Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Homematic-, TCL- und Shell-Script, Toolchain, C, etc.

Moderator: Co-Administratoren

Xel66
Beiträge: 8638
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 12.01.2021, 22:51

Im dritten Post dieses Threads vom 23.03.2020, 19:46 Uhr steht drin, wie man den Autostart einrichtet. Funktioniert das bei Dir nicht? Bei mir ja.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

WAdler 68
Beiträge: 1275
Registriert: 09.11.2008, 16:29

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von WAdler 68 » 12.01.2021, 23:46

Screenshot 2021-01-12 234401.png
Screenshot 2021-01-12 234401.png (19.42 KiB) 234 mal betrachtet
Nein eben nicht.
Dateianhänge
Screenshot 2021-01-12 234401.png
Screenshot 2021-01-12 234401.png (19.42 KiB) 234 mal betrachtet

Xel66
Beiträge: 8638
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 13.01.2021, 00:06

WAdler 68 hat geschrieben:
12.01.2021, 23:46
Nein eben nicht
Wo genau ist der Satz "Die Datei myAddons wird in das Verzeichnis /usr/local/etc/config/rc.d gespeichert. Diese startet nach einem Reboot automatisch den Server." schlecht verständlich? Und wo ist der Unterschied der beiden Screenshots?

Gruß Xel66
Zuletzt geändert von Xel66 am 13.01.2021, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

WAdler 68
Beiträge: 1275
Registriert: 09.11.2008, 16:29

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von WAdler 68 » 13.01.2021, 00:08

Gibt es einen Weg den Speicherpfad von den CVS Dateien auf die SD - Karte zu ändern?

Benutzeravatar
lolli
Beiträge: 32
Registriert: 28.10.2014, 10:54

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von lolli » 13.01.2021, 13:03

Hi WAdler,

aktuell noch nicht. Ich schaue mal am WE was sich machen lässt. Im Moment glaube ich, ist eine extra Datei wo man den Pfad eintragen kann die Lösung. Ist diese nicht vorhanden wird der Standardpfad benutzt.

Gruß
lolli

@Xel66: danke für deinen Support, so oft bin ich ja nicht im Forum ;)

@ALLE: Wer kann mir mit einfachen Worten erklären wie die Addon-Datei aufgebaut werden muss damit die Kopier- und Freigabetätigkeiten automatisch funzen. DANKE

Xel66
Beiträge: 8638
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 13.01.2021, 17:53

Das hatte ich nicht nicht auf dem Schirm, dass das lokal loggt. Da muss ich mich drum kümmern und ggf. abschalten, bevor ich Schwierigkeiten mit der SD bekomme. Hole mir eine neue. Das mit dem Support mache ich, soweit ich kann, gern. Habe ja auch von dieser Lösung profitiert. Ich halte diese Stationen für die bessere (HM-)Wetterstation, vor allem, weil auch die externe Datenhaltung out of the box funktioniert. Und weil die Außenstation zumindest am Tag solar gespeist wird.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

WAdler 68
Beiträge: 1275
Registriert: 09.11.2008, 16:29

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von WAdler 68 » 13.01.2021, 22:11

Xel66 hat geschrieben:
13.01.2021, 00:06
WAdler 68 hat geschrieben:
12.01.2021, 23:46
Nein eben nicht
Wo genau ist der Satz "Die Datei myAddons wird in das Verzeichnis /usr/local/etc/config/rc.d gespeichert. Diese startet nach einem Reboot automatisch den Server." schlecht verständlich? Und wo ist der Unterschied der beiden Screenshots?

Gruß Xel66
Die Datei ist mir tatsächlich beim kopieren verloren gegangen und ich habs nicht gesehen. Die beiden Bilder sind gleich. Die sind hier beim reinlegen plötzlich doppeld. Da hab ich sicher einen haken beim hier sichtbar machen im Text zu viel gemacht.
Jetzt werde ich mir mal das CCU-Historian installieren um das mit dem Wert besser kontrollieren zu können.
Erstmal vielen Dank für deinen Support!

Xel66
Beiträge: 8638
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 14.01.2021, 11:02

WAdler 68 hat geschrieben:
13.01.2021, 00:08
Gibt es einen Weg den Speicherpfad von den CVS Dateien auf die SD - Karte zu ändern?
Du kannst den Pfad beliebig ändern. Ich habe ihn abgeändert, dass die .csv-Dateien in das /tmp-Verzeichnis (liegt im RAM) geschrieben werden, da ich die Datenhaltung nicht benötige. Die Gefahr, dass mir meine SD kaputtgeschrieben wird, ist mir zu hoch. Heißt für mich auch, dass ich demnächst mit einem der nächsten Updates auf eine neue SD-Karte umsteigen werde, da mir jetzt zehn Monate lang die .csv-Dateien auf der SD abgelegt wurden.

Damit die Datenhaltung auf das /tmp-Verzeichnis geschrieben wird, ist die Datei /usr/local/etc/config/addons/www/myAddons/myW_tabelle.tcl minimal zu verändern. Einfach in der Zeile, in der der Dateiname definiert wird, ein führendes "/tmp/" einfügen.
(set mySysvarsdateiname "/tmp/mySysvars[clock format [clock seconds] -format {_%m_%Y}].csv")
Ab diesem Moment wird mit der nächsten Datenübertragung diese Datei dann im /tmp-Verzeichnis angelegt und beschrieben. Das könnte man auch sicher auf den USB-Pfad umbiegen. Aber braucht man diese Daten wirklich permanent (um zu sehen, ob alles funktioniert ist sie ja ganz hilfreich - reicht dann aber auch im /tmp) und will man wirklich minütlich auf den USB-Stick schreiben? Wenn man meint, sie dauerhaft zu benötigen, wäre vielleicht ein gemounteter NAS-Pfad zielführender.
WAdler 68 hat geschrieben:
13.01.2021, 22:11
Jetzt werde ich mir mal das CCU-Historian installieren um das mit dem Wert besser kontrollieren zu können.
Nur um den Wert zu kontrollieren, ist das vielleicht etwas overkill. Den Wert könntest Du ja auch in den vorhandenen .csv-Dateien kontrollieren. Seit mein Historian stabil läuft (auf meinem NAS), möchte ich ihn nicht mehr missen. Das direkte CCU-Addon mit Datenhaltung auf dem Stick hat zwar grundsätzlich funktioniert, war aber vermutlich wegen der Schreibzugriffe auf den Stick (einer ist mir in der Zeit kaputtgegangen) nicht langzeitstabil. Ich bin zwar definitiv kein Uptime-Junkie, aber mir ist eine durchgängig laufende Hausautomation ohne lästige Reboots einfach lieber. Ich mag keine Pflegefälle.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
lolli
Beiträge: 32
Registriert: 28.10.2014, 10:54

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von lolli » 14.01.2021, 13:13

Hi Xel66,
danke für die Info wo was geändert werden soll damit die Daten woanders geschrieben werden.
Da ich ein tinker-board benutze habe ich mir um das Abspeichern der Daten keine echte Gedanken gemacht :oops:
Weshalb die Langezeitarchivierung? Hmm, Erkenntnisse sammeln für eine eigene lokale Vorhersage 8) , nee der echte Grund war für mich die Sonneneinstrahlung, macht es für mich Sinn eine PV-Anlage zu installieren.

Gruß
Stefan

Xel66
Beiträge: 8638
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 14.01.2021, 13:31

lolli hat geschrieben:
14.01.2021, 13:13
Da ich ein tinker-board benutze habe ich mir um das Abspeichern der Daten keine echte Gedanken gemacht :oops:
Nun ja, eine eMMC ist letztendlich auch ein Flash-Speicher mit einer begrenzten Anzahl von Schreibzyklen, wenn auch im Vergleich mit SD-Karten höherer Langzeitstabilität. Insofern sollte man solche zyklischen Schreibvorgänge auch eher vermeiden, wenn es möglich ist. Zumindest wäre das meine Herangehensweise. Solche Datenhaltung mache ich lieber auf magnetischen Datenträgern, die einer solchen Limitierung nicht unterliegen. Und da ist mein NAS der richtige Platz.

Bezüglich der Photovoltaik: Da diese Daten die Dachausrichtung nicht betrachten, ist deren Aussage auch relativ beschränkt. Es hilft Dir nicht viel zu wissen, dass die Sonne mit der und der Leistung gerade herunterscheint, Dein Dach aber eine ganz andere Ausrichtung hat. Aussagekräftigere Daten wirst Du vermutlich von einem Betreiber eines Hauses mit gleicher Dachneigung und Ausrichtung erhalten. Aber das ist hier OT und ich bin diesbezüglich auch kein Spezialist.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „Softwareentwicklung für die HomeMatic CCU“