ELV

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4473
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: ELV

Beitrag von Roland M. » 08.02.2019, 00:54

Hallo Günter!
Daimler hat geschrieben:
07.02.2019, 21:54
Ich bin geschockt - wieso gibt es denn ELV.at?
Um die österreichische Mehrwertsteuer zu kassieren! ;)
Nein, im Ernst, ich schrieb von Alternativen! ELV ist mit EUR 5,95 ohnehin noch sehr kulant! Allerdings fährt man auch da ab der 5. Bestellung im Jahr besser mit der ELV-Card (EUR 25,00 p.a.).
Wenn man sich die Bezugsquellen auf eq-3 durchsieht und die Firmen mit Versandkosten von ~ EUR 6,00 (typisch Inlandsversand) und ~EUR 10 weglässt, bleiben stellvertretend
ARLT mit EUR 19,00 http://www.arlt.com/Versand-und-Kosten/
und
Easy-Smarthome mit EUR 14,95 http://easy-smarthome-shop.de/Versandkosten
übrig.
Diese Preisklassen sind mir auch bei anderen Versandhändlern durchaus geläufig.

Es gibt zwar auch Logistikfirmen (wie www.logoix.com), die auch (österreichischen) Privatkunden eine deutsche Lieferadresse bieten, nur ist hier wiederum der weitere Versand innerhalb von Österreich nicht wirklich günstig - klar, die wollen ja auch von etwas leben. So ein Service bietet sich an, wenn der Versand nur an eine deutsche Adresse akzeptiert wird und man die Ware trotzdem unbedingt haben will.

Aber ich kann dich beruhigen - von deinen Lieferzeiten nach A kann ich als 'Vorkassen-Zahler' in D nur träumen. :!:
Ok, Vorauskassa ist wieder eine andere Liga, da summieren sich Laufzeiten, ich spreche aber von einer simplen Zahlung mit Kreditkarte, die in Sekunden abgeschlossen sein kann und zeitlich ausschließlich den Versand belasten.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit 90+ Geräten
2. CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
3. CCU2 per VPN mit 30+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Gluehwurm
Beiträge: 8974
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: ELV

Beitrag von Gluehwurm » 08.02.2019, 01:14

Daimler hat geschrieben:
07.02.2019, 21:54
... kann ich als 'Vorkassen-Zahler' in D ...
Wer macht denn auch so einen Unsinn ... :wink: :mrgreen:

"Belastungen" des Kontos kann man (im Ernstfall !) problemlos zurückbuchen lassen. Dadurch ergibt es sich tatsächlich ... 06.02. bestellt, 07.02. geliefert. Mit Rechnung und Liefernachweis.
... (Mittlerweile weiß ich aufgrund fehlender Informationen (auf der Rechnung) noch nicht mal genau, wie lange die überhaupt gültig ist.) ...
elv-card@elv.de ... da werden Sie geholfen.
Daimler hat geschrieben:
07.02.2019, 19:57
... Von der fehlenden Bonusinfo will ich übwerhaupt nicht reden. ...
Normal Ende Januar, diesmal verzögert sie sich wohl noch etwas. Sicher auch das neue System ...
NickHM hat geschrieben:
07.02.2019, 09:22
... Ob der Kunde einen Artikel bereits bestellt hat und nur einfach die 6 Monate Lieferzeit noch nicht um sind, ist für den Kunden nicht erkennbar. ...
Habe im Januar einen Artikel aus einer Bestellung von 2017 geliefert bekommen.

Ansonsten ist Excel (oder Alternativen, auch die Kuli-Version) echt hilfreich für so etwas ... Spalten "Bestellt am", "Preis", Geliefert am", "Besonderheiten (Gutscheine, ...)", "Zusammenfassung Bestellwert mit Berechnung Bonusschwelle". Hat sich bei mir seit Jahren bewährt.

Daimler
Beiträge: 5659
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 08.02.2019, 06:34

Hi Bruno,
Gluehwurm hat geschrieben:
08.02.2019, 01:14
Wer macht denn auch so einen Unsinn
Sorry, aber es steht dir nicht zu, mein Vorgehen als Unsinn zu bezeichnen - ich werde schon meine Gründe haben.
Gluehwurm hat geschrieben:
08.02.2019, 01:14
elv-card@elv.de ... da werden Sie geholfen.
Mag ja sein, aber das gehört auf die Rechnung - früher gab es sogar mal eine richtige 'Card' dazu.
Gluehwurm hat geschrieben:
08.02.2019, 01:14
Spalten "Bestellt am", "Preis", Geliefert am", "Besonderheiten (Gutscheine, ...)",
Und exakt das hatte ich (und verm. die meisten User hier) von dem neuen sagenhaften WW System erwartet. :wink:
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.41.11 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

NickHM
Beiträge: 2331
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: ELV

Beitrag von NickHM » 08.02.2019, 09:56

Gluehwurm hat geschrieben:
08.02.2019, 01:14
Ansonsten ist Excel (oder Alternativen, auch die Kuli-Version) echt hilfreich für so etwas ... Spalten "Bestellt am", "Preis", Geliefert am", "Besonderheiten (Gutscheine, ...)", "Zusammenfassung Bestellwert mit Berechnung Bonusschwelle". Hat sich bei mir seit Jahren bewährt.
und genau das bieten gefühlte 99% alle Online Shops automatisch, sobald man bei der Bestellung einen User anlegt.

ELV bewegt sich da genau so wie beim Design ihrer Geräte, der WebSeite und Kataloge eher in der Zeit um 1970.

Benutzeravatar
audi2010
Beiträge: 105
Registriert: 18.05.2015, 09:36

Re: ELV

Beitrag von audi2010 » 08.02.2019, 11:09

Leider bringt unser "Gejammer" in Sachen WW bzw. Konto bei ELV überhaupt keine Änderung. Da lobe ich mir die vielen anderen Anbieter, die das wirklich gut gelöst haben.

Zum Thema Vorkasse: Wers braucht, solls machen, klar.
Aber die anderen Zahlungsmöglichkeiten bieten echt mehr Komfort, ohne die eigene Position aufgeben zu müssen. Ich kann id.R. davon ausgehen, wenn jetzt (11:03 Uhr) bestelle, habe ich morgen meine Lieferung. Schneller gehts nicht.
Das muss ich jetzt leider einschränken, wir haben ja heute Freitag und GLS liefert Samstags normal nicht.
Aber wenn ich gestern bestellt hätte :mrgreen:, hätte ich mein Päckchen jetzt schon. :D

dtp
Beiträge: 5686
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: ELV

Beitrag von dtp » 08.02.2019, 11:44

ELV hat mir übrigens mittlerweile geschrieben, dass die Kreditkarten-Daten nur für die nächste Bestellung geändert werden können, da sie nicht als Default mit dem Userkonto abgelegt werden.

Ich muss also bei der nächsten Bestellung daran denken, die Daten vor dem Drücken auf den Bestell-Button entsprechend zu ändern. Dann sind sie auch für weitere Bestellungen hinterlegt.

Kann man drauf kommen, muss man aber nicht. 8)

mikepiko
Beiträge: 99
Registriert: 18.09.2015, 10:11
Wohnort: Drolshagen
Kontaktdaten:

Re: ELV

Beitrag von mikepiko » 08.02.2019, 11:58

ELV Card hab ich auch noch nix gehört ... War doch normal bis Ende Januar immer erledigt oder ?!

Wenn ich Richtig gerechnet hab müssten es ~1200 EUR gewesen sein letztes Jahr bei mir ...
Systemdaten: Raspberry Pi2 ( 87xHM, 4xHMIP, 1xLanGW, 36xLightify)
Firmware: 3.41.11.20190126
Addons: XML-API, CUx-Daemon, E-Mail
Voice Assist: Amazon Echo/dot/spot/show(1/2/1/1) via ioBroker

Daimler
Beiträge: 5659
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: ELV

Beitrag von Daimler » 08.02.2019, 12:20

Hi,
dtp hat geschrieben:
08.02.2019, 11:44
Kann man drauf kommen, muss man aber nicht
Doch - muss man:
Daimler hat geschrieben:
06.02.2019, 19:52
kannsst du das nicht während eines Bestellvorgangs ändern?
:wink:

audi2010 hat geschrieben:
08.02.2019, 11:09
Wers braucht, solls machen, klar.
Eben - und das es auch anders geht, beweisen genügend andere Shops - gestern überwiesen - heute Auslieferung.


Hallo Roland,
Roland M. hat geschrieben:
08.02.2019, 00:54
Nein, im Ernst, ich schrieb von Alternativen!
Da hatte ich gedanklich alles zusammengerafft. :roll:
Roland M. hat geschrieben:
07.02.2019, 21:34
Ich sehe da eine Herausforderung für Kassel!
Ich wünsche viel Erfolg - allein mir fehlt der Glaube.
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.41.11 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Familienvater
Beiträge: 6965
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: ELV

Beitrag von Familienvater » 08.02.2019, 17:43

Hi,

ich hatte gestern bei der ELV-Card-Hotline angerufen, und meine Enttäuschung über die fehlende Bonusgutschrift-/Mitteilung geäußert, und auch erwähnt, das nichts mehr funktioniert. Es liegt am neuen WW-System, das die nicht in die Pötte kommen, dauert noch sicherlich 2-3 Wochen bis wir was von ELV zum Bonus hören. Aber angeblich wird es dann automatisch und nicht nur auf Nachfrage kommen.

Bleibt wie immer der "EQ3-typische" Rat: Selbst beim Support/ELV-Card Hotline beschweren, nur so können die wirklich mitbekommen, wie die Kunden drauf sind. Und wenn die Hotline-Mitarbeiterin dann dem Chef droht, entweder die Bonusmail geht sofort raus oder sie geht sofort, dann haben wir was erreicht :-)

Der Familienvater

NickHM
Beiträge: 2331
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: ELV

Beitrag von NickHM » 08.02.2019, 17:45

Hallo

ich habe vor 2 Tagen zum Thema Bonus und Bestellübersicht ein Ticket bei der card Hotliche von ELV auf gemacht. Ausser der Ticketnummer kam innerhalb von 2 Arbeitstagen nix.

Antworten

Zurück zu „OffTopic“