CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

diverse Zusatzsoftware

Moderator: Co-Administratoren

onkeltommy
Beiträge: 588
Registriert: 07.05.2016, 08:03

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von onkeltommy » 16.05.2019, 11:33

mazze85 hat geschrieben:
15.05.2019, 10:04
JAN erstmal super geiles Addon.
Baue gerade Alls von Osram Lightify auf HUE um damit ich genau den Status in die CCU bekomme.

Nun aber mal eine frage,

wenn ich eine Zone (Group 1) wo 2 Lampen drin sind nur eine Lampe davon aktiviere, ist die gruppe gleich mit aktiv. kann man das wie einstellen oder muss ich das anders handhaben ? möchte mir keine Programme schreiben wo alle Lampen inkludiert sind und die nach und nach aktiviert werden. wären viele Programme und variablen die den Status speichern.
Hm....wäre interessant die Sache, aber ich bin mir nicht sicher, ob j-a-n die Zonen schon unterstützt (?), das Zeug ist ja relativ neu.....

lG Tom
--------------------------
Raspberrymatic aktuelle Version ...... auf TinkerS

SoerenR
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2019, 10:10

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von SoerenR » 16.05.2019, 12:26

mazze85 hat geschrieben:
15.05.2019, 10:04
JAN erstmal super geiles Addon.
Baue gerade Alls von Osram Lightify auf HUE um damit ich genau den Status in die CCU bekomme.

Nun aber mal eine frage,

wenn ich eine Zone (Group 1) wo 2 Lampen drin sind nur eine Lampe davon aktiviere, ist die gruppe gleich mit aktiv. kann man das wie einstellen oder muss ich das anders handhaben ? möchte mir keine Programme schreiben wo alle Lampen inkludiert sind und die nach und nach aktiviert werden. wären viele Programme und variablen die den Status speichern.
Wenn du in der Hue App ne Gruppe anlegst kannst entweder die Gruppe schalten und Dimmen oder auch einzelne Lampen. Und genau so kannst du auch aus der CCU entweder Einzelne Lampen schalten oder die Gruppe.

Wäre ziemlich bescheiden wenn ich im Wohnzimmer immer alle Lampen anmachen müsste wenn mir eine reichen würde.

Ich Benutze das Addon selbst und bin sehr zufrieden damit :)
Gruß Sören

RaspberryMatic // Philips Hue // HomeKit // und ein paar Spielerreien

kojak_36
Beiträge: 2
Registriert: 15.05.2019, 17:57

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von kojak_36 » 17.05.2019, 14:50

Hallo zusammen , ich bin am verzweifeln :| Ich möchte, wenn mein Bewegungsmelder HM-Sen-MDIR-WM5 Bewegung erkennt, das das Treppenhauslicht an geht und auch nur zu x %. Das Treppenhauslicht wird gesteuert über den HomeMatic Funk-Schaltaktor 1-fach, Hutschienenmontage HM-LC-Sw1-DR und als Leuchtmitte Phillips Hue Lampen. Das licht geht an wenn der Bewegungsmelder auslöst aber immer zu 100% und mir wird nur beim Schaltaktor der korrekte ist zustand in der webui angezeigt, nicht bei den Hue Lampen+ Steuergerät der Huelampe . Schalten kann ich Sie über die Webui ,der derzeitige Schaltzustand (An/aus button dementsprechend blau hinterlegt)wird mir trotzdem nicht korrekt angezeigt. Wo konnte der Fehler liegen?
Dateianhänge
IMG_5625.JPG
IMG_5624.JPG
IMG_5615.jpg
IMG_5610.JPG
IMG_5609.JPG
IMG_5607.JPG
IMG_5604.JPG

kojak_36
Beiträge: 2
Registriert: 15.05.2019, 17:57

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von kojak_36 » 17.05.2019, 20:18

j-a-n hat geschrieben:
21.02.2017, 19:35
Vielleicht ist die light-ID nicht die 1?
Die ID kannst Du auf der Config-Page des Hue-Addons nachschauen (auf den Button info klicken).

Du kannst es auch mal testweise mit der Gruppe 0 versuchen, die gibt es immer (alle Lichter):

Code: Alles auswählen

/usr/local/addons/hue/hue.tcl diebridgeid group 0 transitiontime:0
Hallo Jan welche der 4 ID´s wäre denn die richtige?
Vielen Dank für die Antwort
Dateianhänge
IMG_5628.jpg

SoerenR
Beiträge: 92
Registriert: 19.03.2019, 10:10

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von SoerenR » 18.05.2019, 08:32

kojak_36 hat geschrieben:
17.05.2019, 20:18

Hallo Jan welche der 4 ID´s wäre denn die richtige?
Vielen Dank für die Antwort

Auf deinem Foto ist die ID "Light 25"
Gruß Sören

RaspberryMatic // Philips Hue // HomeKit // und ein paar Spielerreien

j-a-n
Beiträge: 194
Registriert: 02.02.2017, 23:24

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von j-a-n » 18.05.2019, 09:46

mazze85 hat geschrieben:
15.05.2019, 10:04
wenn ich eine Zone (Group 1) wo 2 Lampen drin sind nur eine Lampe davon aktiviere, ist die gruppe gleich mit aktiv. kann man das wie einstellen oder muss ich das anders handhaben ?
Hallo,

das gibt die Bridge so vor.
Wenn eine Lampe der Gruppe an ist, ist die Gruppe an.
Die Zonen habe ich noch nicht implementiert.
Mache ich bei Gelegenheit.

Grüße
Jan

j-a-n
Beiträge: 194
Registriert: 02.02.2017, 23:24

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von j-a-n » 19.05.2019, 14:06

Habe mir die Sache mit den Zonen mal kurz angeschaut. Eine Zone ist eine Gruppe mit dem Typ "Zone". Das heißt, die Zonen können genau wie jede andere Gruppe auch über das Addon gesteuert werden.

onkeltommy
Beiträge: 588
Registriert: 07.05.2016, 08:03

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von onkeltommy » 19.05.2019, 15:42

Hi
Supi, many thanks

lG Tom
--------------------------
Raspberrymatic aktuelle Version ...... auf TinkerS

onkeltommy
Beiträge: 588
Registriert: 07.05.2016, 08:03

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von onkeltommy » 20.05.2019, 21:32

Hi there

Kurze Frage...vl habt ihr nen Tip

Ich habe zwar die Koppelung von HM noch in der Zentrale, aber mittlerweile schon alle Lampen (35) auf das AddOn umgestellt.

Soweit alles supertoll, steuere die Lampen per Gerätefunktion oder per Script, alles soweit gut. Nur er kommt dann und wann vor, dass die Befehle von der Zentrale von irgendwem - vermute der Bridge- ignoriert werden - will heißen, ich schalte in der Geräteübersicht eine Lampe ein, die wird in echt hell, der Balken bei Brightness geht rauf wo er hinsoll um dann nach 1s wieder auf 0 zu stehen. Die Lampe ist aber an. Der Button rechts bleibt auf aus.
Betroffene Lampe ist aber über die HueApp ohne Fehler steuerbar. Und es ist nicht immer die selbe. Ein paar Mal in der WebUi hin und herschalten.....dann klappt es für einige Zeit wieder.
Weiters bekommt in einem Raum (da ist auch die Bridge) das Deckenlicht (6x E27 Gen4) per Gruppe den Ein-Befehl. Wird dann und wann ignoriert. Um das einzugrenzen...10 Schaltungen, 2 gehen in die Hose. Aber beim 2ten Versuch gleich drauf klappt es. Der Intervall vom AddOn steht auf 5s. Auch werden die Lampen nur mit on:true eingeschaltet- was auch eigentlich zum letzten Dimmwert führen sollte, aber das klappt auch nicht immer.
Ich habe schon viel mit Verzögerungen probiert, macht keinen Unterschied. Die Programme laufen, da, wenn die Ein-Befehl gesendet wird danach eine andere Funktion geschaltet wird (SVs usw)- und diese auch durchgeführt wird- also an den Programmen liegts nicht - ja auch weil das eben per Gerätebedienung in der UI nachstellbar ist.

Logging habe ich mal auf Errors gestellt - kommen keine

Kennt wer so ein Verhalten ? Es ist nicht schlimm, es tut ja alles zu 95%....aber es ist lästig wenn z.B. ein Bewegungsmelder das Licht nicht aufdreht...

:-)

lG und Danke
Thomas
--------------------------
Raspberrymatic aktuelle Version ...... auf TinkerS

j-a-n
Beiträge: 194
Registriert: 02.02.2017, 23:24

Re: CCU Addon zum Steuern von Philps Hue Lichtern

Beitrag von j-a-n » 27.05.2019, 23:03

uh. hat geschrieben:
18.03.2019, 20:41
Hallo j-a-n,

könntest du ein changelog anbieten, wenn du eine neue Version veröffentlichst? Das wäre echt super :)

Danke für deine Arbeit!

Gruß
uh.
Hallo zusammen,

ich habe gerade die Version 2.0.0 des Hue-Addons freigegeben.

Eine Änderung ist, dass die CUxD-Geräte jetzt einfach per Knopfdruck angelegt werden können.
Hierfür öffnet man einfach die Info-Page in der Addon-Konfiguration und klickt dann den entsprechenden Button an.

Weiterhin sollte die Status-Aktualisierung per Polling für neu angelegte CUxD-Geräte schneller und zuverlässiger funktionieren.
Das liegt daran, dass das Addon jetzt mit dem CUxD über xmlrpc kommuniziert um die Liste der CUxD-Geräte und deren Parameter abzurufen.

Bei Verwendung von CUxD-Multi-Dim-Geräten (28 02) kann dem Befehl (CMD_EXEC) der Parameter ct_min:<wert> hinzugefügt werden.
Hiermit lässt sich der Dimmer besser an den Farbtemperatur-Umfang der jeweiligen Lampe anpassen.
Als Beispiel hier die Capabilities einer TRADFRI bulb E27 WS opal 980lm:

Code: Alles auswählen

{"certified":false,"control":{"ct":{"min":250,"max":454}},"streaming":{"renderer":false,"proxy":false}}
Die Lampe verfügt also über einen Farbtemperatur-Umfang von 250 bis 454 mirek.
Setzt man am Multi-Dim-Device den Wert DIMMER|MAX_VAL des Farbtemperatur-Kanals (Ch.3) auf 204 und den Parameter im CMD_EXEC auf ct_min:250, bildet der Dimmer die möglichen Werte der Lampe dann von 0% (250 mirek) bis 100% (454 mirek) genau ab.

Ich freue mich über Rückmeldungen zu den neuen Funktionen!

Grüße
Jan

Antworten

Zurück zu „Sonstige“