Programmierung vergleich mit Systemvariable

Homematic-, TCL- und Shell-Script, Toolchain, C, etc.

Moderator: Co-Administratoren

smotomike
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2017, 20:41
Hat sich bedankt: 3 Mal

Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von smotomike » 30.09.2019, 07:55

Hi, ist es für die Zukunft geplant die Möglichkeit Werte zu vergleichen in die Programmierung ohne Script einzubinden?

z.B. Wenn Temperatur Wohnzimmer größer als Wert Systemvariable dann

Oder Wenn Temperatur Innen größer Temperatur Außen Dann...

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3842
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Black » 01.10.2019, 11:59

Theoretisch geht das... es geht auch praktisch. Wenn man weiß wie kann man manuell oder mit z.b. dem SDV etwas an den Objektstrukturen rumbiegen.

Nur die Web zu kanns halt nicht , auch nicht so ein syntetisches Programm vernünftig anzeigen. Ebenso laufen ein paar automatische interne Verweise dann noch nicht.

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

smotomike
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2017, 20:41
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von smotomike » 01.10.2019, 16:23

im Endeffekt würde ich gerne z.B. mit Mediola eine Systemvariable ändern die dann z.B. im Programm etwas bewirkt.

Also wie in meinem Fall die Temperatur im Schildkrötenhaus. Da ich hier kein Thermostat verwenden möchte realisiere ich dann ganze einfach mit einem Temperaturfühler und einem Aktor.

In IO-Broker lässt sich das ganze ohne Probleme mit Blocky Script zusammen basteln. Warum geht das nicht mit der Homematic Oberfläche.

Fonzo
Beiträge: 4217
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Fonzo » 01.10.2019, 21:37

smotomike hat geschrieben:
01.10.2019, 16:23
im Endeffekt würde ich gerne z.B. mit Mediola eine Systemvariable ändern die dann z.B. im Programm etwas bewirkt.
Du hast verschiedene Möglichkeiten das mit NEO zu lösen.
Erste Möglichkeit:
Wenn Du das direkt im NEO Creator einstellen willst, kannst z.B. im NEO Server im Sobald Block die Wohnzimmertemperatur als Auslöser setzten und dann ein Skript ausführen. In dem Skript holst Du die Werte der Temperatur Außen und Innen, vergleichst diese in Javaskript und führst dann eine Aktion aus.
Zweite Möglichkeit:
Wenn Du so oder so schon ioBroker zusätzlich laufen hast und in NEO eingebunden, wäre auch ein Möglichkeit einfach eine Variable in ioBroker zu ändern, dort wird der Vergleich ausgeführt und das in Homematic geschaltet was Du willst.
Dritte Möglichkeit:
Zusätzlich in IP-Symcon ein Ereignis anlegen bei Variablenaktualisierung der Temperatur Wohnzimmer und Skript ausführen

Code: Alles auswählen

<?php
$temp_outside = GetValue(31554);
$temp_inside = GetValue(28294);
if($temp_inside > $temp_outside)
{
    RequestAction(16906, true);
}

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3842
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Black » 02.10.2019, 19:32

Mal wierder täglich grüsst das Murmeltier:

Fragestellung des TO: (..) Hi, ist es für die Zukunft geplant die Möglichkeit Werte zu vergleichen in die Programmierung ohne Script einzubinden? (..)
Antwort wie immer ohne inhaltliches Leseverstehen: es geht natürlich mit IPSymcom.. schön das es damit geht... ich denke aber nicht das das die Fragestellung des TO war. also wiedermal nervige SPAM-Werbung. Kennen wir ja schon von dir. Wie üblich: Thema verfehlt.

@Topic.
Iobroker hast du ja schon erwähnt, da gehts natürlich auch mit Blockly odr nativ Javascript- aber auch nicht deine Antwort nach der WebUI

solange wie das noch nicht in der WebUI geht, musst du halt noch den Weg nehmen, den du wahrscheinlich kennst und anwendest: Auf Aktualiserung triggern und dann mit der Systemvariable via HMScript vergleichen. Ich hab mit Jens das thema schon mal hinter der Bühne diskutiert, da brauche ich aber Mitarbeit an der Rega, einige nötige Listen werden nicht mitgeführt bisher. vllt gibts da ja auch noch eine lösung.Die reine verleichsgeschichte hab ich am laufen in einem Testsystem

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Fonzo
Beiträge: 4217
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Fonzo » 02.10.2019, 22:26

Black hat geschrieben:
02.10.2019, 19:32
Werte zu vergleichen in die Programmierung ohne Script einzubinden? (..)
@Black Dann erkläre mir bitte mal wie das bitte mit Mediola ohne Skript funktionieren soll? Selbst der NEO Server kann keine größer gleich Vergleiche durchführen ohne Skript, insofern muss man ja zwingend eine der genannten Möglichkeiten nutzten.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3842
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Black » 03.10.2019, 09:21

Mein lieber Fonzo. Wir sind in einem homematik forum... nicht in deinem zensierten herstellerforum.

Und Nu extra für dich Hilfestellung im Leseverstehen.

Es gibt auf der ccu eine scriptsprache. Echt die gibt es. Und der TO wollte wissen, wann es eine Lösung gibt relative Vergleiche der webui zu programmieren ohne die ccu scriptsprache der Webui zu bemühen. nicht wissen wollte er Lösungen die deine mehrere 100 Euro teure penetrant beworbene Software erfordern. (Zumal er die kostenlose alternative iobroker selber genannt hat)

Wenn du also nicht anderes zu einer Frage beizutragen hast als deine penetrante Werbung zu spammen... muss ich dir bei dem Zitat von Dieter Nuhr auch helfen ?🤣

Einen schönen Feiertag noch.

Ach so, beim letzten mal hat das ja auch nicht geklappt drum diesmal Hilfestellung von mir: Meine letzte Frage war eine rein rhetorische Frage. Guck in Google nach. Ich helf dir : ein Stilmittel der Rhetorik, eine Frage auf die der Fragende keine Antwort erwartet
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Fonzo
Beiträge: 4217
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Fonzo » 03.10.2019, 15:26

Black hat geschrieben:
03.10.2019, 09:21
Und Nu extra für dich Hilfestellung im Leseverstehen.
So etwas wie Netiquettte schein für Dich ein Fremdwort zu sein, und so etwas zu schreiben ist schon impertinent.
Nachdem Du ja für Dich den Anspruch erhebst der einzige zu sein der versteht was jemand schreibt, kann ich Dir nur sagen wie ich die Frage verstanden habe. Der TO sucht eine Möglichkeit möglichst einfach und ohne Skripte zu nutzten eine System Variable aus Mediola einzustellen und dies möglichst nur mit Homematic durch zuführen und möchte dann zwei Werte vergleichen.
Black hat geschrieben:
03.10.2019, 09:21
Es gibt auf der ccu eine scriptsprache.
Das ist aber nicht die Frage des TO wie Du unmissverständlich zwei Beiträge weiter oben schreibst, er will ja eben kein Skript nutzten, sondern er fragt explizit danach ob es nicht einen einfacheren Weg gibt das mit Homematic zu machen und eine Systemvariable aus Mediola zu setzten, als vergleichendes Beispiel führt er Blocky an.
Black hat geschrieben:
03.10.2019, 09:21
wann es eine Lösung gibt relative Vergleiche der webui zu programmieren ohne die ccu scriptsprache der Webui zu bemühen.
Das es zur Zeit nicht mit der WebUI funktioniert hast Du gleich zu Beginn beantwortet, dem gibt es auch nichts hinzuzufügen. Wann es eine Lösung nur für Homematic und eine CCU gibt weis nur der Hersteller, wenn dieser das denn jemals in die Firmware aufnimmt. Ergänzend hat der TO gefragt ob es denn mit Mediola eine Lösung gibt wenn man eine Systemvariable setzt. Auch hier gibt es definitiv keine Lösung nur mit Mediola alleine ohne ein Skript zu nutzten, in dem Fall JavaScript, und genau das habe ich geschrieben.
Black hat geschrieben:
03.10.2019, 09:21
iobroker selber genannt hat
Das hat er genannt um ein Beispiel zu geben wie er sich das vorstellt ohne Skripte zu lösen und ob es eben so was nicht auch mit Homematic gibt bzw. wenn man Mediola nutzten will. Und wenn man das mit Mediola ohne Skripte lösen will, dann ist das nur davon abhängig welches NEO Plugin man wählt und man muss eine zusätzliche Software einsetzten wenn man gar keine Skripte nutzten will. Als ergänzende Software steht bei Mediola hier NEO Plugins zur Verfügung eben für IP-Symcon oder ioBroker, auch das habe ich oben bereits geschrieben. Der Unterschied ist nur das man in ioBroker eben z.B. Blocky genutzt wird wenn man keine Skripte nutzten will und in IP-Symcon ist das ein ganz normales Ereignis mit Bedingungen wenn man keine Skripte nutzten will. Ansonsten ist der Unterschied das IP-Symcon ein kostenpflichtiges NEO Plugin ist und von Mediola Support erhält und ioBroker ein unsupported NEO Plugin ist von Mediola keinen Support erhält, dafür ist kostenlos. Letztlich muss man sich also nur entscheiden ob man nicht einfach ein paar Zeilen Skript auf der CCU nutzt oder ein paar Zeilen Skript im NEO Server nutzt um das Problem zu lösen. Wenn man denn unbedingt gar keine Skripte nutzten will, aber das mit Mediola ansteuern, dann muss man sich eben nur dafür entscheiden ob man Support von Mediola haben will oder nicht und ob einem das Geld wert ist oder eben nicht.

Und bevor Du jetzt wieder anfängst wie grundsätzlich über alles herum zu meckern was Geld kostet, würde ich Dir mal ans Herz legen Dich z.B. mal mit Stephen Covey zu beschäftigen, der hat nämlich bestimmt mehr nützliches zu Papier gebracht was Dinge angeht, wie man sich persönlich weiterentwickeln kann, im Vergleich zu Dieter Nuhr. Insbesondere kann ich Dir mal den Circle Of Influence ans Herz legen. Wenn Du Dich ständig darüber aufregst was der Hersteller EQ3 da aus Deiner persönlichen Sicht teuerere Software auf einer CCU3 mit ausliefert und was Mediola oder andere Software an Kosten haben, kann ich Dir nur sagen das Du damit unnötig Deine eigene Energie verschwendest, denn das ist der Circle of Concern. Das mag Dich persönlich ja anscheinend ständig beschäftigen, aber an der Tatsache das der Hersteller dafür Geld verlangt und auch an der Höhe des Preises, die der Hersteller verlangt, wirst Du damit rein gar nicht ändern, darüber entscheidet alleine der Hersteller und das liegt nicht in Deinem, meinem oder dem Einflussbereich irgendeines Nutzers hier im Forum. Insofern muss nur jeder für sich eine Entscheidung treffen was er den wirklich will und damit dann glücklich sein.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3842
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Black » 03.10.2019, 15:27

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

also nochmal. Der TO suchte eine Möglichkeit das in der WEBUI zu machen.

Siehe beitrag von mir zu dem Thema:
viewtopic.php?f=26&t=50715&p=508760&hilit=SDV#p508760

nicht in deinem NEO, nicht in deinem Symcon und auch nicht in IOBroker. und Deine Werbung ist da mal wieder total fehl am Platz !! (Glaub mir mal, ich weiss wie man events in javascript schreibt und bisschen php kann ich auch noch ^^)

Um aber deine Frage zu beantworten: Wenn er in mediola eine Systemvariable setzt, dann isses ein 3 zeiler in der CCU. Dazu braucht es nicht wirklich deine Investion von zig hundert Euro. Und da wir hier ien Homamatik Forum sind, empfehlen wir Fragenden immer die effektiveste und kostengünstigeste Alternative... Im gegensatz zu dir, da wird erstmal der produktkatalog von Smcon verlinkt. Bisschen leicht zu durchschauen, findest du nicht ? <<-- Achtung, ne rhotorische Frage.

Vllt merkst du ja auch irgendwann mal, dass deine penetrante Werbeart, hier wirklich fast jeden Threat, auch wenns absolut am Theama vorbei ist ,mit deiner penetranten Werbung zu durchziehen, von so ziemlich jedem hier durchschaut wird.

Dein Ziel dahinter ist so simpel wie auch klar, möglichst viel Erscheinen in Suchen mit Begriffen NEO und IPSYMCON in möglichst jeden auch nicht passenden Zusammenhang . Sowas hat was von Influencer. Das du Anfängern hier nicht direkt ein Auftragsformular und eine Provisionsrechnung unterschiebst ist eigentlich fast alles mit deinem verlinke auf IPSymcon.

Hat bisschen Ähnlichkeit von nem Werbebot. Nur die meisten preisen Viagra oder sowas an, ist aber genauso versätzlich Thema verfehlt ^^ :mrgreen:

Damit beeindruckt die Stammies aber nicht ( Mich im übrigen auch nicht)

und wenn du noch 20 Beiträge nun postest, dadurch wird dein Thema verfehlt zu "Wann kann die WebUI relativ Vergleiche realisieren" - Ja aber IPSymcon kann das schon jetzt - nicht wirklich besser, kannst dich rausreden wie du willst.

Zumindest zeigte dein Exkurs in BWL mach endlich allen , dass deine Intension deiner Posts nicht das neutrale und kostengünstige technische Beraten von Fragenden ist, sondern dass es dabei einzig und ausschliesslich um die wirtschaftliche Interessen des von dir vertretenen Herstellers geht. Also wie von dir immer praktiziert, zuspammen von am liebsten fragenden Anfängern mit deiner üblichen Werbung. [LETZTEN SATZ ENTFERNT. GING WIRKLICH ETWAS WEIT (Black)]

Black
Zuletzt geändert von Black am 04.10.2019, 07:26, insgesamt 5-mal geändert.
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

Fonzo
Beiträge: 4217
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Programmierung vergleich mit Systemvariable

Beitrag von Fonzo » 03.10.2019, 15:46

Black hat geschrieben:
03.10.2019, 15:27
also nochmal. Der TO suchte eine Möglichkeit das in der WEBUI zu machen
Es ist wirklich spannend was Du in Deiner Glaskugel so alles liest, hast Du in dem Thread von dem TO irgendwo WebUI gelesen?
Ich nicht, nur das er den Wunsch hat dies nach Möglichkeit mit Mediola zu lösen mit der Homematic Oberfläche, das muss nicht zwingend die WebUI sein, ohne Skripte zu nutzten. Mann kann sich auch in epischer Breite über irgendwas austauschen, hier ist denke ich zu der Frage vom TO alles gesagt worden.

Antworten

Zurück zu „Softwareentwicklung für die HomeMatic CCU“