HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Netanic
Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2018, 11:03

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von Netanic » 13.11.2018, 19:02

Guten Tag, ich wollte mich dann nun auch mal einbringen.

Ich habe genau das selbe vor ;-)
Heizungsanlage ist Buderus

Heizung - Buderus D124 X
Regelung Ecomatic2000 HS2101
Wandthermostat Theben RAM 725

Bin Elektromonteur und mit Heizungen eigentlich wenig zu tun.
Wohne in einer Eigentumswohnung in einem 6 Partein Haus und zum Glück in der mittleren Etage, so heizen die anderen immer fleißig für mich mit :-D.
Jedoch reicht dies meist dann doch nicht aus.
Hatte vor Jahren mal eine neue Umwältpumpe bekommen, eine Grundfos Alpha.
Habe mir dann auch mal die Verdrahtung näher angeschaut und fand es etwas seltsam das nur die Umwälzpumpe über das Wandthermostat in der Wohnung geschaltet wird. Dies habe ich dann umgeklemmt direkt auf den Kontakt zum Heizen.

Nun mein Vorhaben, bei ELV steht ja für HmIP-WSH2 Lieferzeit 5 Wochen, jedoch finde ich bei EQ-3 auf der Herstellerseite gar nichts über diese Box.
Jedoch die Homematic IP Multi IO Box "HmIP-MIOB", kann es sein das es die selben funktionen hat (jedoch mehr)?
Wie StephanFu ja schon geschrieben hatte wurde die Box ja schon einmal stoniert und dann Lieferzeit hoch gesetzt. Vielleicht wird die Box ja ausgelassen und die Multi IO Box nun vertrieben, diese kostet natürlich fast das doppelte.

Vorhaben wäre aber das gleiche:
Automode = Heiz-zeiten erstellen, Nachlaufzeit Umwälzpumpe,
Manual = Am Radiator Thermostat HMIP-eTRV drehen und Heizung schaltet ein, eventuell brauche ich noch ein Wandthermostat dann oder halt über die Visualisierund der CCU3 am Handy/Tablet.

Gruß Matze

tomi_cc16
Beiträge: 713
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von tomi_cc16 » 31.12.2018, 01:02

Das Handbuch gibt es hier:
https://files.elv.com/Assets/Produkte/1 ... UM_web.pdf

Das Handbuch zum WHS2 in der Version 1.0 ist vom 08/2017 - ich frag mich was der Grund ist warum es seit dem nicht versendet wurde und die Wochenanzahl beim Versand sich immer wieder erhöht.

T-Paul
Beiträge: 79
Registriert: 17.10.2017, 13:29
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von T-Paul » 31.12.2018, 21:25

Eine alternative wäre die MIOB zu nutzen, kostet zwar bisschen mehr, hat dafür mehr Funktionieren und ist sofort lieferbar.
Mit der MIOB steuere ich zuverlässig meine Buderus Heizung und Umwälzpumpe. Siehe dazu viewtopic.php?t=40154

Gruß Paul

tomi_cc16
Beiträge: 713
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von tomi_cc16 » 11.01.2019, 12:01

Es tut sich was Version 1.1 vom Jan/2019 wurde veröffentlicht:
https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... UM_web.pdf

tomi_cc16
Beiträge: 713
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von tomi_cc16 » 03.02.2019, 20:50

Die ersten WHS2 wurden verschickt & bereits angekommen:
viewtopic.php?f=49&p=490278#p490260

grissli1
Beiträge: 2253
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria
Hat sich bedankt: 11 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von grissli1 » 06.02.2019, 16:49

Hi!

Auch ich habe letzten Freitag den HMIP WHS2 und das HMIP WTH2 bekommen. Heute an die aktuellste RaspberryMatic angelernt.
Dann die Direktverknüpfungen erstellt für eine Zweipunktregelung.
Aber leider funktioniert alles nicht wie eingestellt. Weder eine Einschaltverzögerung noch eine Ausschaltverzögerung. Und die Relais werden nur ein- aber nie ausgeschaltet.

Mal schauen wie es weiter geht. Zum Glück teste ich alle Funktionen bevor ich alles verbaue.

Viele Grüße
Chris
System: RaspberryMatic 3.41.11.20190126 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3

shartelt
Beiträge: 2283
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von shartelt » 06.02.2019, 17:05

pass mal die Direktverknüpfung so an:

viewtopic.php?f=60&t=46071&hilit=WTH+2&start=30#p478791

das ist ein bekanntes Problem der WTH-2

grissli1
Beiträge: 2253
Registriert: 22.06.2012, 17:46
Wohnort: Tirol/Austria
Hat sich bedankt: 11 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von grissli1 » 06.02.2019, 18:01

Danke dir für den Link und die Info!
Habe inzwischen auch bei ELV die Lösung mit den 5 Minuten gefunden. Leider funktioniert aber hier keine Einschaltverzögerung. Die Ausschaltverzögerung funktioniert aber.

Ich schreibe jetzt im anderen Thread weiter!

Viele Grüße
Chris
System: RaspberryMatic 3.41.11.20190126 auf RPi3, ReverseProxy auf RPi3

tomi_cc16
Beiträge: 713
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von tomi_cc16 » 09.02.2019, 13:57

Sergo hat es jetzt zum laufen gebracht und empfiehlt die WHS2 Einstellungen auf Default zu lassen:
viewtopic.php?f=49&t=46514&start=50#p491020

tomi_cc16
Beiträge: 713
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: HmIP-WHS2 um eine alten Heizungsanlage zu tunen

Beitrag von tomi_cc16 » 09.02.2019, 14:03

grissli1 hat geschrieben:
06.02.2019, 18:01
Habe inzwischen auch bei ELV die Lösung mit den 5 Minuten gefunden. Leider funktioniert aber hier keine Einschaltverzögerung. Die Ausschaltverzögerung funktioniert aber.
Könntest du den Link posten was genau du meinst?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“