HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

VPN / PC / FritzBox

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Werbung


VPN / PC / FritzBox

Beitragvon fischmir » 12.09.2017, 21:23

Hallo zusammen,

ich wundere mich gerade, wie ich mit einem PC (Win10/ 64Bit) eine VPN zu einer FritzBox aufbaue.

Das entsprechende Programm FritzBox!Fernwartung ist für Win10 64Bit als Beta verfügbar. Gibt es da nichts stabiles?

Danke und Gruß,
Christian
fischmir
 
Beiträge: 700
Registriert: 03.02.2014, 19:04
Wohnort: Münsterland

Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon dondaik » 12.09.2017, 21:28

warum was ist den da nicht stabil und warum das wundern ?
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.
dondaik
 
Beiträge: 7358
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon 66er » 13.09.2017, 07:04

Hallo Christian,

Ich nutze für VPN mit FB den von AVM empfohlenen VPN- Client von Shrewsoft (?).
Anleitung zum Einrichten findest Du ebenfalls bei AVM.

Funzt problemlos.

LG
Stefan

PS: mit dem Herstellernamen nicht sicher. Einfach bei AVM VPN in die Suche. :wink:

Von unterwegs getippelt
Computer erleichtern die Arbeit, die wir ohne sie nicht hätten!
Homematic in Betrieb seit 15.08.2015
Zentrale: 1x CCU2 (2.25.15) mit USV APC ES400
Programme: 120 ; direkte Verknüpfungen: 10 ; Systemvariablen: 47
addons: CUx-Daemon 1.8a / eMail-Addon 1.6.0 / Programme drucken 1.1 / XML-API 1.10 /
153 Kanäle in 43 Geräten und 146 CUxD-Kanäle in 19 CUxD-Geräten
Fremdprodukte: AVM-DECT200, Energenie EG-PM2-LAN, Bosch Ferion 5000 OW
Last Boot: 07.09.2017 | Grund: Kommunikationsstörungen
längste Zeit ohne Reboot: 121 Tage | letzte Uptime: 63 Tage | durchschnittliche Uptime: 81 Tage

Stand: 22.09.2017
__________________________________________________________________________________________________
--> Meine Infrarot-Heizungssteuerung | individuelle Batterielaufzeitberechnung | Mein Multfunktionssystem
66er
 
Beiträge: 953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon fischmir » 13.09.2017, 07:31

Aber auch dort steht, dass Win10 offiziell nicht unterstützt wird. Ok, also zum laufen wird man es kriegen.

Ich frage mich einfach nur, warum es keine Software gibt, die Win10/64Bit supported. Auszug von AVM:

Der Shrew Soft VPN Client ist in der Standard-Edition kostenlos und steht sowohl für Windows 8 / 7 (64/32Bit) sowie für Linux und BSD zum Download bereit. Windows 10 wird von dem VPN Client nicht offiziell unterstützt. Unserer Erfahrung nach kann der VPN Client aber auch unter Windows 10 genutzt werden.


Für die eigene Software "Fernzugang" heißt es:
Die aktuelle Version des Programmes FRITZ!Fernzugang kann nicht unter Windows 10 eingesetzt werden. Wir haben im FRITZ! Labor jedoch eine Beta-Version von FRITZ!Fernzugang bereitgestellt, die den Einsatz von FRITZ!Fernzugang unter Windows 10 (64Bit) ermöglicht.


...weiter...

Diese VPN-Version hat Betastatus und ist ausschließlich für Windows 10 und 64-Bit-Systeme. Sie wurde von uns vor der Veröffentlichung in Standardumgebungen getestet, kann aber eventuell zu Fehlfunktionen führen. Für etwaige Schäden, die aus der Verwendung der Betaversion entstehen, übernimmt AVM keine Haftung.

AVM leistet für diese Betaversion keine technische Unterstützung (Support).


Dazu muss es doch irgendeinen Grund geben...den AVM auf ihren eigenen Seiten zumindest nicht verrät.

Gruß,
Christian
fischmir
 
Beiträge: 700
Registriert: 03.02.2014, 19:04
Wohnort: Münsterland

Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon 66er » 13.09.2017, 08:08

Wie gesagt, wir setzen den VPN-Client auf mehreren Rechnern unter WIN10 ein.

Keine Probleme. :D

LG
Stefan
66er
 
Beiträge: 953
Registriert: 23.08.2015, 11:06


Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon fischmir » 13.09.2017, 12:50

Ja, siehe #1.

Gruß,
Christian
fischmir
 
Beiträge: 700
Registriert: 03.02.2014, 19:04
Wohnort: Münsterland

Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon lctv01 » 13.09.2017, 17:24

Nimm den VPN-Client von shrewsoft. Funzt stabil und zuverlässig.
Auf deine Fragen zu win10 gibt's keine Antworten. Vergiss es einfach oder du hast zu viel Zeit. :-)
lctv01
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.12.2015, 18:52

Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon svenp » 13.09.2017, 18:21

Also ich habe meine Fritzbox vor Jahren mit der AVM Software eingerichtet und auch nur mit der Software AVM Fernzugang genutzt.
Mit Windows 10 funktionierte dann die Software plötzlich nicht mehr.
Den Hinweis von AVM hatte ich damals gelesen und ausprobiert. Ich habe bisher keine Tunnel mit dem Client von Shrew Soft aufbauen können.

Mit der Beta von AVM läuft es nun wieder.
Warum AVM sich mit einem neuen Client so schwer tut ist mir auch schleierhaft.
Von mir aus kann da aber auch weiter Beta dran stehen, solange es läuft ist es mir egal.

Zu der Frage warum die alte Software nicht mehr läuft. Es liegt daran das AVM sich scheinbar bei Microsoft den IP Sec IKEv1 Stack geutzt hat der mit Windows 10 nicht mehr ausgeliefert wird.
Microsoft unterstützt nur noch IP Sec IKEv2.
AVM hätte nun auch die neue IP Sec Version in die Fritz Boxen intrigieren können. Scheinbar möchte AVM das aber nichtl.
svenp
 
Beiträge: 563
Registriert: 11.12.2012, 15:24

Re: VPN / PC / FritzBox

Beitragvon 66er » 13.09.2017, 18:27

svenp hat geschrieben:...Ich habe bisher keine Tunnel mit dem Client von Shrew Soft aufbauen können.
...


Da vermute ich dann aber mal einen Einrichtungsfehler, denn neben den von mir und meinem Sohnemann genutzten WIN10-Rechnern funktioniert es ja auch bei anderen:

lctv01 hat geschrieben:Nimm den VPN-Client von shrewsoft. Funzt stabil und zuverlässig.
...


LG
Stefan
66er
 
Beiträge: 953
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Nächste

Zurück zu OffTopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.