HomeMatic CCU2 bei ELV bestellen

Jalousieaktor – Unterputz HmIP-FBL

HMIP Sender und Empfänger

Werbung


Re: Jalousieaktor – Unterputz HmIP-FBL

Beitragvon NeoCH » 13.09.2017, 08:08

Hallo Sammy
Danke für den Hinweis bezüglich den Virtuellen-Kanälen. Habe dann auch https://www.elv.de/elektronikwissen/virtuelle-homematic-aktorkanaele-und-ihre-verknuepfungslogik.html nachgelesen was das ist. Habe immer Mühe mit den Begriffen "Virtuell" und auch "Cloud", weil da jeder etwas anderes versteht und interpretiert. In meinem Fall brauche ich aber keine Verküpfungen, da ich nur die direkt angeschlossenen Taster (Machanisch) und die Programme der CCU2 verwende. Warum ist dann der Defaultwert bei den Kanälen 5+6 nicht "Kanal inaktiv" sondern "OR"? Müsste doch für Standardanwendung auf "Kanal inaktiv" sein, oder? Soll ich die besser auf "Kanal inaktiv" setzen um Probelem und komisches Verhalten zu verhinderen?
Viele Grüsse
NeoCH
NeoCH
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.09.2015, 13:02
Wohnort: Schweiz - Zürich

Re: Jalousieaktor – Unterputz HmIP-FBL

Beitragvon Sammy » 13.09.2017, 09:10

Solange Kanal 5 und 6 nicht geschaltet werden (Da nichts eingerichtet ist, passiert das von alleine ja nicht) ist das eigentlich egal. Inaktiv setzen schadet aber natürlich nicht.
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!
Benutzeravatar
Sammy
 
Beiträge: 6101
Registriert: 09.09.2008, 19:47

Re: Jalousieaktor – Unterputz HmIP-FBL

Beitragvon speter » 07.11.2017, 13:41

Hallo NeoCH,

ich kann das Verhalten bestätigen (HmIP-FBL an CCU2).

Ich habe die Aktoren erst seit zwei Tagen verbaut und mir wie folgt beholfen (bin aber noch nicht sicher ob das auf Dauer so klappt):

    Bei Jalousien wo mir die Lamellen-Steuerung nicht so wichtig ist (ich habe es entweder ganz offen oder ganz zu) habe ich die Lamellenlaufzeit auf 0 Sekunden gestellt.

    Wenn ich die Jalousinen über Zentralverknüpfungen steuere, stelle ich das wir folgt ein:

    Hochfahren: zuerst Lamellen auf 100%, dann um die "Lamellenlaufzeit" verzögert die Behanghöhe auf 100%

    Herunterfahren: zuerst Lamellen auf 0%, dann um die "Lamellenlaufzeit" verzögert die Behanghöhe auf 0%

Scheint nun zu klappen - aber ich muss es sicher noch in verschiedenen Konstellationen testen.
speter
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2017, 14:43

Re: Jalousieaktor – Unterputz HmIP-FBL

Beitragvon searchforerrors » 23.11.2017, 15:05

Hallo

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Kanal 3 beim HMIP-FBL, wo man die Einstellungen machen soll, welche dann auch ziehen.

Gelten diese Einstellungen auch für Direktverknüpfungen (z.b.: HMIP-FBL mit HmIP-WRC6), wenn ein HMIP Schalter die Jalousie steuert. "Rauf und Runter" ist in der Direktverknüpfung eingestellt?

Hab da meine Probleme damit, manchmal gehen die Dinger nicht runter/rauf. Es macht kurz Klick, als würde da eine Lamellenstellung gemacht warden. Nach mehrmaligen drücken gehts dann, ist irgendwie komisch...
Benutzeravatar
searchforerrors
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.02.2014, 13:23

Vorherige

Zurück zu HomeMatic IP Aktoren und Sensoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.