? zu Einbindung Fernbedienung FS20S16

AVS 5, FS20 AMS, FS20 AS1, FS20 AS4, FS20 DAP3, FS20 DAV4, FS20 DCRC, FS20 DH20, FS20 DI, FS20 DI10, FS20 DI20-2, FS20 DI20-3, FS20 DI22-2, FS20 DT, FS20 DU, FS20 EAM, FS20 ES1, FS20 ESH, FS20 FG, FS20 FMS, FS20 HGS, FS20 IRP, FS20 KSE, FS20 LD, FS20 LED, FS20 MS-2, FS20 PIRA, FS20 PIRI-2, FS20 PIRI-2 HR, FS20 RBM, FS20 RPT, FS20 RST, FS20 S20, FS20 S20-, FS20 S4, FS20 S4M, FS20 S4U, FS20 S4UB, FS20 S8, FS20 SA, FS20 SA4, FS20 SD, FS20 SH, FS20 SIG, FS20 SM4, FS20 SN, FS20 SPC, FS20 SPIR, FS20 SR, FS20 SS, FS20 ST, FS20 STR, FS20 SU, FS20 SV, FS20 SW, FS20 TC6, FS20 TFK, FS20 TK, FS20 TKS, FS20 TS, FS20 USR1, FS20 UTS, FS20 ZE, FS20 ZPS

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
tom_hmip
Beiträge: 4
Registriert: 15.11.2019, 19:37

? zu Einbindung Fernbedienung FS20S16

Beitrag von tom_hmip » 07.06.2020, 18:30

Hallo zusammen,

ich bin gerade bei der ersten Versuchen mit der Homematic auf Basis eines Raspis.
Die ersten Schritte sind schon erfolgversprechend, allerdings klemmt es momentan beim dem Versuch, eine Fernbedienung FS20S16 einzubinden.
Was funktioniert bisher:
1. Cuxd ist eingebunden und funktioniert. Ich sehe die einlaufenden Daten der FS20-Fernbedienung.
2. Über den Monitor des Cuxd kann ich FS20-Aktoren ansprechen, also ein- und ausschalten.
3. Über ein kleines Programm kann ich die FS20-Aktoren ebenfalls steuern.
4. Das Steuern eines FS20-Aktors direkt über die FS20-Fernbedienung (Taste 6 links aus, Taste 6 rechts ein) ist ebenfalls möglich.
5. Eine Rollladensteuerung HMIP-Broll ist installiert und angelernt, der Aktor kann manuell und über ein Programm angesteuert werden.

Was möchte ich:
1. Den vorhandenen Aktor nicht nur über das Tastenpaar 6, sodern auch über das Tastenpaar 8 steuern.
2. Den Rollladenaktor HMIP-Broll über das Tastenpaar 7 der Fernbedienung steuern.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, muss ich für jede Funktion ein Programm anlegen, in welchem die Verbindung zwischen dem Gerät HM-RC-19 CUX4000001:16 (Taste 8 rechts der FS20S16) mit dem Aktor eingetragen wird. Habe ich auch getan, aber irgendwie klemmt es derzeit bei der Verbindung, es passiert rein gar nichts.
Könnte bitte ein erfahrener Anwender da Hinweise geben, was ich hier übersehen habe? Sehr gerne auch Form einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Viele Grüße
Thomas
Dateianhänge
b01.PNG
b01.PNG (19.82 KiB) 508 mal betrachtet

tom_hmip
Beiträge: 4
Registriert: 15.11.2019, 19:37

Re: ? zu Einbindung Fernbedienung FS20S16

Beitrag von tom_hmip » 11.06.2020, 20:44

So, Erfolg gehabt. :D
Ich mache dann mal die Ingrid. Folgende Einträge haben zum Ziel geführt:
KEY|DEVICE: Eintrag der Schnittstelle, kann frei bleiben bei nur einer vorhandenen Schnittstelle (z.B.: ttyUSB0)
KEY|REG_MATCH: bleibt unmarkiert
KEY|RCV_SHORT: vollständiger Empfangsstring für kurzen Tastendruck aus CuxD (z.B.: F123407?1)
KEY|RCV_LONG: vollständiger Empfangsstring für langen Tastendruck aus CuxD (hier: F123407?3)

1234 .. Hauscode
07 .. Tastenpaar 8
Das letzte Zeichen in KEY|RCV* steht für:
0 .. aus, kurzer Tastendruck
1 .. ein, kurzer Tastendruck
3 .. ein, lamger Tastendruck
4 .. aus, langer Tastendruck

Die restlichen Felder bleiben ebenfalls leer.

Thomas

Antworten

Zurück zu „ELV FS20 Sender, Empfänger und Aktoren“