"HomeMatic" und "io-homecontrol"

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

Longbowbln
Beiträge: 6
Registriert: 02.04.2022, 15:36
System: CCU und Access Point

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von Longbowbln » 08.04.2022, 13:39

Fonzo hat geschrieben:
08.04.2022, 12:40
Longbowbln hat geschrieben:
08.04.2022, 12:36
meinte wie ich Velux with Netatmo in die Homebrigde bekomme?
Velux Dokumentation zu HomeKit
Vielen Dank, wenn Du mir noch sagen könntest, wechles Gateway das ist von Velux?
Da ich nur due Funkbedienung habe.
Bin neu auf dem Gebiet neu, als bitte entschuldigt schon mal vorab, dass ich die einen oder anderen Fachbegriffe hinterfragen werde.

Fonzo
Beiträge: 5000
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von Fonzo » 08.04.2022, 15:03

Longbowbln hat geschrieben:
08.04.2022, 13:39
wechles Gateway das ist von Velux?
Je nachdem was Du nutzten willst ein KIX 300 oder KIG 300, funktionieren beide mit HomeKit.

jvs
Beiträge: 50
Registriert: 07.09.2012, 16:08

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von jvs » 07.05.2022, 10:30

Ich nutze ebenfalls eine KIX 300 und habe diese in Homekit eingebunden. Homematic habe ich ebenfalls in in Homekit eingebunden (PI Homebridge). Und beide funktionieren in Homekit einwandfrei.

Was bei mir aber irgendwie nicht funktioniert hat ist eine Homekit Automation zu erstellen mit die verfügbare Homematic Variabele. Ich habe in Homekit eine Alarm Variable eingebunden damit ich ein aus setzen kann, das funktioniert (von Homekit zu Homematic). Meine ein/aus Status in Homekit mochte ich nun nutzen für Homekit Automation. Konkret: falls ich in Homekit eine Automation erstelle mit die Variable Alarm On dann Rollo runter...

Weiss jemanden wie das funktionieren kann (?)

Fonzo
Beiträge: 5000
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von Fonzo » 07.05.2022, 19:13

jvs hat geschrieben:
07.05.2022, 10:30
Meine ein/aus Status in Homekit mochte ich nun nutzen für Homekit Automation. Konkret: falls ich in Homekit eine Automation erstelle mit die Variable Alarm On dann Rollo runter...

Weiss jemanden wie das funktionieren kann (?)
Wo ist jetzt genau Dein Problem beim einrichten? Das ist eine ganz gewöhliche Automation, als Auslöser nutzte ich Wenn ein Sensor etwas entdeckt, als Sensor ist ein Kontaktsensor mit der Alarmvariable hinterlegt.
alarm.PNG

jvs
Beiträge: 50
Registriert: 07.09.2012, 16:08

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von jvs » 07.05.2022, 21:50

ich möchte nicht wenn ein sensor aber über eine Variable von Homematic und das sind keine Sensoren in Homekit, beim testen der Automation funktioniert es... aber sonst nie

Fonzo
Beiträge: 5000
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von Fonzo » 08.05.2022, 00:37

jvs hat geschrieben:
07.05.2022, 21:50
ich möchte nicht wenn ein sensor aber über eine Variable von Homematic und das sind keine Sensoren in Homekit
eQ-3 unterstützt kein HomeKit, insofern musst Du schon die Variable, die Du nutzen willst, auch in der Homebridge, die Du persönlich nutzt, als Gerät für HomeKit zuweisen. Dann kannst Du diese Variable auch als Auslöser für eine Automation nutzen.

Ich verstehe das auch nicht ganz was Du konkret machst, oben schriebst Du noch:
jvs hat geschrieben:
07.05.2022, 10:30
Homematic habe ich ebenfalls in in Homekit eingebunden (PI Homebridge). Und beide funktionieren in Homekit einwandfrei.
Funktioniert jetzt alles einwandfrei, wie Du geschrieben hattest? Dann sollte sich auch die Variable als Auslöser bzw. Sensor in einer Automation nutzen lassen. Ansonsten liegt das Problem wohl in der Konfiguration Deiner Homebridge bzw. Deiner benutzen Homebridge selber.

jvs
Beiträge: 50
Registriert: 07.09.2012, 16:08

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von jvs » 11.05.2022, 20:52

Habe es nun so verstanden das die Reaktion Zeiten dieser Variable im Homekit einfach nicht schnell sind, damit sind diese nicht wie eine Taster zu verwenden deswegen ist beim testen von Automation alles OK.

Fonzo
Beiträge: 5000
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: "HomeMatic" und "io-homecontrol"

Beitrag von Fonzo » 11.05.2022, 21:11

jvs hat geschrieben:
11.05.2022, 20:52
Habe es nun so verstanden das die Reaktion Zeiten dieser Variable im Homekit einfach nicht schnell sind, damit sind diese nicht wie eine Taster zu verwenden deswegen ist beim testen von Automation alles OK.
Das kann ich zumindest bei mir nicht bestätigen, sobald sich eine Variable bei mir ändert, reagiert auch die Automation in HomeKit augenblicklich. Das Problem muss also entweder bei Dir im Netzwerk liegen oder in der verwendeten Homebridge. Vielleicht probierst Du mal zum Gegentesten eine andere Homebridge aus. Das Problem scheinst Du ja aber grundsätzlich zu haben, wenn Du schreibst von Homematic zu HomeKit geht es. Andersrum muss es logischerweise genau so funktionieren, sonst funktioniert das Ganze ja auch nicht einwandfrei, wie von Dir geschrieben.
Also an HomeKit selber liegt das Problem definitiv nicht, wenn ist das ein Problem Deiner benutzten Homebridge oder vom Netzwerk.

Antworten

Zurück zu „OffTopic“