wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Das Langzeitarchiv für HomeMatic

Moderator: Co-Administratoren

wischm
Beiträge: 6
Registriert: 08.09.2022, 08:27
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von wischm » 22.09.2022, 15:41

Hallo Isomeer,

ich habe über Synology docker das image "xjokai/ccu-historian:latest" heruntergeladen und gestartet.

Grüße wischm

Mathias
Beiträge: 1563
Registriert: 03.11.2010, 10:25
System: CCU
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von Mathias » 22.09.2022, 18:02

wischm hat geschrieben:
22.09.2022, 11:21
Das Program läuft allerdings bekomme ich nach einem Start immer den folgenden Log Eintrag 2mal.

Code: Alles auswählen

2022-09-22 09:13:16|SEVERE |Exception: Connect timed out
2022-09-22 09:13:16|SEVERE |Detail: java.net.SocketTimeoutException: Connect timed out
	at mdz.hc.itf.hm.HmScriptClient.execute(HmScriptClient.groovy:357)
...
Diese Meldung erscheint, wenn der CCU-Historian die ReGaHss (Logikschicht) der CCU nicht erreichen kann. Wenn danach der CCU-Historian Daten aufzeichnet, insbesondere Systemvariablen, dann kann die Meldung ignoriert werden.

wischm
Beiträge: 6
Registriert: 08.09.2022, 08:27
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von wischm » 22.09.2022, 20:05

vielen Dank Mattias,
für das tolle Programm und Deine Antwort.
Das Programm zeichnet auf.

Grüße
wischm

Isomeer
Beiträge: 33
Registriert: 25.02.2017, 11:15
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von Isomeer » 22.09.2022, 20:13

wischm hat geschrieben:
22.09.2022, 20:05
vielen Dank Mattias, für das tolle Programm und Deine Antwort.
@Mathias:
Das gilt auch für mich und nach langer Zeit mit dem CCU-H in Verbindung mit einer standalone-Raspberrymatic habe ich den CCU-H wirklich sehr schätzen gelernt. Aktuell stehe ich wegen "Umzug" auf HA vor dieser Aufgabe - kannst du da auch helfen :) ?

Isomeer
Beiträge: 33
Registriert: 25.02.2017, 11:15
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von Isomeer » 25.09.2022, 20:36

Ich versuche aktuell an zwei Fronten (CCUH im Docker und CCUH als Syno-Paket) den CCUH auf eine Raspimatic als HomeAssistant-Addon zugreifen zu lassen - bislang vergeblich. HA samt Raspimatic-AddOn laufen auf einem Raspi4.

Immerhin kann ich auf das CCUH-GUI im Docker zugreifen, aber es kommen keine Daten an.
Kann das am installierten HB-RF-ETH (am HA-Raspi) liegen? Für ein LAN-Gateway muss man ja auch den CCUH konfigurieren - muss man das auch beim ETH? Wenn ja, wie?

Mathias
Beiträge: 1563
Registriert: 03.11.2010, 10:25
System: CCU
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von Mathias » 26.09.2022, 22:41

Isomeer hat geschrieben:
25.09.2022, 20:36
Ich versuche aktuell an zwei Fronten (CCUH im Docker und CCUH als Syno-Paket) den CCUH auf eine Raspimatic als HomeAssistant-Addon zugreifen zu lassen - bislang vergeblich. HA samt Raspimatic-AddOn laufen auf einem Raspi4.
Hier hast Du doch geschrieben, dass es bei Dir funktioniert. Oder habe ich etwas falsch verstanden?
Isomeer hat geschrieben:
25.09.2022, 20:36
Immerhin kann ich auf das CCUH-GUI im Docker zugreifen, aber es kommen keine Daten an.
Kann das am installierten HB-RF-ETH (am HA-Raspi) liegen? Für ein LAN-Gateway muss man ja auch den CCUH konfigurieren - muss man das auch beim ETH? Wenn ja, wie?
Das HB-RF-ETH ist nur eine Verlängerung zum Funk-Modul und muss im Historian nicht gesondert konfiguriert werden. Das LAN-Gateway ist eine zusätzliche Schnittstelle, die angegeben werden muss.

Wenn Systemvariablen von der CCU archiviert werden und keine Gerätedatenpunkte, dannn liegt es in der Regel daran, dass die CCU den CCU-Historian auf den Ports 2098 und 2099, etwa wegen eine Firewall, nicht erreichen kann.

Isomeer
Beiträge: 33
Registriert: 25.02.2017, 11:15
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von Isomeer » 27.09.2022, 09:34

Mathias hat geschrieben:
26.09.2022, 22:41
hast Du doch geschrieben, dass es bei Dir funktioniert. Oder habe ich etwas falsch verstanden?
Nein, das hast Du richtig verstanden :)
Ich hatte den Beitrag gestern noch -im Sinne einer Erfolgsmeldung anstelle eines Hilfegesuchs- geändert 8)

Danke aber auch noch einmal für dieses echt geniale Tool. Ich hatte den CCU-H, weil ich ihn, nach Umzug der Raspimatic auf HA, nicht ans Laufen bringen konnte, über ein paar Monate schwer vermisst und mit Beginn der Heizperiode musste er einfach wieder her.
Gerade das Monitoring der Ventilöffnungen von Thermostatventilen ist in der aktuellen Situation eine tolle Möglichkeit, seine Heizkosten zu optimieren!

PaulM
Beiträge: 255
Registriert: 16.02.2015, 17:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von PaulM » 27.09.2022, 09:47

@Mathias
Wenn Systemvariablen von der CCU archiviert werden und keine Gerätedatenpunkte, dannn liegt es in der Regel daran, dass die CCU den CCU-Historian auf den Ports 2098 und 2099, etwa wegen eine Firewall, nicht erreichen kann.
Ich hatte versucht, einen zweiten Container in Docker auf Synology zu installieren, der eine zweite CCU aufzeichnen soll. Nur die Systemvariablen wurden protokolliert.

Wenn das überhaupt funktionieren kann, wie müssten die Ports eingestellt werden ?

funktionierender Container:

Code: Alles auswählen

Volume

Pfad							Container Pfad
docker/historian/db/		/database
docker/historian/config		/opt/ccu-historian/config

Port
Lokal	Container	Protocol	Description
8020	80		TCP		Web-GUI Port
2098	2098	TCP		Xml RPC Port
2099	2099	TCP		Bin RPC Port
8082	8082	TCP		Database Web-GUI Port
9092	9092	TCP		Database TCP Port
5435	5435	TCP		Database PostgreSQL Port

ENV field		Values			Description
CONFIG_CCU_TYPE	CCU3			Type of the CCU hardware
CONFIG_CCU_IP	192.168.10.10	IP of the CCU
CONFIG_HOST_IP	192.168.10.2	IP of the Docker host
Versuch 2. Container/ZweitCCU

Code: Alles auswählen

Volume

Pfad							Container Pfad
docker/historian-zweitCCU/db/		/database
docker/historian-zweitCCU/config		/opt/ccu-historian/config

Port
Lokal	Container	Protocol	Description
8030	80		TCP		Web-GUI Port
2198	2098	TCP		Xml RPC Port
2199	2099	TCP		Bin RPC Port
8182	8082	TCP		Database Web-GUI Port
9192	9092	TCP		Database TCP Port
5535	5435	TCP		Database PostgreSQL Port

ENV field		Values			Description
CONFIG_CCU_TYPE	CCU3			Type of the CCU hardware
CONFIG_CCU_IP	192.168.11.10	IP of the CCU
CONFIG_HOST_IP	192.168.10.2	IP of the Docker host
Mit Mut und Entschlossenheit gegen Intoleranz

Mathias
Beiträge: 1563
Registriert: 03.11.2010, 10:25
System: CCU
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie Historian in Docker auf Synology installieren?

Beitrag von Mathias » 27.09.2022, 13:36

Hinweis: Ein CCU-Historian kann auch bis zu 10 CCUs aufzeichnen.

Ansonsten müssen die für den zweiten Docker-Container umgebogenen Ports auch in der ccu-historian.config eingetragen werden:

Code: Alles auswählen

2198	2098	TCP		Xml RPC Port
2199	2099	TCP		Bin RPC Port

Code: Alles auswählen

devices.historianBinRpcPort=2199
devices.historianXmlRpcPort=2198

Antworten

Zurück zu „CCU-Historian“