre z.B.
"exec/timer.tcl BidCos-RF.IEQ0514341:1.STATE 0"
Oder
"exec/timer.tcl BidCos-RF.IEQ0514341:1.STATE 1"

Aber wie wäre die Stoppfunktion aufgestellt?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4822
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von uwe111 » 19.10.2023, 00:09

Für einen HM-Rolladenaktor müsste das Beispiel so aussehen:

Code: Alles auswählen

CMD_SHORT = "exec/timer.tcl BidCos-RF.IEQ0514341:1.LEVEL 0"
CMD_LONG =  "exec/timer.tcl BidCos-RF.IEQ0514341:1.LEVEL 1"
CMD_STOP =  "exec/timer.tcl BidCos-RF.IEQ0514341:1.STOP 1"
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

lexnared
Beiträge: 46
Registriert: 13.10.2016, 07:51

Re: Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von lexnared » 19.10.2023, 17:15

Das hat leider nicht funktioniert.
Es handelt sich um den Aktor "HmIP-DRBLI4"

Die Serialnummer habe ich entsprechend ersetzt.
CMD_SHORT = "exec/timer.tcl BidCos-RF.0025DBE99AA20D:18.LEVEL 0"

/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl BidCos-RF.0025DBE99AA20D:18.LEVEL 0

Woher hast du die Information?
Gerne würde ich mich etwas tiefer einlesen.

Xel66
Beiträge: 14243
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 1519 Mal

Re: Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von Xel66 » 19.10.2023, 19:26

Deine Seriennummern sind von IP-Geräten. Diese werden nicht mit BidCos sondern mit HmIP-RF.... angesprochen. Du bist witzig drauf. Schon mal geschaut, wer Urheber des CUxD ist und wer auch eine vorzügliche Anleitung zum Einlesen verfasst hat?

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4822
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von uwe111 » 20.10.2023, 17:15

Für Deinen HmIP Funk-Rolladenaktor sieht es dann so aus:

Code: Alles auswählen

CMD_SHORT = "exec/timer.tcl HmIP-RF.0025DBE99AA20D:18.LEVEL 0"
CMD_LONG =  "exec/timer.tcl HmIP-RF.0025DBE99AA20D:18.LEVEL 1"
CMD_STOP =  "exec/timer.tcl HmIP-RF.0025DBE99AA20D:18.STOP 1"
Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

lexnared
Beiträge: 46
Registriert: 13.10.2016, 07:51

Re: Rollladensteuerung Homematic IP über CUxD

Beitrag von lexnared » 27.10.2023, 18:43

Das hat leider kein Erfolg gebracht.
Welche Alternativen kennst du um eine Gruppe zu realisieren?

Eigentlich ist mein vorhaben ganz einfach mit der Universelen Fernbedienung zu erledigen.
Allerdings finde ich die buttons kurz und lang in der APP @home mehr als störend.
Gerne hätte ich zumindest den "AUF" und "Ab" Button.

Antworten

Zurück zu „CUxD“