Reststrom bei AUS !? Funksteckdose FS 20 ST

AVS 5, FS20 AMS, FS20 AS1, FS20 AS4, FS20 DAP3, FS20 DAV4, FS20 DCRC, FS20 DH20, FS20 DI, FS20 DI10, FS20 DI20-2, FS20 DI20-3, FS20 DI22-2, FS20 DT, FS20 DU, FS20 EAM, FS20 ES1, FS20 ESH, FS20 FG, FS20 FMS, FS20 HGS, FS20 IRP, FS20 KSE, FS20 LD, FS20 LED, FS20 MS-2, FS20 PIRA, FS20 PIRI-2, FS20 PIRI-2 HR, FS20 RBM, FS20 RPT, FS20 RST, FS20 S20, FS20 S20-, FS20 S4, FS20 S4M, FS20 S4U, FS20 S4UB, FS20 S8, FS20 SA, FS20 SA4, FS20 SD, FS20 SH, FS20 SIG, FS20 SM4, FS20 SN, FS20 SPC, FS20 SPIR, FS20 SR, FS20 SS, FS20 ST, FS20 STR, FS20 SU, FS20 SV, FS20 SW, FS20 TC6, FS20 TFK, FS20 TK, FS20 TKS, FS20 TS, FS20 USR1, FS20 UTS, FS20 ZE, FS20 ZPS

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7214
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Reststrom bei AUS !? Funksteckdose FS 20 ST

Beitrag von Sammy » 28.11.2018, 13:44

dawarwas hat geschrieben:
28.11.2018, 11:09
das sind bei 7 Steckdosen ja tausende Euros
Die Berechnung würde ich gerne sehen.

Ansonsten: Das ist Unsinn, weil eben so gut wie kein Strom fließt.
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

dondaik
Beiträge: 9283
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Reststrom bei AUS !? Funksteckdose FS 20 ST

Beitrag von dondaik » 28.11.2018, 18:39

und wenn man sieht das eine der lösungen rund 6,00 euro an hardware kosten könnte ( pro ST )..

das mit der rechnung würde auch mir interessieren ... hier sind zwischen 10 und 25 fs20 st im einsatz ( ja nach deko-zeit ... habe sie gerade auf advent geschaltet :-) :-) ... nein bei der menge brauch ich kein HM-ip ( HM ist ja scheinbar auch nicht mehr aktuell :-) )
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Familienvater
Beiträge: 6651
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Reststrom bei AUS !? Funksteckdose FS 20 ST

Beitrag von Familienvater » 29.11.2018, 22:31

Hi,

die einzige Diskussion, die mich als "Laie" interessieren würde, ist warum ein "offener" Stromkreis eine Glimmlampe zum Glimmen bringt, wenn auf einer Seite Phase anliegt, die andere Seite aber nur gegen "Luft" geht. Bei "echt" (TM) hohen Spannungen und knistern in der Luft könnte ich mir das vielleicht noch erklären, aber es steht ja an keiner Steckdose eine Warnung "Nicht näher als 1 cm kommen, es könnte schon anfangen zu bizzeln".

Das die Lampe weniger glimmfreudig ist, wenn die von einer Seite Null erhält, und dieser Stromkreis dann gegen "Luft" geht, ist mir wiederum eher klar. Als böser Mensch würde ich jetzt mal die Frage stellen, ob die Glimmlampe ohne Kindersicherung in den restlichen Steckdosen im Raum eher glimmen könnte als mit Kindersicherung, oder ob eine geerdete Stehlampe aus Metall per "Luftleiter" den Stromkreis schließt (dann müsste aber zumindest bei genügend Glimmlampen irgendwann der FI/RCD ansprechen).

Das Studium von https://de.wikipedia.org/wiki/Spannungspr%C3%BCfer hat mir zwar ein "bisschen Erleuchtung" gebracht, aber ich sehe mich schon testweise mit dem Phasenprüfer in der Steckdose, dem Finger auf der Kappe in die Luft springend, und dabei die Glimmlampe zu beobachten (und dann die Fragen der Nachbarn zu beantworten, ob ich beim Stochern mit dem Schraubenzieher in der Steckdose eine gewischt bekommen habe, weil ich in die Luft gegangen bin).

Der Familienvater

Antworten

Zurück zu „ELV FS20 Sender, Empfänger und Aktoren“