pivccu cuxD exit(127)

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

jack85
Beiträge: 13
Registriert: 18.02.2024, 18:02
System: CCU

pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von jack85 » 20.03.2024, 06:31

Hallo zusammen,

versuche gerade seit einigen Tagen mit CUX2801001 einen Befehl in FHEM auszuführen.
Folgende Vorgehensweise:
- cuxD in pivccu installiert
- dort ein neues Gerät angelernt (28 System-> EXEC)
- dieses Gerät in der CCU3 im Posteingang bestätigt.
- in dem Gerät (HM-RC-19 CUX2801001:1) folgenden Befehl unter KEY|CMD_SHORT hinterlegt:

Code: Alles auswählen

echo -e 'set TelegramBot _msg test\nquit\n' | /etc/config/addons/scripts/nc 192.168.178.61 7072
- Im CuxD Syslog bekomme ich folgende Asugabe:

Code: Alles auswählen

Mar 19 20:13:16 ccu3-webui daemon.info cuxd[2594]: system(echo -e 'set TelegramBot _msg test\nquit\n' | /etc/config/addons/scripts/nc 192.168.178.61 7072) exit(127) 0s
Führe ich diesen Befehl direkt im Terminal aus, wird er korrekt verarbeitet, ohne Fehlermeldung.

Jemand ein Idee? Habe mich schon dumm und dämlich gegoogelt. Auch verschieden Schreibweisen versucht (single/double/ quotes) usw.

Danke schon mal Vorab für jede Hilfestellung!
Zuletzt geändert von alchy am 20.03.2024, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code in Codetags posten

alchy
Beiträge: 10754
Registriert: 24.02.2011, 01:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 673 Mal

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von alchy » 20.03.2024, 20:33

127 ist oft ein "ich finde nix, ich vermisse was" - kann mich an curl usw. erinnern.
/etc/config/addons/scripts/nc wird aus Sicht von CUxD nicht da sein

mal

/usr/local/etc/config/addons/scripts/nc

versucht?

Alchy

Blacklist................... almost full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

jack85
Beiträge: 13
Registriert: 18.02.2024, 18:02
System: CCU

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von jack85 » 20.03.2024, 21:04

Hi Alchy,

leider hat auch das nix gebracht:

Code: Alles auswählen

var fhemcmd = dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC");
fhemcmd.State('/usr/local/etc/config/addons/scripts/fhemcmd.sh "set TelegramBot _msg test"'); 
Logausgabe:

Code: Alles auswählen

Mar 20 21:02:03 ccu3-webui local0.err ReGaHss: ERROR: ScriptRuntimeError: system.SetSessionVar("sessionCTV", "true"); [ExecError():iseESPexec.cpp:12907]
Mar 20 21:02:12 ccu3-webui daemon.info cuxd[3929]: system(/usr/local/etc/config/addons/scripts/fhemcmd.sh "set TelegramBot _msg test") exit(127) 0s

rentier-s
Beiträge: 366
Registriert: 19.06.2017, 09:24
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von rentier-s » 21.03.2024, 13:19

Wie hast Du den CMD_SHORT Datenpunkt beschrieben? Übers UI (Geräte -> Einstellen) gehen Sonderzeichen usw. gerne verloren. Ggf. in CUxD nochmal nachschauen, ob der Befehl wirklich vollständig angekommen ist.

Hat /usr/local/etc/config/addons/scripts/fhemcmd.sh execute Rechte?

jack85
Beiträge: 13
Registriert: 18.02.2024, 18:02
System: CCU

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von jack85 » 21.03.2024, 13:56

Den Datenpunkt von CMD_SHORT habe übers UI beschrieben und das wirklich nur zu Test-Zwecken, da das primäre Vorhaben nicht funktioniert hat (dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").......)

Habe dem Ordner und den Dateien darin schon chmod 777 verpasst, um ein Rechtekonflikt auszuschließen.

alchy
Beiträge: 10754
Registriert: 24.02.2011, 01:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 673 Mal

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von alchy » 21.03.2024, 20:29

jack85 hat geschrieben:
20.03.2024, 21:04
leider hat auch das nix gebracht:
Schade, war nur eine Vermutung.

viewtopic.php?f=37&t=32985&hilit=exit+127+Alchy

Mal als EINEN der Links zu exit(127) wo ich mich dran erinnern konnte. Gibt noch mehr
Dort gibt es auch Beispiele für die Nutzung von CMD_SET UND RET und RUN usw. bezüglich des berechtigten Hinweises zum Beschreiben über die Klickibunti von rentier-s

Da ich weder nc noch jetzt fhemcmd.sh kenne wird es mit weiterer Hilfe schwierig. Wenn du ein Nachvollziehbares Beispiel hast....

Alchy

Blacklist................... almost full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

jack85
Beiträge: 13
Registriert: 18.02.2024, 18:02
System: CCU

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von jack85 » 21.03.2024, 21:51

Das Thema hat sich erledigt. Habe die Dateien (nc sh Skript usw. ) auf dem Raspberry hinterlegt und nicht in der ccu, die als Container (pivccu) auf dem raspi läuft. Dann kann es ja auch nicht klappen.
Habe jetzt mehrere Tage mit der Analyse verbracht, was Code 127 ist 🤪

Danke für den Support hier

alchy
Beiträge: 10754
Registriert: 24.02.2011, 01:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 673 Mal

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von alchy » 21.03.2024, 22:01

Also kann ich mir
alchy hat geschrieben:
20.03.2024, 20:33
127 ist oft ein "ich finde nix, ich vermisse was" -
weiter im Hirn abspeichern

Danke für die Rückmeldung

Alchy

Blacklist................... almost full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4819
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal
Kontaktdaten:

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von uwe111 » 22.03.2024, 10:08

alchy hat geschrieben:
21.03.2024, 22:01
Also kann ich mir
alchy hat geschrieben:
20.03.2024, 20:33
127 ist oft ein "ich finde nix, ich vermisse was" -
weiter im Hirn abspeichern
Ja, kannst Du! ;)

Die folgende Aussage am Anfang hatte mich zuvor irritiert.
Hier hätte man nachfragen müssen, ob es wirklich das Terminal auf der CCU ist.
jack85 hat geschrieben:
20.03.2024, 06:31
Führe ich diesen Befehl direkt im Terminal aus, wird er korrekt verarbeitet, ohne Fehlermeldung.
Als Alternative kann man auch über den CUxD-Filebrowser prüfen lassen, ob die Datei an der entsprechenden Stelle im Filesystem der CCU wirklich vorhanden ist. Das wäre ja hier nicht der Fall gewesen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

rentier-s
Beiträge: 366
Registriert: 19.06.2017, 09:24
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: pivccu cuxD exit(127)

Beitrag von rentier-s » 22.03.2024, 11:06

uwe111 hat geschrieben:
22.03.2024, 10:08
Hier hätte man nachfragen müssen, ob es wirklich das Terminal auf der CCU ist.
Ich hatte mir die Frage verkniffen, weil es mir ehrlich gesagt zu banal erschien :wink:

jack85 hat geschrieben:
21.03.2024, 21:51
Habe die Dateien (nc sh Skript usw. ) auf dem Raspberry hinterlegt und nicht in der ccu
Kleiner Tipp dazu, das Filesystem des Containers liegt am Host auf /var/lib/piVCCU3/userfs/
Wenn Du mal was ändern willst, kommst Du da direkt per SFTP (Notepad++, usw) dran.

Antworten

Zurück zu „CUxD“