FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

AVS 5, FS20 AMS, FS20 AS1, FS20 AS4, FS20 DAP3, FS20 DAV4, FS20 DCRC, FS20 DH20, FS20 DI, FS20 DI10, FS20 DI20-2, FS20 DI20-3, FS20 DI22-2, FS20 DT, FS20 DU, FS20 EAM, FS20 ES1, FS20 ESH, FS20 FG, FS20 FMS, FS20 HGS, FS20 IRP, FS20 KSE, FS20 LD, FS20 LED, FS20 MS-2, FS20 PIRA, FS20 PIRI-2, FS20 PIRI-2 HR, FS20 RBM, FS20 RPT, FS20 RST, FS20 S20, FS20 S20-, FS20 S4, FS20 S4M, FS20 S4U, FS20 S4UB, FS20 S8, FS20 SA, FS20 SA4, FS20 SD, FS20 SH, FS20 SIG, FS20 SM4, FS20 SN, FS20 SPC, FS20 SPIR, FS20 SR, FS20 SS, FS20 ST, FS20 STR, FS20 SU, FS20 SV, FS20 SW, FS20 TC6, FS20 TFK, FS20 TK, FS20 TKS, FS20 TS, FS20 USR1, FS20 UTS, FS20 ZE, FS20 ZPS

Moderator: Co-Administratoren

lutz-stefan
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2011, 22:23

FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von lutz-stefan » 14.03.2011, 21:02

Hallo zusammen!!!!

Nachdem ich jetzt das Problem mit der Dämmerungsschaltung gelöst habe stehe ich bereits vor dem nächsten Problem....und zwar habe ich den Bewegungsmelder so eingestellt, dass er nach ca. 8 Minuten bei Dunkelheit ausschaltet, allerdings hatte ich mir das so vorgestellt, dass die 8 Minuten immer erst starten, wenn der Bewegungssensor keine Bewegung mehr registriert. Allerdings ist es jetzt bei mir so, dass das Licht automatisch nach ca. 8 Minuten ausgeht, auch wenn sich jemand bewegt hat - und wenn sich nach den 8 Minuten wieder jemand bewegt, geht er nach ca. 1 Sekunde wieder an - echt nervig.

Gibt es eine Möglichtkeit das zu ändern???

Für Eure Antworten bedanke ich mich bereits im Voraus.

Schöne Grüße

Stefan

dondaik
Beiträge: 10322
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von dondaik » 15.03.2011, 09:50

??? ich glaube das ist der sinn von bewegungsmeldern das sie auf bewegung reagieren und dann eine aktion für die zeit xx auslösen ... möchtest du 8 minuten im dunkeln stehen und dann soll das licht angehen ? oder möchtest du das der bewegungsmelder nur die bewegung erkennt und eigentlich nichts schaltet ABER ein prg aktiv wird welches das licht schaltet und ab dann die bewegung und licht an vergleicht um 8 min nach der letzen bewegung das licht auszuschalten .... na das ist dann die aufgabe der zentrale und eines prg´s von dir :-) nur wird da der von dir beschrieben effekt auch auftretten :-) ...
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

Karli
Beiträge: 227
Registriert: 07.01.2009, 18:25

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von Karli » 15.03.2011, 14:52

lutz-stefan hat geschrieben:Allerdings ist es jetzt bei mir so, dass das Licht automatisch nach ca. 8 Minuten ausgeht, auch wenn sich jemand bewegt hat
Hallo Stefan,

meine Bewegungsmelder triggern nach, heisst, wenn innerhalb der gesendeten Zeit wieder eine Bewegung festgestellt wird, wird
erneut die gesendete Zeit im Aktor neu gestartet. Also, 6 von 8 Minuten abgelaufen, Bewegung erkannt, Timerbefehl gesendet, Neustart der
8 Minuten im Aktor. Danach Gesamtleuchtdauer = 14 Minuten.
Wie hast du denn deinen Bewegungsmelder konfiguriert?

Gruss Karl-Heinz

lutz-stefan
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2011, 22:23

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von lutz-stefan » 15.03.2011, 20:14

Hallo zusammen!!!

Vielen Dank erst mal für Eure Antworten!!!

So wie Karl-Heinz das beschreibt, genauso stelle ich mir das auch vor, aber wie muss ich das programmieren. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht über eine Zentrale verfüge - geht das dann überhaupt?????

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Schöne Grüße aus Würzburg

Stefan

Karli
Beiträge: 227
Registriert: 07.01.2009, 18:25

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von Karli » 15.03.2011, 22:19

lutz-stefan hat geschrieben:..., genauso stelle ich mir das auch vor, aber wie muss ich das programmieren. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht über eine Zentrale verfüge - geht das dann überhaupt?????
Ja.

Als erstes deaktivierst du den internen Timer deines Aktors.

Dann gehst du laut Bedienungsanleitung von Kapitel 6.4 bis 6.6 vor.

6.4 Einschaltdauer festlegen - Für 8 Minuten Zahlenpaar: 13 33 oder 12 34 ( 2x256s oder 1x512s = ca. 9 Minuten)
6.5 Sendeabstand festlegen - Werkseinstellung kannst du lassen
6.6 Sendebefehl festlegen - Zahlenpaar: 34 [Ein (auf alter Helligkeit) für die Einschaltdauer (6.4), danach AUS]

Gruss Karl-Heinz

lutz-stefan
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2011, 22:23

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von lutz-stefan » 18.03.2011, 20:35

Servus zusammen!!!!

Hmh, irgendiwe funktioniert das bei mir nicht, zumindest nicht in der Dämmerungsschaltung - kann das sein?????

Wenn ich diese Dip schalter so eingestellt habe, dass der Bewegungsmelder bei jeder Helligkeit schaltet funktioniert das mit der Verlängerung des Zeitfensters - kann das sein????

Was mache ich blos falsch?????

Für Eure Antworten besten Dank im Voraus.

Tschüss

Stefan

Karli
Beiträge: 227
Registriert: 07.01.2009, 18:25

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von Karli » 18.03.2011, 22:54

lutz-stefan hat geschrieben:Hmh, irgendiwe funktioniert das bei mir nicht, zumindest nicht in der Dämmerungsschaltung - kann das sein?????
Eigentlich nicht.
Wie hoch hast du eigentlich die Filterzeit eingestellt (6.7)? Werkseinstellung beträgt 4 Minuten.
Setze die Filterzeit mal auf 8/16 Minuten.

Gruss Karl-Heinz

lutz-stefan
Beiträge: 15
Registriert: 31.01.2011, 22:23

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von lutz-stefan » 23.03.2011, 21:34

Hi zusammen !!!

Ich habe echt alles versucht, aber leider ohne Erfolg!!!!

So jetzt mal von vorne:
1. DIP-Schalter 1+2 habe ich auf on, 3+4 auf off (Dämmerungsschaltung)
2. Hauscode ist eingestellt
3. Helligkeitswert ist festgelegt (für beide Kanäle wurde gleicher Grenzwert festgelegt, obwohl nur ein Kanal belegt ist)
4. Einschaltdauer festgelegt (1234)
5. Sendeabstand festgelegt (24 Sekunden)
6. Sendebefehl festgelegt (34)
7. Filterzeit festgelegt (4 Minuten)

Leider funktioniert es mit diesen Einstellungen nicht, den Bewegunsmelder in der Dämmerungsschaltung dazu zu bringen, dass er nach dem Einschalten des Lichts weitere Bewegungen registriert und erneut einen Einschaltbefehl sendet, welcher die Einschaltdauer von 8,53 Minuten um 8,53 verlängert bzw. neu startet.

Bei mir geht leider immer nur das Licht an und nach 8,53 Minuten aus, wenn man sich dann bewegt, wird das Licht wieder eingeschaltet.

Was mache ich nur falsch????

Für Eure Antworten bedanke ich mich bereits im Voraus.

Schöne Grüße

Stefan

dondaik
Beiträge: 10322
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von dondaik » 24.03.2011, 06:47

in meinen augen nichts den meine piri-2 verhält sich genauso...
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: FS-20 PIRI-2 Dämmerungsfunktion...

Beitrag von buempi » 24.03.2011, 08:12

Hallo zusammen

@dondaik: Dieses Verhalten entspricht aber weder der Beschreibung noch ist es logisch oder praxisnah!

@lutz-stefan: Habe ich dich richtig verstanden: Dein PIRI funktioniert ohne Dämmerungsfunktion richtig? Das heisst: Die Einschaltdauer erneuert sich laufend solange sich jemand bewegt; die Lampe erlöscht erst, wenn rund 9 Minuten keine Bewegung festgestellt wurde? Dann kann der Fehler nicht an den Programmierungen im PIRI oder im Aktor liegen.

Die einzig mögliche Erklärung ist dann, dass deine Lampe so hell leuchtet, dass der PIRI eben nachher nicht mehr sendet. Dunkle deine Lampe mal ab und teste, was dann passiert...

Sollte das die Ursache sein, musst du versuchen, den PIRI Richtung Lampe abzuschirmen. Wenn das nicht möglich ist, könntest du die Filterzeit auf den Maximalwert von 16 Minuten erhöhen. Aber dann hast du eben nach 16 Minuten auch wieder einen Unterbruch.

Viele Grüsse
Bümpi

Antworten

Zurück zu „ELV FS20 Sender, Empfänger und Aktoren“