Luftdruck Sensor für den Homeputer

HMS100 CO, HMS100 FIT, HMS100 MG, HMS100 PH, HMS100 T, HMS100 TF, HMS100 TFK, HMS100 W, HMS100 WD, HMS100 Zentrale, RM100-2 Uni-S, RM100-3 BiDi-S

Moderator: Co-Administratoren

tsa
Beiträge: 723
Registriert: 03.01.2008, 17:42

Re: Luftdruck Sensor für den Homeputer

Beitrag von tsa » 11.04.2011, 14:59

Hallo Marcel,

weder Du noch Gregordoc sind hier unerwünscht - im Gegenteil! Es wäre schön mal wieder etwas von seinen kreativen Ideen zu hören.

Ich will auch niemandem zu Nahe treten, aber wenn das stimmt
m.jansen hat geschrieben:Also nochmal, ich bin ein Kunde vom Gregordoc und nicht Gregor selbst
fresse ich einen Besen:
- die gleiche Handschrift,
- die gleiche Rechtschreibschwäche,
- der gleiche "übermotivierte" Einsatz von Smilies
- man kennt sich bestens gegenseitig aus - auch was die HW-Entwicklungen betrifft
- man preißt sich gegenseitig an...

Ist aber egal, es darf ja jeder glauben was er will (ich auch!).
Ich stelle für die Allgemeinheit fest: Marcel und Gregor sind NICHT ein und dieselbe Person.

Also Gregor, melde Dich doch wieder einmal selbst!
Und: ich will so einen dualen Sensor haben! :wink:

Gruss
Thomas

fsommer1968
Beiträge: 210
Registriert: 16.02.2008, 17:05

Re: Luftdruck Sensor für den Homeputer

Beitrag von fsommer1968 » 11.04.2011, 17:18

@tsa,

Nee, *ich* glaube nicht, daß m.jansen == gregordoc ist: Die Rechtschreibschwäche von Gregordoc ist offensichtlich, M.Jansen hat neben ein paar Orthographiefehlern nur viele Tippfehler drin. Es sei denn Du hast weitere technische Informationen über den Zugang zum Forum (IP-Adresse und so) die Deinen Verdacht untermauern würden.


Zum Thema:
Also, so schlecht ist der Luftdrucksensor in meiner KS300 nicht: Anzeige bei mir 50%, Wert lt. 12 km enfernter Wetterstation: 51%
Temperatur KS300 bei mir: 24,0 HMS100 bei mir: 24,3


Ich suche auch einen Luftdrucksensor, den man per PC auslesen kann - muß nicht unbedingt FS20 kompatibel sein, hat jemand so ein Ding irgendwo mal gesehen ?


(Gregordoc soll erst seine bestehenden Projekte umsetzen, bevor er was neues vorstellt....., grundsätzlich würde ich es aber begrüßen und auch kaufen, wenn g. was anbietet)



Frank

leknilk0815
Beiträge: 6693
Registriert: 19.03.2007, 08:21

Re: Luftdruck Sensor für den Homeputer

Beitrag von leknilk0815 » 11.04.2011, 20:44

fsommer1968 hat geschrieben:Ich suche auch einen Luftdrucksensor, den man per PC auslesen kann - muß nicht unbedingt FS20 kompatibel sein, hat jemand so ein Ding irgendwo mal gesehen ?
Ich verwende eine WS2000PC und einen S2001ID. Statt der WS2000PC gabs auch mal einAusleseinterface für ser. Schnittstelle von ELV, welces auch die S2001- Sensoren empfangen konnte.
Die WS300PC hat auch einen Drucksensor eingebaut, die gibts z.Z. für 30€ im Angebot bei ELV.
Gruß - Toni

KS300 + Sonnendauer + Windrichtung, KS888, HM-CC-TC/HM-CC-VD, FHT80b, und etwas FS20-xx, Keymatic, EM1000, CCU2 und FHZ2000 sowie HP Studio, HPCL + Upgrade für FHZ

fsommer1968
Beiträge: 210
Registriert: 16.02.2008, 17:05

Re: Luftdruck Sensor für den Homeputer

Beitrag von fsommer1968 » 11.04.2011, 21:00

leknilk0815 hat geschrieben: Ich verwende eine WS2000PC und einen S2001ID. Statt der WS2000PC gabs auch mal einAusleseinterface für ser. Schnittstelle von ELV, welces auch die S2001- Sensoren empfangen konnte.
Die WS300PC hat auch einen Drucksensor eingebaut, die gibts z.Z. für 30€ im Angebot bei ELV.
Dankeschön!

m.jansen
Beiträge: 219
Registriert: 16.03.2011, 16:30
Wohnort: Aachen

Re: Luftdruck Sensor für den Homeputer

Beitrag von m.jansen » 12.04.2011, 13:11

Hallo,

Danke an leknilk0815 und fsommer1968


Bin selber ein (kleiner) Elektroniker und mache erste Gehversuche mit Atmega Controllern.
Habe insoweit Infos über die Hardware ,die ich auch ruhig wissen kann.Details werden mir narürlich auch nicht verraten .

Ich wollte hier Erfahrungen/Ideen austauschen,muss mir aber immer das gleiche anhören :(
Ich denke,ich werde mich erstmal nicht melden,bis die Sache vom Gregordoc geklärt ist :!:
Übrigens die IP Adresse ist aus Mönchengladbach nicht aus Aachen,da ich hier auf der Arbeit immer schreibe (b.z.w Zeit dazu habe) .
Langsam werd ich :twisted:

Mfg.
m.jansen

Gregordoc
Beiträge: 401
Registriert: 10.05.2007, 16:15
Wohnort: Titz
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck Sensor für den Homeputer

Beitrag von Gregordoc » 17.04.2011, 12:37

Hallo,
lange nicht von mir gehört,aber ich lebe noch :D .
Bin letzte zeit viel unterwegs und wie Marcel schon schrieb kaum zu erreichen :(
Lange Rede kurtzer sinn,werde versuchen öfter hier wieder aktiv zu sein.

bis bald
Gregordoc
Arbeite am Lebendem Haus,das fast alles von alleine macht :-) !!!

Antworten

Zurück zu „ELV HMS-Alarm Sensoren und Aktoren“