CCU2 als LAN Gateway

Homematic-, TCL- und Shell-Script, Toolchain, C, etc.

Moderator: Co-Administratoren

PL82
Beiträge: 2
Registriert: 21.05.2019, 21:35

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von PL82 » 22.05.2019, 16:28

Nein es war keine Firewall aktiv

r2d2-trader
Beiträge: 7
Registriert: 21.10.2018, 12:54
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von r2d2-trader » 29.05.2019, 14:13

Mit ein wenig Geduld und lesen habe ich letztendlich meine 3 ELRO Aussen-Funksteckdosen (Homeeasy Fernbedienung) mit meiner CUL der Homematic CCU2 beigebracht. Die CCU2 ist im vorderen Bereich des Hauses angebracht und kann so die Aussensteckdosen schalten. Ich musste per x09 die Sendeleistung maximieren damit dies auch entsprechend funktioniert. Da ich im Garten auf der Rückseite des Hauses im Garten (2 Innenwände Kalksandstein - eine Aussenwand Poroton und Klinker (46cm) - Entfernung insgesamt 25 m) weitere ELRO Schaltgeräte habe wollte ich dann gerne auch diese Geräte steuern. Über diese Entfernung schafft es die CUL anscheinend nicht die Geräte zu schalten.

Als CUL verwende ich die nanoCUL 433 Mhz CC1101 Levelshifter, in CUxD habe ich dann folgenden Eintrag:
"USB 1-1 - {CUX} FT232R USB UART [FF] - /dev/ttyUSB0 {:4s} - V 1.67 nanoCUL433 - Fri May 24 16:06:49 2019"

Nun meine Frage in diesen Thread:
Da ich nun die Geräte im Garten auch gerne schalten möchte habe ich darüber nachgedacht wie man das technisch lösen könnte. Nun habe ich gesehen, dass es ein LAN-Gateway (HM-LGW-O-TW-W-EU) gibt mit dem ich quasi einen "Repeater" für die CCU2 anschliessen kann. So wie ich das sehe habe ich aber dann keine USB-Schnittstelle für eine 2te CUL, insofern kann ich quasi nur die Reichweiter der CCU2 an sich vergrössern. Weiter habe ich gesehen dass man eine CCU2 modden kann um Sie als Repeater zu betreiben. Allerdings wiess ich nicht ob man an dieser dann eine CUL betreiben kann? Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps?

Gibt es eine Möglichkeit eine weitere CUL an der als LAN Gateway konfigurierten CCU2 zu betreiben?

Gruß r2d2-trader

nicx
Beiträge: 273
Registriert: 18.05.2013, 22:31

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von nicx » 30.05.2019, 07:17

Hallo zusammen,

ist es mit dem umfunktionierten LanGW denn eigentlich auch möglich Firmware Upgrades durchzuführen wenn ich deises z.b. an einer Debmatic betreibe? Das wäre echt klasse :)

Garagenloeter
Beiträge: 180
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von Garagenloeter » 17.06.2019, 22:27

Erstmal ein dickes Lob an Jerome für die Umsetzung.

Ich hab die CCU2 heute ohne Probleme nach Anleitung zum Lan-Gateway umgewandelt.
Wobei mir die Anleitung auf technikkram.net besser geholfen hat.
Scheint so zu laufen wie es soll.

Was ich allerdings mehr als mies finde, ist das das Lan-Gateway (CCU2) einen Aktor in der Garage sofort erreicht, was die CCU3 nicht schafft.
Die beiden liegen nebeneinander.

Da muss EQ-3 mal ordentlich nachbessern. Von der Sendeleistung ein echter Rückschritt bei der CCU3.

Umgekehrt erreicht der selbstgebaute Schaltaktor die CCU3
Zuletzt geändert von Garagenloeter am 23.07.2019, 21:15, insgesamt 2-mal geändert.

Garagenloeter
Beiträge: 180
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von Garagenloeter » 23.07.2019, 21:11

Funktioniert alles soweit.

Nur in der WebUI steht es als nicht verbunden. :shock:

Muss aber verbunden sein, da die Fernbedienung und ein Schaltaktor da drüber laufen und auch gut funktionieren.

nicx
Beiträge: 273
Registriert: 18.05.2013, 22:31

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von nicx » 23.07.2019, 21:14

nicx hat geschrieben:
30.05.2019, 07:17
Hallo zusammen,

ist es mit dem umfunktionierten LanGW denn eigentlich auch möglich Firmware Upgrades durchzuführen wenn ich deises z.b. an einer Debmatic betreibe? Das wäre echt klasse :)
und hat das inzwischen schon mal jemand versucht?

Rosagallica
Beiträge: 19
Registriert: 22.07.2018, 15:54

Re: CCU2 als LAN Gateway - Rückbau ohne ssh-Zugang

Beitrag von Rosagallica » 10.08.2019, 10:31

Ich hatte eine alte CCU2 erfolgreich mit CCU2GW zum Gateway testweise umgebaut. Jetzt wollte ich sie wieder auf CCU-Betrieb zurücksetzen.

Leider habe ich damals wohl ein anderes, nicht gemerktes, ssh-Passwort gesetzt als auf meiner Haupt-CCU3 (shame on me :cry:). Damit fällt der unter https://github.com/jp112sdl/CCU2GW beschriebene Rückbau leider flach :(

Kann ich jetzt einfach ne CCU2-Firmware über die Recovery draufschieben oder mach ich mir dann mehr kaputt?

Benutzeravatar
papi
Beiträge: 272
Registriert: 18.12.2013, 08:40
Wohnort: Willich, NRW

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von papi » 17.08.2019, 17:33

Nochmal vielen Dank für die geile Anleitung!

Ich habe soeben meine zweite CCU2 als LAN-GW an der Rasperrymatic eingerichtet (25€ in der Bucht!) und auch sie verrichtet nun treue Dienste.

Um es nochmal gesondert hervorzuheben:

Einfach, gemäß Anleitung, die Seriennummer auf CCU2GW0002 gesetzt und fertig.

(Leider hatte ich vorher die Firewall im neuen Gateway nicht geöffnet, darum musste ich alles doppelt machen, der DutyCycle konnte vom Coprozessor nicht gelesen werden. Zwar wird man aus Fehlern angeblich klug, aber beim nächsten Mal werde ich es sicher wieder vergessen. :D )

Frage am Rande: Wie viele Gateways kann man denn überhaupt insgesamt anhängen? Ich bin gerade in Schwung gekommen.

Daimler
Beiträge: 5902
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von Daimler » 17.08.2019, 19:56

Hi,

ELV / EQ3 sagt max 3 - bei mir laufen seit Jahren 4 Stück ohne Probleme.
Gruß Günter

pivccx mit 3.45.7 in Produktiv, pivccx mit 3.45.7 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

nicx
Beiträge: 273
Registriert: 18.05.2013, 22:31

Re: CCU2 als LAN Gateway

Beitrag von nicx » 18.08.2019, 18:25

Hat denn immer noch niemand eine Antwort auf dei Frage ob mit dem aus der CCU2 umgeflashten Lan Gateway ein Firmwareupdate von Komponenten funktioniert?

Antworten

Zurück zu „Softwareentwicklung für die HomeMatic CCU“