Belegung Klingeltrafo - Ring Doorbell Pro

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
buggyracer79
Beiträge: 66
Registriert: 06.08.2015, 15:53

Belegung Klingeltrafo - Ring Doorbell Pro

Beitrag von buggyracer79 » 02.04.2018, 22:11

Hallo,
nach langer Recherche zu Ring und Doorbird habe ich mich für Ring entschieden, da Doorbird wohl eher unzuverlässig arbeitet....

Nun gab es letzte Woche auch noch das Pro Paket bei Amazon im Blitzangebot.

Heute mal ausgepackt. Es ist ein Klingeltrafo dabei, da die Ring 24V braucht.

Leider ist nicht genau beschrieben, wie dieser zu "polen" ist.....

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wohl so:

5: Phase
6: Nullleiter

1+4 = 24V Wechsel
1+3 = 12V Wechsel
1+2 = 8V Wechsel

Stimmt das so? Ich will das Teil nicht zerschießen....
IMG_20180402_202639.jpg

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4731
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Belegung Klingeltrafo - Ring Doorbell Pro

Beitrag von Roland M. » 02.04.2018, 23:04

Hallo!
buggyracer79 hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wohl so: [...]
Du hast richtig verstanden! ;)

Nur zusätzlich noch ein wirklich gut gemeinter Rat: wenn du schon hier nachfragen musst (oder willst, was dich wiederum ehrt), dann bitte respektiere die 230V und arbeite nicht selbst im Verteiler, sondern hol dir einen Elektriker! Und ja, ich rede aus eigener Erfahrung, ich weiß, wie sich 250 V zwischen beiden Händen anfühlen...


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

JosefKochmann
Beiträge: 1
Registriert: 13.04.2018, 09:08

Re: Belegung Klingeltrafo - Ring Doorbell Pro

Beitrag von JosefKochmann » 13.04.2018, 10:51

Hi!
Ring ist ja die beste Wahl auf der Markt, ich kenne ein paar Entwickler von Ring persönlich, sehr coole Leute :D
Hier gibts ausführlichere Anweisungen eben mit Video, bitte hier:
https://support.ring.com/hc/en-us/artic ... -Doorbell-
https://support.ring.com/hc/en-us/artic ... orbell-Pro
Ich denke das kann man selbst ohne Elektrikel ziemlich schnell einrichten.
Gern geschehen :)

buggyracer79
Beiträge: 66
Registriert: 06.08.2015, 15:53

Re: Belegung Klingeltrafo - Ring Doorbell Pro

Beitrag von buggyracer79 » 14.04.2018, 07:05

Hallo,
Danke für die Infos.

Dass Ring aber die beste Wahl ist, würde ich mittlerweile nicht mehr sagen... Ich hab das Teil jedenfalls zurück geschickt.

Wenn ich es nicht als Blitz-Deal bekommen hätte, hätte ich glaube ich gar nicht erst bestellt. Die Folgekosten sind hoch, keine Möglichkeit die Klingeln irgendwo einzubinden (dank fehlender API)....

Eigentlich nichts anderes als eine IP Kamera, die auf Knopfdruck ein Bild übermittelt.... Klar, dafür ist sie in der Anschaffung günstig. Das war es aber schon. Und beim Support war man nicht in der Lage, das hier geschilderte Problem zu lösen....

Antworten

Zurück zu „OffTopic“