CUL und CUXD

Anbindung von FS20-Komponenten, ELV-Wetterstationen, EnOcean und DMX an HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

Familienvater
Beiträge: 6973
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

CUL und CUXD

Beitrag von Familienvater » 13.06.2012, 22:28

Hallo,

da das FHZ2000 nicht so tut wie ich ich es mir vorstelle, bin ich mit dem Gedanken schwanger gegangen, mir einen CUL-Stick zuzulegen, damit die HMS100-Sensoren endlich Ihren Weg in die CCU und damit wohl auch in HomeputerCL finden.

Hier haben ja wohl ein paar Leute einen CUL im Einsatz, von diesen würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen:
Welche Version habt ihr im Einsatz, welche Antenne, zufrieden?

Ich tendiere eher zum CUL-Porsche V4 ohne Abschirmung, aber mit Gehäuse und der "ultra" flexiblen 1/4 Lamba Antenne, auch wenn das ~2,20 Euro teurer ist, als ein fliegender Igel mit aufgelöteter Büroklammer ;-) und Firmware lite.

Kann man den CUL direkt in die CCU stecken oder ist es ratsam, eine "USB-Dockingstation" zu benutzen, damit die Antennen mehr als 50 cm ausseinander sind?

Neben dem Empfang von meinen HMS100-Temperatur und Rauchmeldern würde mich für die Zukunft noch der Empfang von dem KFM100 Zisternen-Füllstandssensor reizen. Bidcos per CUL (ohne Homematic-Sensoren per CUL) und HMS100 zusammen (per CCU) geht , oder?

Oder kann mir jemand komplett davon abraten, weil....?


Dankeschön,

der Familienvater

chka
Beiträge: 1671
Registriert: 13.02.2012, 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CUL und CUXD

Beitrag von chka » 14.06.2012, 11:33

das war meine bestellung:

1 x CC1101-USB-Lite 868MHz (CUL) (CULV33-OEM) = 73,99EUR
USB-Verlängerungskabel ohne
Gehäuse Plastik transparent
Firmware ohne
Antenne feste lambda/4 Mikroantenne
Abschirmung HF-Shield

Ich bin mit der Anbindung von FS20 Geräten voll zufrieden
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4315
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: CUL und CUXD

Beitrag von anli » 14.06.2012, 21:45

Habe mir das auch bestellt - ist heute angekommen, werde das am Wochenende mal ausprobieren :)
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

Usertreffen Newsletter -> https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

matheversum
Beiträge: 287
Registriert: 27.04.2009, 13:46

Re: CUL und CUXD

Beitrag von matheversum » 26.06.2012, 13:44

Frage: Der CUxd ist doch ein C-Programm.
Läuft der auch auf einer normalen Linux-intel/amd-Maschine und mit dem CUL, also kann ich damit meinen PC zur Zentrale machen?

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3935
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUL und CUXD

Beitrag von uwe111 » 26.06.2012, 17:00

vielleicht kann ich ja helfen...

Der CUxD ist ein C-Programm.
Der CUxD würde auch auf einem anderen Host (PC oder so) laufen.
Aber der CUxD beinhaltet ein BINRPC-Interface zur CCU. Also ohne CCU macht das ganze nicht viel Sinn.
Und wenn man sowieso eine CCU nutzt, dann macht es m.E. auch nicht wirklich Sinn, den CUxD auf einem anderen Host laufen zu lassen. :)

Viele Grüße,

Uwe.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

therrmann
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2012, 11:29

Re: CUL und CUXD

Beitrag von therrmann » 30.06.2012, 14:08

Hallo,

ich habe eine HomeMatic CCU und einen CUL433. Über den CUL433 schalte ich meine intertechno Steckdosen.
Nun möchte ich das FS20 IRF modul über den CUL433 ansprechen. So wie ich gelesen habe muss ich dazu die Frequenz temporär ändern.

Wie geht das? Würde es gerne im Terminal des CUXD testen.

Vielen Dank schonmal!

dondaik
Beiträge: 10038
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: CUL und CUXD

Beitrag von dondaik » 30.06.2012, 15:30

das sollte da stehen wo du es gelesen hast :-) es sind zwei frequenzbänder 4xx und 8xx, mir ist nicht bekannt das diese mit einem stick bedient werden können aber ich lerne gerne was neues.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

therrmann
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2012, 11:29

Re: CUL und CUXD

Beitrag von therrmann » 01.07.2012, 19:50

Ok, trotzdem vielen Dank für die Antwort, habe mir jetzt den CUL886 bestellt.

MrLee
Beiträge: 187
Registriert: 15.01.2014, 08:55
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: CUL und CUXD

Beitrag von MrLee » 15.01.2014, 09:05

Moin!

Entschuldigt einen so alten thread auszugraben, aber ich stehe vor einer ähnlichen Situation:

aktuell im Einsatz Homematic und Intertechno sowie div. Temp-Sensoren über CUL433 und cuxd.

Nun möchte ich den ESA2000WZ mit in das Netz aufnehmen.

a) gehen zwei cull (je einer pro frequenz) über einen USB-Hub paralell an ccu2 und cuxd?
b) kann ich für den ESA auch den 433MHz cul verwenden indem ich dediziert umschalte?

Hat jemand einen Lösungsvorschlag wie ich mit geringem aufwand diesen einen 866-Sender mit hinzufügen kann?

Vielen Dank
Mr.Lee

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3935
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: CUL und CUXD

Beitrag von uwe111 » 15.01.2014, 20:44

Hallo Mr.Lee
MrLee hat geschrieben:a) gehen zwei cull (je einer pro frequenz) über einen USB-Hub paralell an ccu2 und cuxd?
Ja, es gehen beliebig viele CULs.
MrLee hat geschrieben:b) kann ich für den ESA auch den 433MHz cul verwenden indem ich dediziert umschalte?
Für den Empfang der ESA Sensoren benötigst Du einen 868 MHz CUL.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.3.3, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

Antworten

Zurück zu „CUxD“