Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Jeims
Beiträge: 34
Registriert: 26.07.2015, 14:40

Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von Jeims » 08.07.2018, 14:35

Hallo, meine Rauchmelder (Bosch-FRP-OW3000) machen mich echt fertig...
Nachdem ich immer wieder Fehlalarme hatte, bin ich dazu übergegangen ca. alle vier Wochen mal den Test/Kalibrierung durchzuführen.
Das hat die Fehlalarmrate auf zwei pro Jahr runtergebracht. Natürlich immer och nachts.
Es liegt sicher nicht an Einbauort, Störunge, Luftzug, Verschmutzung.
Ich habe begonnen die Melder nun schrittweise (nach Budget) gegen EI Electronics auszutauschen, die ich zwar nicht einzeln direkt einbinden kann, der Relaisausgang für die Alarmübermittlung reicht mir aus. Null Fehlalarme, sind ja auch selbst kalibrierend.
Ich hatte erst neulich wieder einen Fehlarm eines Melder, bei dem sich ein zweiter Melder, in einer anderen Etage, dann auch gleich motiviert gefühlt hat Alarm auszulösen.
Ich habe zudem viele "Kein Rauch erkannt" Meldungen, ohne daß zuvor Rauch erkannt/gemeldetwurde. Kann das bedeuten, dass die Melder immer kurz vor der Alarmschwelle waren, aber nicht ausgelöst haben?
Danke für Eure Hinweise
Dateianhänge
smoke.JPG
Zuletzt geändert von Roland M. am 08.07.2018, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag abgetrennt von "Rauchmelder HM-Sec-SD-2: Wann "Kein Rauch erkannt"?"
CCU2 FW 2.31.25, CUXD V1.12

Ondas[tm]
Beiträge: 127
Registriert: 09.04.2017, 10:16
Wohnort: Nierstein [D]

Re: Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von Ondas[tm] » 09.07.2018, 14:30

Hallo & sorry, dasss ich das Thema "kapere"
Welche "Ei"-Rauchmelder nutzt Du denn? Ich habe einige Ei650-3XD verbaut, die haben laut Beschreibung kein Relaisausgang.
Ich würde aber gerne die Möglichkeit zur Ansteuerung an die Homematic nutzen... Gerade steht die Anschaffung eines neuen Rauchmelders an, da würde das sehr gut passen.
Grüße,
Ralf

Jeims
Beiträge: 34
Registriert: 26.07.2015, 14:40

Re: Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von Jeims » 09.07.2018, 17:29

Hi Ralf,
Ich habe einfach einen in der Gruppe mit Drahtvernetzung hinzu genommen. Z.B. EI 650IC (plus Funkmodul).
Damit habe ich auf der HM zwar nicht die Meldung des Einzelnen Melders, sondern weiss "nur" dass es irgendwo raucht, was mir aber ausreicht da das sehr zuverlässig ist..
Ausserdem waren mir CO und Hitzemelder in Keller und Werkstatt wichtig und die hat EI auch
Gruß J
CCU2 FW 2.31.25, CUXD V1.12

Ondas[tm]
Beiträge: 127
Registriert: 09.04.2017, 10:16
Wohnort: Nierstein [D]

Re: Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von Ondas[tm] » 10.07.2018, 11:10

Vielen Dank,
mit den richtigen Stichworten habe ich jetzt auch mehr Infos im Forum gefunden!
Grüße,
Ralf

Minki5
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2018, 11:59

Re: Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von Minki5 » 23.07.2018, 08:22

Die finde ich besonders gut :)

JaRo
Beiträge: 4
Registriert: 27.08.2018, 05:43

Re: Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von JaRo » 27.08.2018, 05:47

In der Büroküche ist der Feuermelder regelmäßig wegen dem Wasserkocher losgegangen...das war nervig

chka
Beiträge: 1653
Registriert: 13.02.2012, 20:23

Re: Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von chka » 27.08.2018, 06:06

Wann hast du den die Bosch gekauft?

Meine ersten 4 hatten alle das gleiche Problem, nach dem Sie über den Handler zurückgerufen wurden und ausgetauscht wurden war ruhe.
Watchdog Watchdog2- CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Veluxe und Somfy Anbinung- io.Broker aufm ESX 6.5
Keine Support PNs Danke!

Ondas[tm]
Beiträge: 127
Registriert: 09.04.2017, 10:16
Wohnort: Nierstein [D]

Re: Rauchmelder Bosch FRP-OW3000

Beitrag von Ondas[tm] » 28.08.2018, 11:26

JaRo hat geschrieben:
27.08.2018, 05:47
In der Büroküche ist der Feuermelder regelmäßig wegen dem Wasserkocher losgegangen...das war nervig
Das ist aber kein Fehler, jedenfalls nicht vom Gerät...
Abstand, wenn genug Platz ist, oder Hitzemelder können das Problem lösen

Grüße,
Ralf

Antworten

Zurück zu „OffTopic“