CUxD unerwünschte Verzögerung

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

forstner-m
Beiträge: 12
Registriert: 27.12.2023, 14:21
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von forstner-m » 16.05.2024, 22:26

Hallo,

ich verwende CUxD 2.11.1 und eine CCU3 3.75.7. An einem HmIP-WRC6 ist ein VIR-LG-RGBW-DIM verbunden. Vom VIR-LG-RGBW-DIM werden Befehle wie dieser ausgeführt "/usr/local/addons/cuxd/curl -s http://192.168.0.4/on". Grundsätzlich funktioniert dies auch alles. Es gibt nur ein Problem, dass zwischen Drücken am Taster und bis das Licht einschaltet eine Verzögerung von ungefähr 2-3 Sekunden ist.
Wenn ich den curl-Befehl von oben in die CCU3-Consle eingebe, gibt es keine merkbare Verzögerung. Auch eine Verzögerung von HmIP-WRC6 zu jedem HomematicIP Aktuator über die CCU3 ist nicht feststellbar.
Wo könnte die Verzögerung auftreten und wie kann man diese entfernen?

Vielen Dank!

Schöne Grüße
Michael

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4827
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von uwe111 » 17.05.2024, 13:18

Hallo Michael,

da musst Du schon mehr Informationen zu Deiner Konfiguration liefern.
Ich vermute mal, Du möchtest mit dem HmIP Taster über die CCU ein CUxD-System.exec (2801) Gerät schalten?
Hast Du Verzögerungen, wenn Du z.B. das CUxD Gerät direkt über die WebUI der CCU schaltest?
Wie hast Du den HmIP Taster mit dem CUxD Gerät 'verbunden' ?
...

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

forstner-m@a1.net
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2024, 12:36
System: CCU

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von forstner-m@a1.net » 23.05.2024, 07:45

Hallo Uwe,

Entschuldigung für die späte Rückmeldung. Ich habe mir gedacht, dass eine Benachrichtigung per Mail kommt.

Du bist hier vollkommen richtig. Das VIR-LG-RGBW-DIM ist ein EXEC. Im WebUI habe ich natürlich das Gerät und kann es auch damit steuern. Wenn ich es dort anklicke, gibt es auch eine Verzögerung von 2-3 Sekunden. Bei anderen HomematicIP-Aktuatoren gibt es auch eine Verzögerung, aber nur um eine Sekunde, wenn es vom WebUI gesteuert wird. Ich habe mir gedacht, dass dies vom WebUI kommt. Wenn ich die Geräte über ein Programm verknüpfe, merkt man keine Verzögerung.
Ist die CUxD-System.exec grundsätzlich langsam oder liegt ein anderes Problem vor?

Danke!

Schöne Grüße
Michael

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4827
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von uwe111 » 23.05.2024, 17:18

Hallo Michael,
forstner-m@a1.net hat geschrieben:
23.05.2024, 07:45
Ist die CUxD-System.exec grundsätzlich langsam oder liegt ein anderes Problem vor?
nein, ist normalerweise nicht langsam.

Wie hast Du das CUxD Gerät genau konfiguriert?
Falls Du als Control: Dimmer+RGB+WHITE gewählt hast, dann probiere es mal mit einem anderen Control.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

forstner-m
Beiträge: 12
Registriert: 27.12.2023, 14:21
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von forstner-m » 24.05.2024, 19:47

Hallo Uwe,

ich habe auch schon andere Geräte probiert und es ist überall das gleich. Ein paar Bilder sind mal angehängt um die Konfiguration zu sehen. Vielleicht ist hier der Fehler zu erkennen.
Die CCU3 wurde schon mal neu installiert. Es läuft außer CUxD keine andere Fremdsoftware auf dem Gerät.

Kannst du sagen wie groß die Verzögerung unter "Normalbedingungen" ist?

Vielen Dank!

Schöne Grüße
Michael
Dateianhänge
Screenshot 2024-05-24 193845.png
Screenshot 2024-05-24 193724.png
Screenshot 2024-05-24 193122.png
Screenshot 2024-05-24 193059.png
Screenshot 2024-05-24 192852.png

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4827
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von uwe111 » 25.05.2024, 00:30

Hallo Michael,
forstner-m hat geschrieben:
24.05.2024, 19:47
Kannst du sagen wie groß die Verzögerung unter "Normalbedingungen" ist?
Also bei mir liegt die Verzögerung vom Auslösen bis zum Aufruf des Exec-Programms deutlich unter einer Sekunde.
Wenn das Zahnrad angezeigt wird, dann deutet das darauf hin, dass das aufgerufene Exec-Programm die Verzögerung verursacht.
Wenn Du in den Geräteeinstellungen SYSLOG [x] aktivierst, dann wird der Programmaufruf im CUxD-Syslog geloggt.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

forstner-m
Beiträge: 12
Registriert: 27.12.2023, 14:21
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von forstner-m » 25.05.2024, 09:22

Im Syslog sehe ich auch keine Probleme (siehe Anhang). Das Zahnrad wird fast bei jeden Setzen eines Wertes angezeigt. Was kann das nur sein?
Dateianhänge
Screenshot 2024-05-25 091949.png
Screenshot 2024-05-25 091949.png (20.56 KiB) 317 mal betrachtet

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4827
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von uwe111 » 25.05.2024, 15:56

Hallo Michael,

Du könntest die Verzögerung vom Setzen des Datenpunktes bis zum Aufruf des Scripts folgendermaßen bestimmen:

Code: Alles auswählen

(echo -n '1: ';date +%s.%N) >>/tmp/delay.txt;/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl CUxD.CUX2801003:4.CMD_EXEC "(echo -n '2: ';date +%s.%N) >>/tmp/delay.txt"
Auf meiner CCU2 sieht das Ergebnis so aus:

Code: Alles auswählen

# cat /tmp/delay.txt
1: 1716644250.288769503
2: 1716644250.506582271
Also hier sind es ca. 200ms.

Du könntest das Beispiel auch anpassen und nach dem gleichen Prinzip die Laufzeit beim Aufruf von CMD_LONG und CMD_SHORT messen.
Beim RGB Dimmer kann es bei CMD_LONG und CMD_SHORT Unterschiede im Vergleich zu den System.Exec Geräten mit anderen Controls geben. Das habe ich jetzt nicht nachgeprüft.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

forstner-m
Beiträge: 12
Registriert: 27.12.2023, 14:21
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von forstner-m » 26.05.2024, 15:41

Ich habe den Befehl mal probiert und es kommt um die 30ms heraus. Der Wert verändert sich kaum, wenn ich es über das WebUI oder über einen Homematic IP Taster auslöse. Sobald "curl" in der Zeile steht, wird es langsam. Hast CUxD vielleicht ein Problem mit curl?

Nun hat sich ein weiteres Problem ergeben. Ich kann den von dir genannten Befehl nicht mehr löschen. Der vorhergehende Befehlt wird nicht mehr angekommen (siehe Anhang). Was muss ich machen um die Zeile zu löschen?

Danke...
Dateianhänge
Screenshot 2024-05-26 153953.png

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4827
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUxD unerwünschte Verzögerung

Beitrag von uwe111 » 26.05.2024, 16:10

Hallo Michael,
forstner-m hat geschrieben:
26.05.2024, 15:41
Nun hat sich ein weiteres Problem ergeben. Ich kann den von dir genannten Befehl nicht mehr löschen. Der vorhergehende Befehlt wird nicht mehr angekommen (siehe Anhang). Was muss ich machen um die Zeile zu löschen?
Das liegt dann vermutlich an der WebUI. Du kannst den Befehl auch ohne WebUI über die Kommandozeile setzen:

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/cuxd/extra/timer.tcl CUxD.CUX2801003:4.CMD_SETL "..."
forstner-m hat geschrieben:
26.05.2024, 15:41
Sobald "curl" in der Zeile steht, wird es langsam. Hast CUxD vielleicht ein Problem mit curl?
Curl hat nichts mit CUxD zu tun. Es wird vom CUxD in einem neuen Prozess per Befehlszeile aufgerufen. Du könntest zum Testen vor und hinter dem Curl Aufruf einen Zeitstempel schreiben lassen. Das ganze sollte aus CUxD heraus und direkt eigentlich gleiche Werte liefen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.11, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“