Zeitsteuerung planen

Apps für Mobilgeräte (Smartphones, Tablets) wie Android, Apple iOS, Windows Phone etc. sowie Desktop-Betriebssysteme (Windows, Linux, OS X etc.)

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
michi3821
Beiträge: 1
Registriert: 22.06.2020, 18:27
System: CCU und Access Point

Zeitsteuerung planen

Beitrag von michi3821 » 22.06.2020, 18:33

Hallo liebe Community,
ich habe eine kurze Frage zu einer CCU3.

Kennt jemand eine Möglichkeit eine Zeitspanne in der CCU per App zu einzugeben?

Also quasi nach dem Motto:

Besprechungsraum 1 ist am 12.12.2020 von 16.00 - 22.00 Uhr belegt und muss dort geheizt werden.
Am besten wäre es natürlich wenn dieses Zeitfenster nach dem ausführen wieder gelöscht wird.

Ich wäre für Ideen zur Umsetzung sehr dankbar.

Schöne Grüße

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2975
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitsteuerung planen

Beitrag von Black » 22.06.2020, 20:38

würdeich jetzt nicht unbedingt aufder CCU machen die Kalenderverwaltung.

sowas wäreein Typischer Anwendungscase von dem ical Adapter auf IOBroker

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 3.11.04 Scripteditor und Objektinspektor

technical contribution against annoying advertising

Hausmeister
Beiträge: 139
Registriert: 20.09.2017, 23:08
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zeitsteuerung planen

Beitrag von Hausmeister » 22.06.2020, 21:30

Möglicherweise per einmaligem Aufruf, eine gewisse Zeit vorher, die der Raum zum "warmwerden" braucht, die Heizperiode - Comfort-Temperatur oder so starten, und dann wieder beenden 30 min nachdem Licht oder Beamer oder ähnliches abgeschaltet wurden?

Nur so als alternative Idee
CCU3 für Heizung, Sicherheit, Energiesparen, Anwesenheit und Klingel
Smart-Home sollte nicht "bedient" werden müssen!

Fonzo
Beiträge: 3033
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Zeitsteuerung planen

Beitrag von Fonzo » 22.06.2020, 21:57

michi3821 hat geschrieben:
22.06.2020, 18:33
Kennt jemand eine Möglichkeit eine Zeitspanne in der CCU per App zu einzugeben?
Das hängt am Schluss letztlich auch davon ab was Du für eine App dann nutzten willst.
Am flexibelsten bist Du sicher wenn Du einfach ein Webseitenelement nutzt z.B. in NEO.
In dem Webseitenelement kannst Du dann nutzten was Du willst zur Zeiteingabe, Du musst die Daten dann nur an einen Endpunkt schicken, der Dir das auf die CCU überträgt.

Ganz einfach wäre ein ganz normales Formular mit dem type time. Grundsätzlich liefert aber fast jedes Framework auch einen Timepicker bei Bootstrap z.B. Time Picker.
Da Du in einem Webseitenelement grundsätzlich flexibel bist was Du dort als Inhalt nutzt, kannst Du das auch an Deine Bedürfnisse anpassen bzw. wie komplex das eben sein soll, ein ganzer Kalender wäre auch möglich, wie Eingabe über FullCalendar.
Oft wirst Du aber ein System oder PHP Server brauchen, das Dir diese Daten aus einem Webformular entgegen nimmt und dann auf der CCU die Dinge schaltet. Wie Du das aber letztlich realisierst bist Du flexibel.

tomi_cc16
Beiträge: 954
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Zeitsteuerung planen

Beitrag von tomi_cc16 » 23.06.2020, 10:10

Seh ich auch eher in ioBroker, openHab oder Home Assistant. (einfach auf einem RaspberryPi laufen lassen)

Vielleicht kann es auch der Bezahldienst von Conrad Connect. (Müßte aber auch erst über Cloudmatic angebunden werden)

Fonzo
Beiträge: 3033
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Zeitsteuerung planen

Beitrag von Fonzo » 23.06.2020, 10:55

tomi_cc16 hat geschrieben:
23.06.2020, 10:10
Vielleicht kann es auch der Bezahldienst von Conrad Connect.
Das geht seit der Einführung der CCU3 über Conrad Connect z.B. über den vorinstallierten NEO Server auf der CCU3. Allerdings ist dazu dann eben ein Clouddienst auf der CCU3 notwendig, wie CloudMatic oder Mediola Cloud Services um Conrad Connect an die CCU3 anbinden zu können. Den Kalender selber wie z.B. Google Kalender, kann man wie gesagt einfach in einem Webseitenelement einbinden in einer NEO Remote als App, dazu einfach der Anleitung von Google Kalender folgen und den Link dann in das Webseitenelement kopieren.

dtp
Beiträge: 8449
Registriert: 21.09.2012, 08:09
System: CCU
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Zeitsteuerung planen

Beitrag von dtp » 23.06.2020, 12:16

Black hat geschrieben:
22.06.2020, 20:38
sowas wäreein Typischer Anwendungscase von dem ical Adapter auf IOBroker
Genau. Dann kann man den Adapter einfach per Javaskript auslesen und eine Systemvarialbe auf der CCU setzen. Zum Beispiel so:

Code: Alles auswählen

on("ical.0.data.html", function(obj){
  var content = obj.state.val;
  
  if(content.search("Raumbuchung\">Heute") > 0){
    setState("hm-rega.0.2200", true);
  }
}
Da kann man dann auch noch mehr parsen, wenn man möchte.

Der iCal-Adapter lässt sich mit allen möglichen Kalendern verknüpfen, so dass man z.B. direkt Einträge aus einem iCloud-Kalender auslesen kann. Ich nutze das, um Feiertage sowie Urlaubs- und Ferienzeiträume für die CCU zu erfassen. Gleichzeitig dient mir das zum Aktivieren und Deaktivieren meines Echo Show 5 Weckers.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Fonzo
Beiträge: 3033
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Zeitsteuerung planen

Beitrag von Fonzo » 23.06.2020, 13:36

Letztlich hängt das von der Komplexität ab bzw. dem gewünschten Funktionsumfang ab, der genau erforderlich ist, man kann entweder vollständige Lösungen integrieren zur Konferenzplanung mit Buchungstools und Anbindung an gängige Kalender Systeme wie Office 365, die auch für so was wie Raumplanung ausgelegt sind, wenn es wirklich darum gehen sollte Besprechungsräume zu belegen und entsprechend zu beheizen, da gibt es ausgereifte Konferenzplaner mit Weboberfläche, die man dann auch abgreifen kann.
Wenn es einfach sein soll, tut es jeder normale Kalender der nach RFC5545 das iCalendar data format unterstützt.
Mit einem PHP Server kann man da z.B. iCalcreator nutzten zum auslesen.

Ich persönlich nutzte zum auslesen von so einem Kalender wie Google Kalender oder iCloud den Weg über ical-Calendar und IP-Symcon um Dinge über einen Kalender in Homematic zu schalten. Das benutzte ich z.B. für Müllabfuhrtermine.
ical.png
ical.png (18.03 KiB) 237 mal betrachtet
In NEO sind die Kalenderoberflächen einfach als Webseite eingebunden, dazu einfach ins das Menü auf Webseiten ... und dort zwei neue Webseiten anlegen für Anzeige in der App.

z.B. für einen iCloud Kalender

Code: Alles auswählen

https://www.icloud.com/calendar/
z.B. für einen Google Kalender

Code: Alles auswählen

https://calendar.google.com/calendar/r?tab=wc
Autorefresh jeweils deaktivieren.

Beim ersten Aufrufen in der App ist dann eine Eingabe des Benutzernamens sowie des Passworts notwendig, sowie eine Authentifizierung bei aktivierter zwei Faktor Authentifizierung. Nach Bestätigung ist dann eine erneute Eingabe der Benutzerdaten zur Anzeige des Kalenders nicht mehr notwendig.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic Apps und Desktop-Anwendungen“