HmIP-SPI FW 1.4

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

TobiasL
Beiträge: 63
Registriert: 24.01.2017, 21:04

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von TobiasL » 11.09.2019, 09:53

andybau hat geschrieben:
11.09.2019, 09:50
Musste auch die Batterien rausnehmen, jetzt ist 1.4 drauf. Aber was ist mit der Empfindlickeit des Helligkeitsensors los? Bei mir sind seit dem Update die angezeigten Helligkeitswerte bestimmt um das 4 bis 5-fache geringer als vor dem Update. Kann das jemand auch bei sich beobachten. Musste erstmal meine Programme für meine beiden Präsenzmelder umstellen.
Das Problem mit den Helligkeitswerten habe ich mit jedem Batteriewechsel. Ich hoffe das ändert sich mit dem neuem Update

andybau
Beiträge: 78
Registriert: 18.11.2014, 18:29

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von andybau » 11.09.2019, 10:17

Das Helligkeitswerte Problem tritt bei mir erst seit Version 1.4 auf. Gerade mit EQ3 telefoniert. Die wissen von nichts. Wie immer freundlich aber ahnungslos. Auch das Problem "Batterien fressen" ist dem Support anscheinend neu.
Zuletzt geändert von andybau am 11.09.2019, 11:18, insgesamt 2-mal geändert.

TobiasL
Beiträge: 63
Registriert: 24.01.2017, 21:04

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von TobiasL » 11.09.2019, 10:34

Ich bin ja mal gespannt wann endlich das Update auf 1.4 übertragen wird

zwirni
Beiträge: 124
Registriert: 23.02.2011, 10:28

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von zwirni » 11.09.2019, 15:48

andybau hat geschrieben:
11.09.2019, 10:17
Das Helligkeitswerte Problem tritt bei mir erst seit Version 1.4 auf. Gerade mit EQ3 telefoniert. Die wissen von nichts. Wie immer freundlich aber ahnungslos. Auch das Problem "Batterien fressen" ist dem Support anscheinend neu.
Bei mir gehen die Helligkeitswerte seit dem Update auf 1.4 auch nicht mehr über 4. Immer wieder was Neues ...
Das Problem mit leeren Batterien nach ca. 2 Monaten hatte ich auch schon. Das Gerät wurde getauscht - scheint ein Hardwarefehler gewesen zu sein. Der neue hält ca. 1 Jahr mit einem Batteriesatz durch.

LG - Zwirni

TobiasL
Beiträge: 63
Registriert: 24.01.2017, 21:04

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von TobiasL » 11.09.2019, 16:29

Das es ja anscheinend nicht möglich ist, dass ich die Version 1.4 bekomme, kann ich da jetzt nicht das dazu sagen

shartelt
Beiträge: 2344
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von shartelt » 11.09.2019, 16:52

komm bitte poste noch ein paar mal, dass Du ungeduldig bist ...

LuK
Beiträge: 79
Registriert: 25.10.2014, 19:10

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von LuK » 11.09.2019, 18:24

andybau hat geschrieben:
11.09.2019, 09:50
...Kann das jemand auch bei sich beobachten...
Leider kann ich dazu nichts sagen, habe keine Programme mit Helligkeitssteuerung und daher nicht darauf geachtet...
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
***************************

HookHM
Beiträge: 50
Registriert: 30.08.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von HookHM » 12.09.2019, 09:22

Bei mir geht die Helligkeit nicht mehr über 4, sie bleibt immer bei 4 stehen. Wenn es Tag hell in der Wohnung ist, geht das Licht im Flur an. Echt unglaublich!

Wenn ich das jetzt eQ-3 schreibe, dann geht die Fehlersuche wieder bei mir los, und nicht bei denen. Das kenne ich alles schon.

Edit:
Ich habe eQ-3 mal kontaktiert. Die Antwort kenne ich jetzt schon.

Am besten schreiben die, die das Problem auch haben, eQ-3 über das Kontaktformular auch an: https://www.eq-3.de/service.html

NickHM
Beiträge: 2782
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von NickHM » 12.09.2019, 11:37

Hallo

so grob geschätzt sind die Helligkeitswerte seit dem FW Update um den Faktor 10 geringer.
Screenshot 2019-09-12 11.30.15.png

andybau
Beiträge: 78
Registriert: 18.11.2014, 18:29

Re: HmIP-SPI FW 1.4

Beitrag von andybau » 12.09.2019, 11:46

Ja genau diesen Wert von ca. Faktor 10 beobachte ich auch. Habe bereits bei EQ3 angerufen und soeben auch Email geschrieben. Kann nur alle Betroffenen bitten sich bei EQ3 zu melden, damit da was passiert. Auch das Batteriefressproblem ansprechen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“