Wassermelder als virtuelles Device

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

MK999
Beiträge: 61
Registriert: 04.08.2014, 21:58
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wassermelder als virtuelles Device

Beitrag von MK999 » 13.02.2024, 16:43

Alles klar, danke dir.

Ja ist tatsächlich nur die Startseite, vermutlich wird dort geprüft ob die Version „identisch“ ist und nicht „identisch oder größer“

Bin gespannt was da mit der nächsten Version noch so kommt.

Achso noch ein Feedback zum Wassermelder: läuft immer noch wunderbar.

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 10964
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 622 Mal
Danksagung erhalten: 2259 Mal

Re: Wassermelder als virtuelles Device

Beitrag von Baxxy » 16.02.2024, 18:06

uwe111 hat geschrieben:
13.02.2024, 16:33
Das müsste auf der RaspiMatic Startseite angepasst werden. Unter "Zusatzsoftware" wird es ja richtig angezeigt.
Die Frage wäre... wieso.

Aktuell ist CUxD 2.11
Die 2.11.1 gilt als "Beta" würde ich sagen.

Rufe ich die "Update-URL" im Browser auf...
https://cuxd.de/cuxd-ccux86.php?
erhalte ich 2.11

Nutze ich das Update-Script:

Code: Alles auswählen

/usr/bin/curl -s "http://localhost/addons/cuxd/extra/update-check.cgi"
2.11
erhalte ich auch 2.11

Was macht die "Zusatzsoftware-Übersicht" anders?

MK999
Beiträge: 61
Registriert: 04.08.2014, 21:58
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wassermelder als virtuelles Device

Beitrag von MK999 » 16.02.2024, 18:11

Ich vermute eher es ist die Logic in der Übersichtsseite:

Wenn die installierte Version ungleich der letzten Vorhandenen ist, dann zeigt er die Meldung an (VERMUTUNG!!), auch wenn es eine neuere BETA ist.

Kosmetisch schöner wäre natürlich die Anzeige nur, wenn die installierte unterschiedlich und älter ist.

Eine neuere Beta wird ja i.d.R. bewusst installiert ... Aber wie gesagt, ist ja nur Kosmetik und kommt ja auch nur selten vor.

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 10964
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 622 Mal
Danksagung erhalten: 2259 Mal

Re: Wassermelder als virtuelles Device

Beitrag von Baxxy » 16.02.2024, 18:19

Ja, ist nur Optik.
Interessiert mich normalerweise auch nicht, aber wenn man nix zu tun hat guckt man halt mal hin. :wink:

Letztlich wird die lokale Version mit der Online-Version verglichen. Gibt es Differenzen, egal welcher Art, wird die Online-Version als Update angezeigt.
Die lokale Version ("Beta") ist hier die 2.11.1
Online "gefunden" wird über die Update-Check-Scripte die 2.11, ergo ist die Meldung richtig weil 2.11 != 2.11.1

Mich interessiert hier primär warum die Update-Check-Scripte die 2.11 finden, die "Zusatzsoftware-Übersicht" aber eine 2.11.1

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4822
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wassermelder als virtuelles Device

Beitrag von uwe111 » 17.02.2024, 16:42

Hallo Baxxy,
Baxxy hat geschrieben:
16.02.2024, 18:19
Interessiert mich normalerweise auch nicht, aber wenn man nix zu tun hat guckt man halt mal hin. :wink:
Ich habe wahrscheinlich bald wieder was zum Testen für Dich :)
Baxxy hat geschrieben:
16.02.2024, 18:19
Mich interessiert hier primär warum die Update-Check-Scripte die 2.11 finden, die "Zusatzsoftware-Übersicht" aber eine 2.11.1
Das ist ganz einfach. Bei der Abfrage in der Zusatzsoftware-Übersicht wird zusätzlich die installierte CUxD Version zum Server übergeben. So kann das Server-Script entscheiden, ob die installierte Version älter oder aktueller als die letzte offizielle CUxD Version ist. :)

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“