FS20 Neuling:Bestehende Schalter/Taster funkfähig machen

AVS 5, FS20 AMS, FS20 AS1, FS20 AS4, FS20 DAP3, FS20 DAV4, FS20 DCRC, FS20 DH20, FS20 DI, FS20 DI10, FS20 DI20-2, FS20 DI20-3, FS20 DI22-2, FS20 DT, FS20 DU, FS20 EAM, FS20 ES1, FS20 ESH, FS20 FG, FS20 FMS, FS20 HGS, FS20 IRP, FS20 KSE, FS20 LD, FS20 LED, FS20 MS-2, FS20 PIRA, FS20 PIRI-2, FS20 PIRI-2 HR, FS20 RBM, FS20 RPT, FS20 RST, FS20 S20, FS20 S20-, FS20 S4, FS20 S4M, FS20 S4U, FS20 S4UB, FS20 S8, FS20 SA, FS20 SA4, FS20 SD, FS20 SH, FS20 SIG, FS20 SM4, FS20 SN, FS20 SPC, FS20 SPIR, FS20 SR, FS20 SS, FS20 ST, FS20 STR, FS20 SU, FS20 SV, FS20 SW, FS20 TC6, FS20 TFK, FS20 TK, FS20 TKS, FS20 TS, FS20 USR1, FS20 UTS, FS20 ZE, FS20 ZPS

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
mhuhn
Beiträge: 16
Registriert: 10.07.2011, 20:13

FS20 Neuling:Bestehende Schalter/Taster funkfähig machen

Beitrag von mhuhn » 10.07.2011, 20:38

Hallo,

ich bin absoluter Neuling, informiere mich aber schon seit einer Weile über FS20 und HomeMatic, insb. zusammen mit einer ezcontrol XS1. Unser Haus wird erst im nächsten Jahr gebaut und die Planungen mit dem Eli stehen dann noch an. Ich würde gerne einige Lichter über FS20 steuern, habe aber Angst, alles auf eine Karte zu setzen. Daher würde ich gerne eine konventionelle Elektro-Installation als Basis installieren und dann duch FS20 funkbar machen. So möchte ich z.B mit zusätzlichen FS20 Wandschaltern die Bedienbarkeit erweitern.

Nun verstehe ich nicht alle Optionen, die ich dazu habe, einen konventionellen Lichtschalter funkbar zu machen:

Option 1 ist meines Wissens ein kombinierter Taster/Aktor, der einen konventionellen Schalter ersetzt. Der Taster könnte dann auch Signale an andere Aktoren schicken. So etwas kostet bei Homematic als Unterputz 90€ :-( Gibt es sowas bei FS20 als Unterputz oder Einbau?
Option 2 wäre ein Aktor, der an einen konventionellen Taster oder Schalter angeschlossen wird. Dabei schaltet der Taster direkt die Leitung, sendet also kein Signal aus, das von anderen Empfängern ausgewertet werden kann. Das müsste wahrscheinlich günstiger sein als Option 1. Gibt es das als Unterputz oder Einbau?
Gibt es weitere Optionen?

Besten Dank für Eure Hilfe
mhuhn

mhuhn
Beiträge: 16
Registriert: 10.07.2011, 20:13

Re: FS20 Neuling:Bestehende Schalter/Taster funkfähig machen

Beitrag von mhuhn » 13.07.2011, 20:41

Hmm, ist meine Frage wohl zu blöd, zu schwierig oder unklar?

Antworten

Zurück zu „ELV FS20 Sender, Empfänger und Aktoren“