Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

teichtaucher
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2016, 09:00

Re: Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Beitrag von teichtaucher » 29.06.2016, 09:11

Hallo xbmaster,

kannst du vielleicht mal ein Bild einstellen, wie du die Relaisplatine mit dem HM-MOD-Re-8 verbunden hast.

Ich habe schon gegoogled und gesehen, dass bei Ebay fertig zusammengebaute 8-Kanal Aktoren verkauft werden. Die setzen die gleichen Bauteile ein wie du. Nur sieht es auf den Bildern so aus, als hätten die den HM-MOD-Re-8 direkt auf die Relaisplatine gesteckt. Das kann aber nicht sein, weil dann Masse und Versorgung vertauscht sind.

http://i.ebayimg.com/t/Homematic-Funk-S ... w/$_57.JPG

Würde mich sehr interessieren, wie du das gemacht hast.

xbmaster
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2016, 12:47

Re: Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Beitrag von xbmaster » 22.08.2016, 19:12

Sooo sorry für die späte Antwort.

Also am Relais Board wird 5v + und GND - Vom 5v Netzteil angeschlossen.

Dann hast du an dem anderen Pin wo auch die Eingänge sind 5v und GND.

Das ganze habe ich mit Jumper Kabeln Verbunden.

In vom Relais Board mit Out vom Hm-Mod-Re8

Kann man auch gut messen.


Bild

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

GoldDigger
Beiträge: 64
Registriert: 05.11.2011, 21:35
Wohnort: Hannover

Re: Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Beitrag von GoldDigger » 31.10.2016, 23:47

Hallo,

habt Ihr eine Empfehlung für ein passendes 5V Netzteil? Am besten wäre ein Hutschienen Gerät.

Danke für Eure Tipps.

Gruss Goldigger
Homematic seit Dezember 2011
--------------------------------------------

--------------------------------------------


Benutzeravatar
Akwak
Beiträge: 308
Registriert: 07.05.2013, 21:00
Wohnort: Seevetal

Re: Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Beitrag von Akwak » 10.11.2016, 05:41

Hi,
das hatte ich auch schon mal im Auge. Aber Achtung, das ist relativ groß. Es gibt vom gleichen Hersteller auch die DR Serie, die ist kleiner. Dafür habe ich mich entschieden.

https://www.elkoba.com/de/stromversorgu ... zteil.html

Ich hoffe der Link ist ok, da sieht Mann schön den Unterschied. Mit dem Shop selber habe ich nichts zu tun.

Gruß Alfred

Es gilt was ich meine, nicht das was ich schreibe.

schnuvany
Beiträge: 22
Registriert: 30.10.2016, 17:25

Re: Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Beitrag von schnuvany » 24.12.2016, 09:34

teichtaucher hat geschrieben:Hallo xbmaster,

kannst du vielleicht mal ein Bild einstellen, wie du die Relaisplatine mit dem HM-MOD-Re-8 verbunden hast.

Ich habe schon gegoogled und gesehen, dass bei Ebay fertig zusammengebaute 8-Kanal Aktoren verkauft werden. Die setzen die gleichen Bauteile ein wie du. Nur sieht es auf den Bildern so aus, als hätten die den HM-MOD-Re-8 direkt auf die Relaisplatine gesteckt. Das kann aber nicht sein, weil dann Masse und Versorgung vertauscht sind.

http://i.ebayimg.com/t/Homematic-Funk-S ... w/$_57.JPG

Würde mich sehr interessieren, wie du das gemacht hast.
Also das Vertauschen ist doch kein Problem, drehst du halt das eine Modul um. dann passt es. Der einzige Unterschied ist nun, das formal Kanal 1 bis 8 mit Kanal 8 bis 1 verbunden ist. Das ist doch eine reine Definitionsfrage. Entweder man dreht die Kanalzuordnung in der Software um oder man schließt die Relais "Rückwärts" an deine externe Schaltung.

http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 25#p316498

xbmaster
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2016, 12:47

Re: Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Beitrag von xbmaster » 25.12.2016, 12:38

@schnuvany ja könnte man auch so verwirklichen. Viele wegen führen nach Rom :)

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

marneu79
Beiträge: 4
Registriert: 26.03.2019, 02:29

Re: Homematic 8fach schaltaktor an Relais Board

Beitrag von marneu79 » 04.05.2019, 14:37

xbmaster hat geschrieben:
22.08.2016, 19:12
Sooo sorry für die späte Antwort.

Also am Relais Board wird 5v + und GND - Vom 5v Netzteil angeschlossen.

Dann hast du an dem anderen Pin wo auch die Eingänge sind 5v und GND.

Das ganze habe ich mit Jumper Kabeln Verbunden.

In vom Relais Board mit Out vom Hm-Mod-Re8

Kann man auch gut messen.


Bild

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Woher kommt eigentlich das geniale Gehäuse?

Antworten

Zurück zu „OffTopic“