Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Homematic-, TCL- und Shell-Script, Toolchain, C, etc.

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
lolli
Beiträge: 50
Registriert: 28.10.2014, 10:54
Danksagung erhalten: 3 Mal

Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von lolli » 21.03.2020, 13:20

Hi Leute,
falls jemand interesse hat, die Daten seiner privaten Wetterstation an die CCU zu senden.
ich habe ein TCL Script erstellt, bestimmt geht das besser, aber es funktioniert.
Das Script startet einen Server der auf die Daten der Wetterstation, im Wunderground Format, wartet und diese dann in Sytemvariablen ablegt.
Die Station sendet die Daten direkt an die CCU nicht der Umweg über das Web.
Zudem gibt es noch ein TCL Script welches die Daten, im senderythmus der Wetterstation, in ein monatliches CSV-File, lokal ablegt.
Ist leider nicht als Addon ausgführt, dafür bin ich zu blöde, aber wenn jemand weiß wie man Dateien mittels FileZilla oder ähnlich auf die CCU bringt, kann das "installieren".
Läuft zur zeit auf Raspberrymatic, da ich die Sonnenstandsfunktionen benutze und mit ablege.

Gruß
Lolli
Zuletzt geändert von lolli am 14.01.2021, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.

Xel66
Beiträge: 10371
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 776 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 23.03.2020, 02:52

lolli hat geschrieben:
21.03.2020, 13:20
falls jemand interesse hat, die Daten seiner privaten Wetterstation an die CCU zu senden.
Ich wäre dran interessiert. Habe mir zwar die WH3000 gerade erst bestellt, aber ich finde die Idee einer direkten Kommunikation zielführender, als die Daten, die die Station an irgendeinen Server im Internet gesendet hat, wieder herunterzuladen. Wird das als Addon intalliert oder ist das Script manuell zu starten? Muss das manuell nach einem Reboot erfolgen oder geht der Start automatisch? Vielen Dank.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.61.5.20211113 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
lolli
Beiträge: 50
Registriert: 28.10.2014, 10:54
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von lolli » 23.03.2020, 19:46

Hi Xel66,
"Installation" von Hand, es gibt ein Startscript welches im Verzeichnis rc.d gelegt wird und bei jedem reboot dann automatisch gestartet wird.
Die Systemvariablen werden automatisch erzeugt, diese beginnen alle mit _W_.

Anleitung ;)
Unter /usr/local/etc/config/addons/www das Verzeichnis myAddons erstellen.
In das Verzeichnis myAddons die Dateien Autostart, myWeather.tcl und myW_tabelle.tcl speichern.
Die Datei myAddons wird in das Verzeichnis /usr/local/etc/config/rc.d gespeichert. Diese startet nach einem Reboot automatisch den Server.

um ohne Reboot zu starten über die Konsole
cd /www/addons/myAddons/
tclsh myWeather.tcl &
exit

eingeben.
Der Server lauscht nun.
Die Wetterstation ist mittels der Config App "WS View" unter Menu -> Device List -> Station auswählen, dann kann man die einzelnen Wettservices auswählen.
Solange NEXT drücken bis zur "Seite" Customized -> Enable, Protocol Wunderground, Server IP die IP Adresse der CCU, Station ID "irgendwas", Station Key auch "irgendwas", Port:2068, Upload Interval 60 -> Save
und schon sendet die Station die Daten an die CCU.

Gruß
lolli

PS: Für die Sonneneinstrahlung wird, zusätzlich, ein Mittelwert aus den letzten 10 Meßerten gebildet.
Dateianhänge
myAddons.zip
(3.57 KiB) 195-mal heruntergeladen

Slice
Beiträge: 856
Registriert: 03.02.2016, 14:44
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: irgendwo aus Süd BaWü
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Slice » 23.03.2020, 21:00

Hallo lolli,

das Projekt klingt echt interessant und scheint mit dieser Wetterstation auch erschwinglich zu sein.
Klasse Sache, daher mal noch 2-3 Fragen..
Wie lange betreibst Du das schon so? Stabil?
Und wie findest Du die Qualität der Station?
Also die würde ich mir evtl auch bestellen und das Projekt umsetzen!

Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit HB-RF-ETH und RPI-RF-MOD auf piVCCU-FW 3.61.6 / Addons: CuxD v2.6 - E-Mail v1.7.2 - Programme drucken v2.4 - XML-API v1.21 - Scriptparser v1.10 - Patcher v1.0.0 - Philips Hue v3.2.5
Geräte: 132 / Kanäle: 725 / Datenpunkte: 5364 / SysVars: 236 / Programme: 142 / Regadom IDs: 12572 / 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Intel NUC i3-5010U @ 2,1 GHz mit 16 GB RAM & 512 GB SSD für Proxmox mit ioBroker VM und CCU-Historian/InfluxDB/Grafana VM
--------------------------------------------

Benutzeravatar
lolli
Beiträge: 50
Registriert: 28.10.2014, 10:54
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von lolli » 24.03.2020, 10:55

Hi Slice,
die Station habe ich seti November. Das "Programm" entstand kurz danach. Erst hatte ich die Deten als String übertragen, das war dann wiederum doof für das Auslagern als CSV-File. Um Weihnachtem wurde die heutige Version in Betrieb genommen.
Nach jedem Monatswechsel, lade ich die CSV herunter und lösche diese auf der Raspberry.
Die Station finde ich gut läft bis jetzt ohne Probleme.
Günstig und gut, finde ich.

Gruß
Lolli

Slice
Beiträge: 856
Registriert: 03.02.2016, 14:44
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: irgendwo aus Süd BaWü
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Slice » 24.03.2020, 20:46

Ich finde die Station echt interessant, aber meine bessere Hälfte gestern so: Ne, da fehlt ja die Anzeige für die Mondphase! :roll:
Sie findet das super praktisch an unserer alten Wetteranzeige, Leider ist diese Lösung hier erstmal raus..
Echt schade, danke Dir trotzdem für die Antwort.

Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit HB-RF-ETH und RPI-RF-MOD auf piVCCU-FW 3.61.6 / Addons: CuxD v2.6 - E-Mail v1.7.2 - Programme drucken v2.4 - XML-API v1.21 - Scriptparser v1.10 - Patcher v1.0.0 - Philips Hue v3.2.5
Geräte: 132 / Kanäle: 725 / Datenpunkte: 5364 / SysVars: 236 / Programme: 142 / Regadom IDs: 12572 / 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Intel NUC i3-5010U @ 2,1 GHz mit 16 GB RAM & 512 GB SSD für Proxmox mit ioBroker VM und CCU-Historian/InfluxDB/Grafana VM
--------------------------------------------

Xel66
Beiträge: 10371
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 776 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 25.03.2020, 22:04

So...

Nachdem gestern meine Station geliefert wurde, habe ich sie zusammengeschraubt und erst mal provisorisch außen installiert. Die ensprechenden Dateien habe ich in den benötigten Verzeichnissen erstellt und mit Inhalt gefüllt (ich gehe nur per PuTTY mit vi drauf). Danach den Server gestartet und im Nachgang die Station konfiguriert. Was soll ich schreiben.... Funktioniert auf Anhieb. Richtig gute Arbeit und gute Anleitung, mit der zumindest ich was anfangen kann. Die Station kann sogar die Daten gleichzeitig an Wunderground und auf den eigenen Server auf der Raspberrymatic schreiben. Ich bin schlichtweg begeistert. Vielen Dank.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.61.5.20211113 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
lolli
Beiträge: 50
Registriert: 28.10.2014, 10:54
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von lolli » 26.03.2020, 14:32

Danke für das Lob :oops:

Eventuell findet sich jemand der daraus ein Addon-File erstellen kann oder mir es erklärt wie das funzt.

Grüße

JackNicholsen
Beiträge: 3
Registriert: 19.06.2020, 14:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von JackNicholsen » 14.10.2020, 15:18

Hallo Lolli,

Aldi Nord hatte letztens die Bresser Explore Scientific Wetterstation 7 in 1 zu einem super Preis im Angebot (ca. 140 € unter Listenpreis!), die ich mir auch gleich gekauft habe. Um sie im Homematic nutzen zu können, schicke ich deren Daten zuerst an Wunderground, um sie von dort über CUxD wieder zurück in Homematic zu holen. Dort habe ich sie mit einer virtuellen Wetterstation (KS550) verbunden. Allen Unkerufen zum Trotz gibt es immer noch eine API von Wunderground auch für Leute, welche selbst keine Daten einspeisen. Mittlerweile kenne ich mich mit der Anbindung recht gut aus, weil ich die Stellen gefunden habe, wo alle Schnittstellen beschrieben sind. Der Vorteil von Wunderground besteht darin, dass ich meine Wetter-Daten auch mit den Daten aus umliegenden Wetterstationen vergleichen kann.

Trotzdem finde ich ein direktes Abgreifen der Daten sehr interessant, weil Wunderground nicht alle Daten liefert und auch weil ich genau das zu Beginn versucht habe umzusetzen. Funktioniert Deine Lösung nur mit der WH3000 oder greift sie im Wunderground-Format in die Kommunikation zwischen Wunderground und der Wetterstation ein? In diesem Fall könnte ich sie auch verwenden.

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Frage!

Xel66
Beiträge: 10371
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 776 Mal

Re: Einbinden von WH3000 SE WiFi Wetterstation und kompatible

Beitrag von Xel66 » 14.10.2020, 17:05

Ich bin zwar nur ein Anwender dieser Lösung, kann aber diesbezüglich Auskunft geben. Nein, diese Lösung klinkt sich nirgends ein, sondern existiert parallel. Es gibt mehrere Wetterstationen, die ihre Daten parallel zu den Standardservern auch an benutzerdefinierte Server im Wunderground-Format abliefern können. Das kann man dann in der Wetterstation als zusätzlichen Server konfigurieren. Hier wird einfach die CCU-IP angegeben. Dann sind die Daten sowohl über die Wetterdienste als auch parallel über die CCU abfragbar. Ich habe gerade mal einen kurzen Blick in die hoffentlich richtige Anleitung geworfen. Die CCU kannst Du als dritten Dienst über den gleichen Weg einrichten, auf dem Du die Zugangsdaten für Wunderground in Deiner Wetterstation hinterlegt hast.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.61.5.20211113 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Antworten

Zurück zu „Softwareentwicklung für die HomeMatic CCU“