ELV

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3652
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: ELV

Beitrag von JRiemann » 18.07.2018, 11:08

Was stand denn bei dir da drin?
Bei mir sahen die so aus
Gute Frage, die lösche ich immer sofort... :D Ich denke aber sie sahen aus wie bei Dir?
Da ich selten mehrere Bestellungen gleichzeitig laufen habe war mir der Bezug zu einer speziellen Bestellung auch noch nie wichtig.
Prinzipiell ist es doch absolut unwichtig auf welche Bestellung sich die Versandmitteilung bezieht weil es einfach nur zur Information dient das ein Paket unterwegs ist. Was enthalten ist siehst man ja wenn es ausgepackt wird. :mrgreen:

Die Rechnungsmail enthält aber eine PDF mit der Rechnung und eine separate PDF mit dem Retourenschein. So kann es auch nicht zu Zuordnungsproblemen bei dem Retourenschein kommen.
Viele Grüße!
Jörg

Gluehwurm
Beiträge: 8320
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: ELV

Beitrag von Gluehwurm » 18.07.2018, 17:13

JRiemann hat geschrieben:
18.07.2018, 11:08
... Was enthalten ist siehst man ja wenn es ausgepackt wird. :mrgreen: ...
Genau, jeden Tag eine neue Überraschung ... :wink: :mrgreen:

Daimler
Beiträge: 5440
Registriert: 17.11.2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 19.07.2018, 08:15

Hallo Roland,
Roland M. hat geschrieben:
18.07.2018, 10:37
bis ein Container nach Österreich voll gefüllt ist.
Ich dachte immer, wenn elv.at - dann auch Logistik in Östereich.
So kann man sich täuschen.
JRiemann hat geschrieben:
18.07.2018, 11:08
Da ich selten mehrere Bestellungen gleichzeitig laufen habe
Bei mir sieht es halt anders aus.
Und da benötige ich wirklich nicht
Gluehwurm hat geschrieben:
18.07.2018, 17:13
jeden Tag eine neue Überraschung
:wink:

Für mich ist das Thema auch erst einmal durch - andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Und (fast) jeder andere Shop - egal ob A..., Blauer Claus oder Tante Emma aus Hintertuttingen kriegt das 1000 Mal besser hin.
Hochmut kommt vor dem Fall und von dem hohen Ross, auf dem die zur Zeit sitzen, kann das verdammt weh tun.

Bei Bausätzen oder sonstigen nur dort lieferbaren Artikeln muss ich dann halt bei der Bestellung eine Faust in der Tasche haben.
Gruß Günter

System - pivccx mit 2.35.16 in Produktiv- und Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Benutzeravatar
Homoran
Beiträge: 8607
Registriert: 02.07.2013, 15:29
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Homoran » 20.07.2018, 09:11

Meine aktuellen Probleme haben sich fast geklärt.
Ich habe sowohl den Usermeeting-Bonus, als auch den elv-Card Bonus (auf Kulanz :lol: ) erhalten.

Leidglich beim Jahres Bonus für die elv-Card wurde mir mitgeteilt:
Der JAhresbonus wurde mitte Mail in einen Gutschein gewandelt, welcher Ihnen per E-Mail übermittelt wurde. Dieses Gutschein können Sie bei Ihrer nächsten Bestellung verwenden.
Ich gehe mal auf, dass sie Mitte Mai meinten. Da habe ich nichts bekommen. Das hätte ich ohne diese Antwort vollkommen verbaselt.

Warum der Bonus nicht auf das Kundenkonto gebucht und anschließend bei der nächsten Bestellung verrechnet wird, erschließt sich mir nicht. Deshalb habe ich danach gefragt und bin auf deren Antwort gespannt.

Zum Thema Mail:
Die Aussage auf dem Lieferschein, die Rechnung komme mit separater Post, war natürlich auch nicht so gemeint ;-)
Da ist nie etwas gekommen! Das kam natürlich auch nur per Mail.

Auch zu dem nicht gelieferten IP Schaltaktor mit Signalleuchte habe ich bis heute keine Informationen, ob dieser automatisch nachgeliefert wird (in 14 Wochen) oder ob dieser jetzt storniert wurde.

Immerhin habe ich das neue Funkmodul vorgestern "zusammengebaut" und auf einem Odroid C2 mit piVCCU laufen. Nur mit der Stummelantenne komme ich aus dem OG in die verwinkelste Ecke des Gartens, der auf Kellerniveau liegt.
Beim alten Modul ging das definitiv nicht, selbst das HM-CFG-LAN im Keller hat an dieser Stelle seine Probleme.

Ach ja:
Daimler hat geschrieben:Bei Bausätzen oder sonstigen nur dort lieferbaren Artikeln muss ich dann halt bei der Bestellung eine Faust in der Tasche haben.
Da ich weitestgehend auch nur Bausätze verwende, wäre ich inzwischen hierfür an einer anderen zuverlässigen Quelle interessiert.


Gruß
Rainer
Alle meine Hinweise sind auf eigene Gefahr umzusetzen. Immer einen Fachmann zu Rate ziehen!

Daimler
Beiträge: 5440
Registriert: 17.11.2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 20.07.2018, 10:35

Hallo Rainer,
Homoran hat geschrieben:
20.07.2018, 09:11
wäre ich inzwischen hierfür an einer anderen zuverlässigen Quelle interessiert.
Gib Laut, wenn du eine hast - bis dahin: 'Faust in Tasche'.
Homoran hat geschrieben:
20.07.2018, 09:11
Nur mit der Stummelantenne komme ich aus dem OG in die verwinkelste Ecke des Gartens, der auf Kellerniveau liegt.
Da muss ich ja gleich wieder die Faust machen. :lol:

Zu
Daimler hat geschrieben:
18.07.2018, 07:56
'Betrag wurde Ihrem Bankkonto gutgeschrieben.' :shock: Wer's glaubt.
gibt es allerdings Neues:
Am Mittwoch kam eine Mail von einer Privatperson@elv.de mit dem treffenden Titel 'Bankverbindung!
Sorry - so etwas landet bei mir im Gegensatz zu Retourenscheinen ganz bestimmt im Spamordner. 8)
Inhalt:
die Gutschrift über ..... € konnte nicht überwiesen werden wegen fehlerhafter Bankverbindung.
Logisch - woher hätten sie die auch haben sollen - die Flexibilität, sich die korrekten Angaben aus der Buchhaltung zu holen kann man nat. nicht erwarten.

Früher wurden Gutschriften auf mein Kundenkonto gebucht - scheint wohl auch nicht mehr möglich zu sein.
Gruß Günter

System - pivccx mit 2.35.16 in Produktiv- und Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

cmjay
Beiträge: 387
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee

Re: ELV

Beitrag von cmjay » 20.07.2018, 11:05

Da ich weitestgehend auch nur Bausätze verwende, wäre ich inzwischen hierfür an einer anderen zuverlässigen Quelle interessiert.
Das kannst du leider knicken. Früher (d.h. bis vor ca. 2 Jahren) wurden die HM Bausätze auch von anderen Shops angeboten. Damals habe ich Bausätze oft über einen bei Homematc Inside verlinkten Shop in Berlin (Name gerade entfallen) deutlich günstiger als bei ELV gekauft. Dann kam irgendwann auf deren Webseite mal die Meldung, dass ELV/eq3 sämtlichen Händlern die Verträge für HM-Bausätze gekündingt hat. Seitdem hat wohl ELV das Monopol auf HM Bausätze und treibt kontinuierlich die Preise nach oben.
Honi soit qui mal y pense ...
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU2-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Daimler
Beiträge: 5440
Registriert: 17.11.2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 20.07.2018, 23:23

Hi,

1346 ist zwar ein paar Jahre her - aber es passt.

Wann wird endlich erkannt, dass wir hier nur noch vera..... werden.
Neue HM-Fertiggeräte gibt es nicht mehr - Bausätze so gut wie nicht mehr - und die angebotenen nur noch über den Zwangsweg.

Und diese dann - na klar doch - im Reklamationsfall ohne Fehlersuche nur noch als Bausatz-Austausch.
(Der Fehler ist uns ja nicht bekannt)
Die zusätzliche Arbeit für die wiederholte Inbetriebnahme - da lachen wir doch drüber.
Eventuelle Kosten für zusätzliche Energieträger- ich rede hier von meinen Lichtsensoren - reden wir nicht drüber, zahlt der Kunde doch gerne.

Nee - datt macht keinen Sinn mehr. :x
Gruß Günter

System - pivccx mit 2.35.16 in Produktiv- und Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Familienvater
Beiträge: 6446
Registriert: 31.12.2006, 16:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: ELV

Beitrag von Familienvater » 19.08.2018, 19:30

Moin,

liegt es an meinen Mail-Provider, oder habe ich irgendwo was verpasst, das ich noch irgendwo ein DSGVO-Häkchen bei ELV hätte setzen müssen, ich habe die letzte Werbe-Email von ELV Ende Juni bekommen... Und im Gutscheinthread habe ich irgendwie auch keine neuen ELV-Gutscheine gesehen.

Geht es ELV so gut, das die keine Werbung mehr verschicken müssen, oder geht es ELV schon so schlecht, das die sich keine Briefmarken für eMails mehr leisten können?

Der Familienvater

LibertyX
Beiträge: 372
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: ELV

Beitrag von LibertyX » 19.08.2018, 22:10

Nö, also ich hab seit Juni noch einige bekommen, zwar keine Gutscheine aber den Newsletter schon.
RaspberryMatic (3.37.8.20180922) @RPI3 | 156 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten | iobroker.pro (Alexa) - CuxD

66er
Beiträge: 1964
Registriert: 23.08.2015, 11:06

Re: ELV

Beitrag von 66er » 20.08.2018, 05:57

Grad mal geschaut:

letzte Newsletter kamen 01.08.2018, 05.08.2018, 08.08.2018, 12.08.2018, 15.08.2018 und 19.08.2018.

Das sind mir mehr als genug. 8)

LG
STefan

Antworten

Zurück zu „OffTopic“