Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Sven_A
Beiträge: 1623
Registriert: 26.01.2016, 09:14
Wohnort: Renningen

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von Sven_A » 16.03.2018, 11:36

Die FROLL sind klasse, vor allem die Zeitpläne in den IP Geräten sind toll.
FROLL gibts seit kurzem auch als Bausatz, ist in 30 Minuten zu schaffen.

nimmnenkeks
Beiträge: 179
Registriert: 30.11.2016, 21:24

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von nimmnenkeks » 16.03.2018, 14:33

Sven_A hat geschrieben:Die FROLL sind klasse...
Die HM-Classic-Dinger wären ja ausreichend, wenn nicht der BUG in der FW 2.8 wäre :twisted:


Mit fiele jetzt nicht ein, wofür ich in meiner Rollladensteuerung jetzt Zeitpläne in den Aktoren benötigen könnte, aber "wat man hat, hat man" :D
Kriegsentscheidender Vorteil, IP kann OTA FW-Update :!:

Schauen wir mal. wann die Dinger bei Technikhaus wieder lieferbar sind :mrgreen:


..

StSch
Beiträge: 74
Registriert: 11.12.2014, 09:52

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von StSch » 19.03.2018, 08:22

Micha121 hat geschrieben: Bedeutet für mich, keine Schalter vorhanden. Oder jemand hat sie vor x Jahren in sehr weiser und großer Voraussicht installiert...
Ja richtig, (noch) keine Schalter vorhanden.

Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Infos.

StSch
Beiträge: 74
Registriert: 11.12.2014, 09:52

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von StSch » 14.09.2018, 11:38

In ein paar Nebensätzen wurden die IP-Geräte ja bereits mit den klassischen HomeMatic-Geräten verglichen. Für welche Version würdet ihr euch entscheiden, wenn ihr wählen könntet? Ich habe (noch) die CCU2 im Einsatz. Und was ist das für ein Bug in der FW 2.8 in den Classic UP-Aktoren?

Tarzahn
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2018, 11:36

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von Tarzahn » 14.09.2018, 11:42

Die HmIP Froll laufen derzeit nicht mehr mit der Homati IP zusammen, so ein Schrott die Bausätze von ELV haben eine falsche Firmware drauf und gehe nicht upzudaten ich bin mal wieder drauf reingefallen. Langsam hasse ich das unausgereifte Zeug.

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 6809
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von Sammy » 14.09.2018, 11:56

Tarzahn hat geschrieben:
14.09.2018, 11:42
Die HmIP Froll laufen derzeit nicht mehr mit der Homati IP zusammen
Mit was laufen die nicht? "Homati IP" gibt es nicht
Tarzahn hat geschrieben:
14.09.2018, 11:42
die Bausätze von ELV haben eine falsche Firmware drauf
Was ist denn die falsche Firmware und wodurch siehst Du das?
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Tarzahn
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2018, 11:36

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von Tarzahn » 14.09.2018, 13:35

Homematic IP sollte es heißen, kann man sich aber reindenken, wenn man gewillt ist! :mrgreen:

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 6809
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von Sammy » 14.09.2018, 13:46

Homematic IP hatte ich mir auch wohl gedacht, aber das hilft nicht!
Mit WAS funktioniert es nicht? Nutzt Du den Accesspoint oder eine CCU oder xyz? DAS ist die Frage.
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

nimmnenkeks
Beiträge: 179
Registriert: 30.11.2016, 21:24

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von nimmnenkeks » 14.09.2018, 14:19

StSch hat geschrieben:
14.09.2018, 11:38
... Und was ist das für ein Bug in der FW 2.8 in den Classic UP-Aktoren?
Die Fw. 2.8 kann erst bei einer Behanghöhenänderung >=2% mit dem Datenpunkt WORKING reagieren.
Wird der Behang um 1% geändert, tut sich am DP WORKING nix.

Die Fw. 2.11 hat das nicht und man kann sofort mit einer Tastensperre während der Behangänderung reagieren.
Andere Anwendungsfälle betrifft das je nach Anspruch ebenfalls.
Leider können die Classic-UP-Dinger kein OTAU und man muss des Gelumpe demontieren, einschicken und kostenpflichtig bei ELV updaten lassen.

Hatte mir daher mal einen FROLL bestellt, leider:
- keine Tastensperre mehr auf S1/S2
- unzuverlässige Behangauswertung auf Kanal 3, sowie 4-6
- DP WORKING heißt nun PROCESS

Schmeiße das Dingen wieder raus, da ich die Tastensperre in Programmen bei jedem Rollladen nutze.

..

attach
Beiträge: 115
Registriert: 09.10.2017, 22:22

Re: Rollladen steuern - HmIP-BROLL vs. HmIP-FROLL

Beitrag von attach » 14.09.2018, 18:24

Hi, was du über den FROLL schreibst kann ich hier bei mir nicht sehen.
Die Dinger funktionieren bei mir einwandfrei auch mit richtiger Behanghöhe.

Es gibt ein nachvollziehbares Problem mit der Behanghöhe beim FROLL wenn der Expertenmodus eingeschaltet ist.
Da du Kanal 5-6 siehst wird der Expertenmodus bei dir eingeschaltet sein.

Btw. der FROLL ist der richtige Aktor wenn mehrere Rollladen über ein Relais angesteuert wird, das kann der BROLL nicht wegen der implementierten Leistungsmessung für die Kalibrierfahrt.

Man kann den FROLL natürlich auch mit nur einer Rolllade und separatem Taster betreiben, dann natürlich ohne automatische Kalibrierfahrt.

Was meinst Du mit Tastensperre?
Ich kann die Fahrt jederzeit unterbrechen oder umkehren, egal ob mit der WebUI oder mit dem Taster!
Tinkerboard S + RF MOD @ Raspberrymatic 2.35.16.20180826 auf eMMC @ Mediola Fernbedienung @ 65 HMIP Geräte

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“