philips hue mit homematic

diverse Zusatzsoftware

Moderator: Co-Administratoren

arecknagel
Beiträge: 8
Registriert: 30.04.2013, 14:38

philips hue mit homematic

Beitrag von arecknagel » 23.12.2013, 17:38

Hallo

könnte wenn möglich Unterstützung brauchen. Hab mir das Start Set hue
zugelegt.
Hier https://github.com/hobbyquaker/homematic-hue nach Anleitung vorgegangen.
Die Einrichtung in der Bridge hat alles funktioniert, im Cux-D
hab ich ein system.exe Gerät erzeugt und auch die entsprechenden Dateien in das Verzeichnis usr/local/addons/hue kopiert, nur der Zugriff über Homematic klappt
leider nicht.
Hab dann als script z.B. die Zeile :
dom.GetObject("hue 3:1.CMD_EXEC").State("/usr/local/addons/hue/hue.tcl 3
false");
aufgerufen, dann sollte die Lampe doch ausgehen ?

Was könnte man tun ?

Im Voraus vielen Dank und wunderschöne Feiertage.

andreas

hobbyquaker
Beiträge: 2994
Registriert: 12.07.2009, 20:01
Kontaktdaten:

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von hobbyquaker » 23.12.2013, 22:40

Funktioniert denn ein Aufruf von

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/hue/hue.tcl 3 false
auf der Kommandozeile (Login auf CCU via Telnet/SSH)?

Heinz71
Beiträge: 19
Registriert: 18.11.2012, 14:40

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von Heinz71 » 31.12.2013, 20:18

Hi,
bin schon länger stiller Mitleser.
Konnte auch schon viel aus diesem Forum lernen.
Aber hab ein Problem mit Hue.

Die Scripte funktionieren und auch über ccu.io kann ich die Lampen steuern.

Aber ich würde die Lampen gerne über einen Wandtaster steuern, also
über einen Taster (HM-PBI-4-FM) an- und ausschalten.

Bis jetzt habe ich es über kürzen und langen Tastendruck gelöst, aber der WAF leidet schon ein bisschen darunter.

Gibt es die Möglichkeit bei jedem Tastendruck den Zustand abzufragen und dann die Lampe entweder ein- oder auszuschalten?

Gruß

Heinz

dondaik
Beiträge: 9548
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von dondaik » 31.12.2013, 21:26

hallo,
ggf beim schalten eine systemvariable mit setzen und über diese variable toogeln.
guten rutsch
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

ludwig.xiv
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2014, 00:10

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von ludwig.xiv » 02.01.2014, 00:32

Hallo,

bin relativ neu in der Homematic Szene. Habe aber bereits skripte über CuxD (mit System.Exec alternative) am laufen. Möchte jetzt das Hue-System steuern.

Wenn ich über SSH aber die hue.tcl auf meiner CCU2 ausführen will, bekomme ich immer diese Meldung:
# /usr/local/addons/hue/hue.tcl 3 false
-sh: /usr/local/addons/hue/hue.tcl: Permission denied

Die config.tcl ist angepasst und ein User ist auch angelegt.

Könnt Ihr -insb. hobbyquaker- mit helfen?

Danke,
Ludwig

Benutzeravatar
anli
Beiträge: 4313
Registriert: 10.06.2009, 14:01
Wohnort: 20 Min. nördlich von Hannover und bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von anli » 02.01.2014, 01:22

Wechsle bitte mal in der CCU-SSH Sitzung in das Verzeichnis /usr/local/addons/hue und poste mal die Ausgabe von ls -al

Code: Alles auswählen

cd /usr/local/addons/hue
ls -al
Herzliche Grüße, anli

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung meinerseits. Verwendung der von mir zur Verfügung gestellten Downloads auf eigene Gefahr. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus zeitlichen Gründen keine unaufgeforderte Hilfestellung per PN/Mail geben kann. Bitte allgemeine Fragen ins Forum stellen, hier können viele fähige User viel schneller helfen.

Usertreffen Newsletter -> https://www.homematic-usertreffen.de

Homematic-Manager v2: einfaches Tool zum Erstellen von Direktverknüpfungen und Bearbeiten von Gerätenamen, -parametern etc. für Homematic und HomematicIP (Alternative diesbzgl. zur WebUI)

Einsteiger-Hilfeerweiterter Skript-Parser

ludwig.xiv
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2014, 00:10

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von ludwig.xiv » 02.01.2014, 20:58

Danke anli,

dieser Thread hat mit geholfen: http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 19&t=13331.

Es war die Ausführbarkeit der Scripte. Ferner muss ich dem hue.tcl immer 4 Parameter nach dem true oder false mitgeben, damit die Lampe reagiert; etwa so:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("/usr/local/addons/hue/hue.tcl 4 true 250 0 5000 20 ");
Gruss Ludwig

Heinz71
Beiträge: 19
Registriert: 18.11.2012, 14:40

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von Heinz71 » 11.01.2014, 14:20

Hallo zusammen,

hab mein Problem mit Hilfe des scripts aus http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... hue#p86431 gelöst.

Kann jetzt mit Taster toggeln und auch mit apps oder sonstigem an- und ausschalten.

Selbst Gattin kann mit den Reaktionszeiten leben

Nine
Beiträge: 9
Registriert: 18.02.2014, 20:40

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von Nine » 23.02.2014, 13:47

Ich verwende folgendes Script: https://github.com/hobbyquaker/homematic-hue

Über SSH kann ich die Befehle korrekt an die CCU2 übermitteln:

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/hue/hue.tcl 7 true 255 0 5000 10
Wenn ich diese jedoch als Programm in HM anlege und über "Skript testen" ausprobiere (oder über den Hardware-Taster triggere), will's einfach nicht klappen. Der Aufruf/Befehl:

Code: Alles auswählen

dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("/usr/local/addons/hue/hue.tcl 7 true 255 0 5000 10");
... erzeugt im im SysLog folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ExecError= Execution failed: [-1] 0 0x00 [0] 145 0x91 [1] 0 0x00 [2] 99 0x63 [3] 0 0x00 [4] 100 0x64  [../Platform/DOM/iseESPexec.cpp (11622)]
Mache ich einen offensichtlichen Fehler?

Ich habe das Geräte "CUX2801001:1" eingerichtet - kann aber momentan grad nicht verifizieren, ob das noch besteht bzw. ob ich das korrekt gemacht habe. Wo würde ich das sehen?

Gruss, Nine

Nine
Beiträge: 9
Registriert: 18.02.2014, 20:40

Re: philips hue mit homematic

Beitrag von Nine » 23.02.2014, 14:18

Ich kann mir inzwischen die Antwort selber geben: Da das Gerät CUX2801001 nicht vorhanden war, konnte das Script über HM auch nicht funktionieren. Das Gerät CUX2801001 wäre ganz normal unter den Geräten zu finden gewesen :roll: --> wenn's nicht vorhanden ist, hier die Anleitung zur Erstellung: http://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?t=12780

Nachdem ich das Gerät (nochmals) erstellt habe, funktioniert jetzt alles einwandfrei und die Programmiererei kann beginnen :mrgreen:

Vielleicht hilfts ja jemand anderem.

Gruss, Nine

Antworten

Zurück zu „Sonstige“