Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

User stellen ihre Haussteuerung vor

Moderator: Co-Administratoren

Cash
Beiträge: 1163
Registriert: 09.01.2016, 17:42
Wohnort: Sauerland

Re: Tipps für Garagen-Sektionaltor

Beitrag von Cash » 08.12.2017, 15:48

Haben tue ich beides :mrgreen:

Langversion:

Meine Frau konnte ich eigentlich erst für die Homematic Aktoren fürs Garagentor begeistern als ich Siri mit ins Spiel brachte. Die Entäuschung kam leider sehr schnell:

Ich hatte dafür eigentlich die ganze Zeit einen Apple TV3. Genutzt habe ich ihn eigentlich fast nie ausser eben für den Siri Remote Zugriff. Mit IOS 11.2 hat Apple den Remote-Zugriff für den ATV3 gekappt. Somit war der ATV3 zwar für Siri noch nutzbar aber eben nicht mehr von außen.

Ipad würde ich dafür nicht nutzen, da weder mein ipad pro als auch das ipad meiner Frau nie permanet zu Hause ist. Somit war der Kauf der Garagenkomponenten aus sicht meiner Frau eher rausgeworfen Geld.

So konnte ich sie dann überzeugen auch das neue AppleTV 4k zu kaufen :mrgreen: Ich will aber definitiv später den Homepod als Zentrale nutzen. Evtl fliegt der Apple TV dann wieder raus.

Es gibt aber einen Harken: Der Zugriff per Siri und Homekit funktioniert nun mit dem neuen Apple TV wieder sehr gut aber in WLAN-Grenznähe eben eher nicht. Was auch logisch ist. Das Iphone ist nur noch so eben per WLAN verbunden aber eben nicht mehr genug für Siri. In der Garage und 5-10 Meter davor geht es ab dann eher nicht. Lösung wäre halt WLAN erweitern. Schalte ich das WLAN aus geht es sofort überall, da wir im Dorf sehr guten LTE Empfang haben.

dtp
Beiträge: 6858
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von dtp » 14.01.2018, 17:06

So,

ich hatte doch tatsächlich bei meinem Zusammenbau eine Leiterbahn der UAP1 für das Relais K01 durchtrennt und mit der daneben liegenden für das Relais K02 kurzgeschlossen. Deswegen arbeiteten bei mir auch beider Relais parallel. Asche auf mein Haupt. Nun habe ich das Ganze gefixt und es funktioniert alles, wie gewollt. Hier mal die zugehörigen Einstellungen und Programme.

Konfiguration des 4-Kanal-Schaltaktors HM-LC-Sw4-Ba-PCB
GarageKonfigHMLCSw4BaPCB.png
GarageKonfigHMLCSw4BaPCB.png (21.31 KiB) 1830 mal betrachtet
Konfiguration des 8-Kanal-Sendemoduls HM-Mod-EM-8
GarageKonfigHMModEM8.png
Programm zur Torsteuerung
EGGaragePRGTorsteuerung.png
Programm zum Setzen der Systemvariablen "EG Garage SV Tor" mit den Zuständen "offen;lüften;geschlossen;fährt"
EGGaragePRGSVTor.png
Programm zum automatischen Schalten des Lichts in der Garage
EGGaragePRGLicht.png
Und noch ein kleines Video zur Steuerung des Garagentors über meine vis-Oberfläche des ioBroker

[Die Dateierweiterung mp4 wurde deaktiviert und kann nicht länger angezeigt werden.]

Dabei bedeutet rot Tor offen, orange Tor in Lüften-Position, blau Tor fährt und grün Tor geschlossen.

Selbstverständlich ist die Torsteuerung gleichermaßen per SIRI über die Homebridge möglich.

Bis dann,

Thorsten
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

mguenther
Beiträge: 17
Registriert: 12.02.2018, 03:13

Re: Tipps für Garagen-Sektionaltor

Beitrag von mguenther » 16.02.2018, 02:52

Cash hat geschrieben:[...]
Wenn ich in die Geofencing Zone von 500m reinfahre und ein Arbeitstag ist und zwischen einer bestimmten Urhzeit geht das Garagentor automatisch auf. [...]
Hi, kannst du kurz erklären, wie und womit du die Geofencing Zonen einrichtest?

Gruß,
Marcus
------
DANKE!

dtp
Beiträge: 6858
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von dtp » 19.03.2018, 08:38

Hier noch zwei Screenshots zur Bedienung.
  1. Über die Home App unter iOS
    Home Garage.png
    Damit ist dann auch die Sprachsteuerung per SIRI möglich.
  2. Per ioBroker.vis App auf dem Android-Tablet
    Garage ioBrokervis.gif
Gruß,

Thorsten
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

mototeacher
Beiträge: 168
Registriert: 28.11.2013, 22:41
Wohnort: Idstein
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von mototeacher » 20.03.2018, 23:44

Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Thread nicht komplett durchgearbeitet habe. Kann also was überlesen haben.
Ich verwende mit meinem Hörmann Tor einen ähnlichen Ansatz mit vergleichbarer Hardware.
HM-LC-Sw4-PCB zum Simulieren der Taster
HM-MOD-EM-8 fragt diverse Reedkontakte nach Stellung des Tors ab
Jetzt hat der HM-MOD-EM-8, wie z.B. die Tür/Fensterkontakte auch, die Eigenschaft, nach einem CCU Restart oder Stromausfall alle Eingänge als geschlossen zu melden. Löst ihr das auch über synchronisierte Variablen oder verwendet ihr andere Tricks, um den Status aktuell zu halten?

Gruss in die lesende Runde,

mototeacher
ca. 400 Kanäle in 80 Geräten / CCU2 auf stand-by /RPi3 B+ (neu nach Gewitterschaden) jetzt mit 3.47.15.20190831 produktiv.
2 HmIP AP Systeme mit 25 + 9 Komponenten im Aufbau
Vorübergehend Hilfsadministrator für https://goo.gl/wOsVug

dtp
Beiträge: 6858
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von dtp » 21.03.2018, 16:46

mototeacher hat geschrieben:Löst ihr das auch über synchronisierte Variablen oder verwendet ihr andere Tricks, um den Status aktuell zu halten?
Ich löse das über ein Programm zum Setzen der Systemvariablen "EG Garage SV Tor" mit den Zuständen "offen;lüften;geschlossen;fährt", wie ein paar Postings weiter oben beschrieben.

Allerdings fällt bei uns der Strom vielleicht ein Mal im Jahr für kurze Zeit aus. So wirklich dramatisch ist es also nicht, wenn dann mal ein falscher Torzustand angezeigt wird. 8)
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

mototeacher
Beiträge: 168
Registriert: 28.11.2013, 22:41
Wohnort: Idstein
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von mototeacher » 22.03.2018, 23:11

Bei mir ist auf dem 4-fach Aktor noch ein Relais frei. Damit ziehe ich die Eingänge des EM-8 über eine Diodenmatrix kurz nach Masse, sobald ein Ausfall oder CCU/Raspi8 Restart erkannt wurde. Nachdem das Relais abfällt, stimmt der Status wieder.
Auch bei uns halten sich die Ausfälle in Grenzen. Aber die Steuerung funktioniert hier nur richtig, wenn die Stellung des Tors erkannt ist.
ca. 400 Kanäle in 80 Geräten / CCU2 auf stand-by /RPi3 B+ (neu nach Gewitterschaden) jetzt mit 3.47.15.20190831 produktiv.
2 HmIP AP Systeme mit 25 + 9 Komponenten im Aufbau
Vorübergehend Hilfsadministrator für https://goo.gl/wOsVug

dtp
Beiträge: 6858
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von dtp » 23.03.2018, 19:16

mototeacher hat geschrieben:Aber die Steuerung funktioniert hier nur richtig, wenn die Stellung des Tors erkannt ist.
Warum dies?

Eigentlich arbeiten doch Aktor und Sensor komplett autark voneinander. Wenn man mal einen falschen Zustand angezeigt bekommt, betätigt man einfach das Tor, und gut ist. Wir haben neben der HomeMatic noch zusätzlich die Möglichkeit, das Tor mit diversen Hörmann BiSecure-Sendern im Auto, im Haus und an der Hauswand zu betätigen. Und natürlich soll in allen Fällen immer der korrekte Torzustand angezeigt werden, was ja über die UAP1 kein Problem darstellt.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

mototeacher
Beiträge: 168
Registriert: 28.11.2013, 22:41
Wohnort: Idstein
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von mototeacher » 25.03.2018, 21:25

a) ich habe keine UAP1 an meinem Antrieb, bilde aber alle notwendigen Funktionen in SW nach
b) natürlich habe ich auch Hörmann Handsender, mit denen ich das Tor immer noch steuern kann (z.B. im Auto)
c) das Vorhandensein einer UAP1 verändert nicht das Verhalten des EM-8

Die EM-8 verhält sich, mal von der Stromversorgung abgesehen, wie ein Türkontakt, wenn sie denn so konfiguriert ist. Und das führt eben dazu, dass der Status der 8 Eingänge z.B. nach einem CCU Restart nicht mehr zuverlässig stimmt. Statt sich auf das "Erinnerungsvermögen" von 8 zusätzlichen Variablen zu verlassen, bin ich eben einen anderen Weg gegangen um zu wissen, wie die Eingänge wirklich stehen. So weiss das System nach einem Neustart auch, wie das Tor steht, wenn es zwischenzeitlich bewegt wurde.
Dieser Ansatz ist ja nicht nur beim Garagentor nutzbar.

Aber noch kurz zum Tor. Es sollten hinlänglich bekannt sein, daß HM in vieler Hinsicht ein Bastelsystem ist. An manchen Stellen ist es sinnvoll, die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Dabei kommt es mir nicht drauf an, ein Fehlverhalten zu erkennen und dann händisch zu kompensieren, sondern einfach so abzufangen, dass ich es vergessen kann, wenn es einmal funktioniert.
ca. 400 Kanäle in 80 Geräten / CCU2 auf stand-by /RPi3 B+ (neu nach Gewitterschaden) jetzt mit 3.47.15.20190831 produktiv.
2 HmIP AP Systeme mit 25 + 9 Komponenten im Aufbau
Vorübergehend Hilfsadministrator für https://goo.gl/wOsVug

wendy2702
Beiträge: 413
Registriert: 05.03.2014, 19:31

Re: Ansteuerung einer Hörmann SupraMatic E2 per UAP1 und HM

Beitrag von wendy2702 » 11.04.2018, 15:33

mototeacher hat geschrieben:Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Thread nicht komplett durchgearbeitet habe. Kann also was überlesen haben.
Ich verwende mit meinem Hörmann Tor einen ähnlichen Ansatz mit vergleichbarer Hardware.
HM-LC-Sw4-PCB zum Simulieren der Taster
HM-MOD-EM-8 fragt diverse Reedkontakte nach Stellung des Tors ab
Jetzt hat der HM-MOD-EM-8, wie z.B. die Tür/Fensterkontakte auch, die Eigenschaft, nach einem CCU Restart oder Stromausfall alle Eingänge als geschlossen zu melden. Löst ihr das auch über synchronisierte Variablen oder verwendet ihr andere Tricks, um den Status aktuell zu halten?

Gruss in die lesende Runde,

mototeacher
Hi,

kannst du mir zu deiner Lösung ein paar mehr Details geben?

UAP1 geht an meinem Promatic Antrieb leider nicht wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe.

Danke und Gruß
piVCCU3/iobroker mit einigen Aktoren, Sensoren, Empfängern und Sendern.

Antworten

Zurück zu „Projektvorstellungen“