LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1143
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von NilsG » 25.03.2020, 20:09

Hmmm ... :?
Das bringt mich irgendwie nun nicht wirklich weiter!

Daher nochmal die Frage in die Runde:

* Würde/könnte/möchte sich jemand dem mal annehmen, wenn ich ihm die Teile zukommen lasse?!?

Gruß,
Nils

TomMajor
Beiträge: 873
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von TomMajor » 25.03.2020, 22:16

NilsG hat geschrieben:
25.03.2020, 09:36
Ichhabe zwei unterschiedliche Sensoren:

* einen wie den von Dir abgebildeten => für meine "normale" Zisterne, also max 2,5m Höhe o.ä.
* einen größeren (den zersägten) => für meinen tiefen Brunnen

Der US-Wandler ist was?
Die Platine oder der schwarze Kopf?

Nils
Der US-Wandler ist das schwarze Teil.

Zur Erinnerung:
Findest du eventuell mit der Nummer auf dem US-Wandler (auf dem Foto schlecht zu erkennen) und "Prowave" irgendwelche Treffer die auf den genauen Typ des Wandlers hindeuten?

Und der Leveljet für deine normale Zisterne, ist der auch kaputt? Also die Variante mit Nicht-aktivem Sensorkopf.

Ich hätte auch vermutet das eher der Wandler kaputtgeht, nicht die Elektronik, ist aber nur eine Vermutung da ich die Beanspruchung des Wandlers für höher halte.
Deswegen war meine Idee erst mal nach genau dem Wandler zu suchen..
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1143
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von NilsG » 25.03.2020, 23:06

Ah, ok ... Danke!
Kenne mich ja nun aus mit den ganzen Teilen?!

Nein, der war/ist heil ...
Allerdings ist es da auch nervig, weil batteriebetrieben und die Steuerung N der Zisterne hängt und ständig Wasser zieht.

Die wird die Tage wieder installiert, aber dann außerhalb und den Umbau auf Netzteil versuche ich irgendwie mal selbst :|

Nils

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1143
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von NilsG » 25.03.2020, 23:12

Wobei:

Es war ja die Aussage von "ProJet", dass der Kopf defekt sei?!
Überprüft habe und konnt ich das nicht

Nils

TomMajor
Beiträge: 873
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von TomMajor » 02.04.2020, 01:43

Der Ultraschall-Wandler ist das schwarze Teil, ich habe es markiert.

Kannst du bitte noch mal schauen ob du alle Ziffern und Buchstaben da drauf abschreiben kannst, auch von der unten wo die Platine dran ist - falls da was steht.
Sieht irgendwie so aus als ob die Schrift etwas verwischt ist, vielleicht steht irgendwo noch was?

Ich hatte immer noch die Hoffnung das mit Jeromes Tipp neulich von der Firma MaxBotix und deiner Typbezeichnung man das Modell rausbekommt und dann mit den technischen Daten eventuell einen kompatiblen und leichter beschaffbaren Sensor findet..
Dateianhänge
Sensorkopf.jpg
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1143
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von NilsG » 02.04.2020, 09:58

Moin zusammen ...

Leider nein, das ist schon das beste Foto und der einzige Aufdruck ...
Mehr erkennt man/ich selbst mit Lupe nicht, sorry

Ich habe das Bild mal zu MaxBotix geschickt :wink:

Nils

Don Kanaille
Beiträge: 151
Registriert: 27.03.2019, 21:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von Don Kanaille » 02.04.2020, 10:47

Hast Du die Abmessungen mal mit dem Kopf verglichen, den ich verlinkt hatte?

Benutzeravatar
NilsG
Beiträge: 1143
Registriert: 09.08.2013, 23:44
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von NilsG » 02.04.2020, 10:53

Don Kanaille hat geschrieben:
02.04.2020, 10:47
Hast Du die Abmessungen mal mit dem Kopf verglichen, den ich verlinkt hatte?
gib den Link bitte nochmal durch! :wink:

DANKE!

Nils

Don Kanaille
Beiträge: 151
Registriert: 27.03.2019, 21:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von Don Kanaille » 02.04.2020, 12:15

Don Kanaille hat geschrieben:
21.03.2020, 11:36
Der Treiber ist von Prowave aus Taiwan. Der Transducer dann vermutlich auch. Evtl. dieser:
http://www.prowave.com.tw/english/produ ... 0sr365.htm
Den könntest Du mal bezüglich der Abmessungen vergleichen.

TomMajor
Beiträge: 873
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: LevelJet zum Service - Firma ProJet seit Wochen NICHT erreichbar?!

Beitrag von TomMajor » 02.04.2020, 13:44

NilsG hat geschrieben:
02.04.2020, 09:58
Moin zusammen ...

Leider nein, das ist schon das beste Foto und der einzige Aufdruck ...
Mehr erkennt man/ich selbst mit Lupe nicht, sorry

Ich habe das Bild mal zu MaxBotix geschickt :wink:

Nils
Schade das nichts weiter auf dem Teil zu lesen ist bezüglich Typ.
Das bei MaxBotix anzufragen finde ich ne gute Idee, ein Versuch ist es wert :wink:
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „OffTopic“