ELV

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren


Daimler
Beiträge: 5659
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 06.02.2019, 19:52

Hi,

kannsst du das nicht während eines Bestellvorgangs ändern?
dtp hat geschrieben:
06.02.2019, 18:51
Nee, KK gewechselt. 8)
Was bitte hat denn jetzt die Krankenkasse damit zu tun? :lol:
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.41.11 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Familienvater
Beiträge: 6965
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: ELV

Beitrag von Familienvater » 06.02.2019, 20:44

Hi,

also zumindest meine grün-farbige Kreditkarte mag ELV nicht mehr direkt, das geht nur noch via PayPal, weiß nicht, wie das mit andersfarbigen Kreditkarten aussieht.

Aber ELV fällt bei mir inzwischen eh von Woche zu Woche in meiner Gunst massiv ab, ich habe immer noch nichts wegen einer ELV-Card-Bonuszahlung für das letzte Jahr von denen gehört...

Der Familienvater

shartelt
Beiträge: 2251
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: ELV

Beitrag von shartelt » 06.02.2019, 20:55

oha stimmt...der Guthabenszettel müsste ja eigentlich schon da sein...

fubo08
Beiträge: 214
Registriert: 13.01.2016, 17:10

Re: ELV

Beitrag von fubo08 » 06.02.2019, 21:31

Die BonusCard Jahresabrechnung habe ich letztes Jahr schon nicht mehr bekommen. ;) stattdessen irgendwann auf Nachfrage einen Gutscheincodes der sich nicht einlösen ließ. *rolleyes*

Sven_A
Beiträge: 1855
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: ELV

Beitrag von Sven_A » 07.02.2019, 08:57

Bonusguthaben hatte ich auch noch keines bekommen.

NickHM
Beiträge: 2331
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: ELV

Beitrag von NickHM » 07.02.2019, 09:22

Sven_A hat geschrieben:
07.02.2019, 08:57
Bonusguthaben hatte ich auch noch keines bekommen.
Da es auf der Web Seite von ELV immer noch keine Übersicht der offenen und gelieferten Bestellungen gibt und man auch sein Kundenkonto nicht einsehen kann, ist es leider etwas schwer, eine ggf. auf das Konto gebuchte Gutschrift zu finden.
Im Zusammenhang mit dem neuen Warenwirtschaftssystem (vor 2...3 Jahren?) war für 2018 eine Bestellübersicht auf der Kundenseite angekündigt. Vermutlich finde ich diese nur nicht ....

Im letzten ELV Journal steht ein großer Artikel über die Geschichte von ELV und ihr tolles wegweisendes Lager/Bestell/Liefersystem. Ob der Kunde einen Artikel bereits bestellt hat und nur einfach die 6 Monate Lieferzeit noch nicht um sind, ist für den Kunden nicht erkennbar. Das sichert Arbeitsplätze im CallCenter :twisted:

Daimler
Beiträge: 5659
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 07.02.2019, 19:57

Hi,
Familienvater hat geschrieben:
06.02.2019, 20:44
Aber ELV fällt bei mir inzwischen eh von Woche zu Woche in meiner Gunst massiv ab ...
Bei mir kann ELV nicht mehr tiefer fallen.

So lange die bei ELV nicht von ihrem hohen Ross herunterkommen, bestelle ich dort nur noch Ware, die es woanders nicht gibt.
- Früher gab es einmal das Sprichwort 'Hochmut kommt vor den Fall', aber viell. gilt dies ja heutzutage nicht mehr. :cry:
Z. B. beim Claus liegt zur Zeit bei jeder Lieferung ein Gutschein über 7,5 - 15 € bei. :wink:

Trotzdem habe ich die Karte verlängert.

Den Betrag hole ich dieses Jahr mit Sicherheit über Rabatt und Lieferkosten wieder rein.
IP-W soll ja wimre auch nur über ELV zu beziehen sein.

(Mittlerweile weiß ich aufgrund fehlender Informationen (auf der Rechnung) noch nicht mal genau, wie lange die überhaupt gültig ist.)
Von der fehlenden Bonusinfo will ich übwerhaupt nicht reden.

Aber mit dem neuen System ist ja alles besser geworden. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.41.11 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4473
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: ELV

Beitrag von Roland M. » 07.02.2019, 21:34

Hallo Günter!
Daimler hat geschrieben:
07.02.2019, 19:57
Den Betrag hole ich dieses Jahr mit Sicherheit über Rabatt und Lieferkosten wieder rein.
Auch bei mir so.
Zumal die Alternativen nicht besser sind, Versandkosten nach Österreich sind von Deutschland aus unverschämt hoch. Unter 10 Euro kommt man ohnehin nicht, Versandkosten um die 20 Euro sind aber durchaus auch üblich.

Da nehme ich zähneknirschend die Lieferzeiten von ELV in Kauf, die schicken nämlich nur nach Österreich, wenn ein Container voll ist. :twisted: Wenn ich am Wochenende bestelle, kann ich von Glück sprechen, wenn die Ware am Donnerstag oder Freitag zugestellt wird. Wird schon das Versprechen, dass Bestellungen bis xx Uhr noch am selben Werktag ausgeliefert werden, auf Deutschland eingeschränkt, kommt die Versandtmail meist erst am Dienstag ("...wurde an den Versandpartner post.at übergeben" mit Paketnummer zur Nachverfolgung). Dann meist zwei bis drei Tage Funkstille. Status der Paketnachverfolgung: "Auftrag wurde elektronisch übermittelt". Dann erst kommt mit einem "Paket wurde zur Beförderung übernommen" Schwung in die Sache und je nach Uhrzeit erfolgt die Zustellung am nächsten oder übernächsten Tag. Über die österreichische Post kann ich dann nicht klagen (außer ein Ersatzzusteller schafft den Weg in den 5. Stock nicht, weil wir keinen Lift haben - aber dafür gibt es mittlerweile auch eine Lösung: "Abstellgenehmigung" heißt das Zauberwort, "Vor der Wohnungstür" die unangenehme Seite davon... ;) ).


Aber mit dem neuen System ist ja alles besser geworden. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ich sehe da eine Herausforderung für Kassel!
Wenn "nur" die Hälfte der Teilnehmer im Gespräch mit ELV ihren Unmut aussprechen, wird man mit rund ~250 negativen Meinungen erst einmal umgehen müssen... ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit 90+ Geräten
2. CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
3. CCU2 per VPN mit 30+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Daimler
Beiträge: 5659
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 07.02.2019, 21:54

Hallo Roland,
Roland M. hat geschrieben:
07.02.2019, 21:34
Versandkosten nach Österreich sind von Deutschland aus unverschämt hoch.
Ich bin geschockt - wieso gibt es denn ELV.at?

Aber ich kann dich beruhigen - von deinen Lieferzeiten nach A kann ich als 'Vorkassen-Zahler' in D nur träumen. :!:
Ich kann froh sein, wenn die Rechnung nach 2-3 Tagen eintrudelt, ich überweise i.d.R. umgehend - und dann warte ich, dann warte ich und ... :lol:

Aber ist klar - die Banken, die Banken, die .... :wink:
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.41.11 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Antworten

Zurück zu „OffTopic“