DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4822
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von uwe111 » 22.10.2023, 23:37

da-87 hat geschrieben:
21.10.2023, 19:47
Wenn ich irgendwas testen oder an Logs etc. bereitstellen kann, jederzeit gerne.
Also ich könnte mir vorstellen, dass es bei Dir aktuell nicht funktioniert, weil Du direkt in die Wurzel des gemounteten Verzeichnisses loggst.

Lege zum Testen mal bitte darunter ein Unterverzeichnis an. (z.B. /media/sd-mmcblk0/cuxd/devlog/log) und schreibe die Dateien dort hin:

Code: Alles auswählen

DEVLOGMOVE=/media/sd-mmcblk0/cuxd/devlog/log
Das hätte zusätzlich den Vorteil, dass Dir das Filesystem der CCU nicht ohne Warnung volläuft, falls das Mounting nicht funktioniert.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

da-87
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2023, 21:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von da-87 » 23.10.2023, 10:50

Guten Morgen,

das ist es wohl leider auch nicht, denn ich nutze nicht die Wurzel des gemounteten Verzeichnisses:

Code: Alles auswählen

DEVLOGFILE=/tmp/devlog.txt
DEVLOGSIZE=5000000
DEVLOGMOVE=/usr/local/logs/si/devlog
...gemounted habe ich auf "/usr/local/logs", befinde mich also schon im 2. Unterverzeichnis der SMB-Freigabe.

Xel66
Beiträge: 14243
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 1519 Mal

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von Xel66 » 23.10.2023, 11:10

Ich bin immer noch bei den fehlenden Rechten des Users, der DEVLOGMOVE durchführt, wenn das Mounting klappt, direkt in das gemountete Verzeichnis geloggt werden kann und auch der Konsolenzugriff (root) problemlos klappt. Es scheint ja nur die Verschiebeaktion zu scheitern. Und daher die Vermutung, dass dem Prozess die notwendigen Rechte auf das Quellverzeichnis fehlen, weil er es nicht "sieht".

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

da-87
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2023, 21:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von da-87 » 23.10.2023, 11:26

Ja, das Gefühl habe ich irgendwie auch, dass es aus der Richtung kommt. Unter welchem User läuft denn der "Verschiebeprozess", ist es ein anderer, als der für DEVLOG oder Befehle über ein EXEC-Gerät? Denn die sehen den Ordner ja und können auch schreiben.

Diese User hier gibt es (Standard-Docker-Image):

Code: Alles auswählen

root@ccu:~# cut -d: -f1 /etc/passwd
root
daemon
bin
sys
sync
mail
www-data
operator
nobody
avahi
sshd


da-87
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2023, 21:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von da-87 » 23.10.2023, 12:03

Jawohl, auch mit / am Ende habe ich schon erfolglos versucht...

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4822
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von uwe111 » 23.10.2023, 20:58

Kannst Du es mal bitte mit CUxD Testversion 2.11.1 testen?
Download hier: https://cuxd.de/download/

Bei Fehlern bitte auch die Syslog Meldung hier reinstellen!

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

da-87
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2023, 21:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von da-87 » 23.10.2023, 21:39

Na klar teste ich gerne :-D Jetzt sieht es gut aus:

Code: Alles auswählen

Oct 23 21:32:00 ccu daemon.info cuxd[25724]: rename '/tmp/devlog.txt' -> '/tmp/devlog.txt.0'
Oct 23 21:32:00 ccu daemon.info cuxd[27540]: move '/tmp/devlog.txt.0' -> '/usr/local/logs/si/devlog/devlog.txt.20231023-2132'
Besten Dank für den schnellen Fix, woran lag es denn...?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4822
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von uwe111 » 23.10.2023, 22:54

da-87 hat geschrieben:
23.10.2023, 21:39
Besten Dank für den schnellen Fix, woran lag es denn...?
ich habe den Verzeichnistest von

Code: Alles auswählen

if (stat(folder, &sb) == 0 && S_ISDIR(sb.st_mode)) { ... }
auf

Code: Alles auswählen

if ((dirptr = opendir(folder))) { ... }
geändert.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

da-87
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2023, 21:54
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: DEVLOGMOVE nach CIFS-Mount funktioniert nicht

Beitrag von da-87 » 24.10.2023, 10:54

Perfekt danke Dir vielmals!

Antworten

Zurück zu „CUxD“