IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

dtp
Beiträge: 5153
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Beitrag von dtp » 13.11.2017, 16:29

Hattest Du das auch mit broadlink2-Adapter gemacht, oder hast Du den älteren broadlink-Adapter verwendet?

Familienvater
Beiträge: 6387
Registriert: 31.12.2006, 16:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Beitrag von Familienvater » 13.11.2017, 16:31

Hi,

ich habe das mit dem Broadlink2-Adapter gemacht.

Der Familienvater

dondaik
Beiträge: 9027
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Beitrag von dondaik » 13.11.2017, 19:31

@dtp
du bist nicht alleine .... das ist bekannt ( wenn ich es richtig verstehe ) schau da;
https://www.youtube.com/watch?v=FlyLWCzV-qE&t=2380s
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.


dondaik
Beiträge: 9027
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Beitrag von dondaik » 14.11.2017, 18:24

kein thema,
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

dtp
Beiträge: 5153
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Beitrag von dtp » 22.11.2017, 09:20

Bin in letzter Zeit noch nicht so richtig weiter gekommen mit der Konfiguration des broadlink2-Adapters im ioBroker. Aber die Sache läuft soweit ganz gut, nachdem ich sämtliche Befehle unserer TV-Fernbedienung manuell eingelernt hatte.

Gestern habe ich dann noch die Homebridge um das broadlink-rm-Plugin erweitert. War ne etwas wildere Aktion, da ich dazu node.js von Version 6.12 auf 8.9 bringen musste und danach die Homebridge nicht mehr wollte. Letztlich habe ich es aber wieder zum Laufen bekommen. Für diejenigen, die es interessiert, hier eine kleine Anleitung. Nun muss ich mal sehen, wie ich die IR-Befehle SIRI beibringe, damit ich darüber den Fernseher per Sprache gesteuert bekomme.

Mit Alexa wäre das Ganze etwas einfacher, weil das ganz gut über den ioBroker läuft. Zwar gibt es da auch den yahka-Adapter für die SIRI-Unterstützung, aber der ist mir irgendwie zu umständlich und instabil, so dass ich die Homebridge unter Raspian Stretch vorziehe. Oder hat hier noch jemand eine andere Idee?

Bis dann,

Thorsten

dondaik
Beiträge: 9027
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Beitrag von dondaik » 22.11.2017, 18:06

nö,
hier reist gerade "tante alexa" an um mir die zeit zu stehlen - muss da wohl viel lernen um sie vom "arbeiten" zu überzeugen....
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

dtp
Beiträge: 5153
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: IR - empfänger / sender per WiFi und mehr...

Beitrag von dtp » 24.11.2017, 08:45

dondaik hat geschrieben:nö,
hier reist gerade "tante alexa" an um mir die zeit zu stehlen - muss da wohl viel lernen um sie vom "arbeiten" zu überzeugen....
Dieses Tuturial-Video kennst Du? Da finde ich die Einrichtung des broadlink2-Adapters und die Kopplung mit Alexa in ioBroker ganz gut erklärt.

Hab nun dank dieser sehr guten Anleitung auch die Einrichtung für die Home App unter iOS hinbekommen. Das Ganze ist aber etwas umständlich, wie ich finde. Aber immerhin funzt es und ich kann nun mit "Hey SIRI, schalte den Fernseher" meinen Fernseher an und aus schalten und ihn mit "Hey SIRI, schalte Fernseher Kanal vor" und "Hey SIRI, schalte Fernseher Kanal zurück" sowie "Hey SIRI, schalte Fernseher lauter" und "Hey SIRI, schalte Fernseher leiser" schon mal die Kanäle wechseln und die Lautstärke verändern. Jetzt wären noch Szenen schön, so dass er z.B. auf Kanal 22 schaltet, wenn ich sage: "Hey SIRI, schalte auf KIKA".

Gruß,

Thorsten

Antworten

Zurück zu „OffTopic“