Ventiladapter für VDMOT mit FALMOT C12

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
markus_we
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2020, 09:09
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Ventiladapter für VDMOT mit FALMOT C12

Beitrag von markus_we » 13.01.2021, 07:51

Hallo,

ich verwende mehrere VDMOTs an einem 9 jahre alten Heizkreisverteiler der zuvor mit klassichen 230VC NC Stellantrieben verwendet wurde.
Nun ist es so, dass beim Kauf der VDMOTs die Standard VA80 Ventiladapter mitgeliefert wurden aber nicht richtig passen. Das Gewinde und die Steigung passen: M30/1,5.

Nach dem Einschalten der FALMOT-C12 erhalte ich auf allen 6 angeschlossenen VDMOTs einen Fehler nach der Justagefahrt. Hier fällt auf, dass der herausstehende Ventilstift vergleichsweise lang ist und die VDMOTs nur einen ganz kurzen Bereich verfahren können. Ich gehe davon aus, dass ich einen Adapter benötige, welcher im Vergleich zum VA80 etwas länger ist, sodass der Stift weniger stark herausschaut.

Die gemessene Länge vom Stift beträgt 14,5mm und nach unten gedrückt ~11mm.

Ein Foto vom Ventil ist hier zu sehen.
IMG-20201217-WA0000.jpg


Über Ventiladaptervorschläge würde ich mich freuen :-)

Vielen Dank
Markus
Markus

Gluehwurm
Beiträge: 10767
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Ventiladapter für VDMOT mit FALMOT C12

Beitrag von Gluehwurm » 13.01.2021, 08:17


markus_we
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2020, 09:09
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ventiladapter für VDMOT mit FALMOT C12

Beitrag von markus_we » 13.01.2021, 10:56

Danke für den Tipp. Die Ventiladapterliste und die Schablone habe ich gesehen. Ich komme damit allerdings nicht klar. Ich konnte lediglich ein paar Adapter ausschließen die nicht passen, aber den passenden für mich auszuwählen habe ich nicht hinbekommen.

Kann jemand dabei helfen?
Markus

markus_we
Beiträge: 11
Registriert: 11.05.2020, 09:09
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ventiladapter für VDMOT mit FALMOT C12

Beitrag von markus_we » 13.01.2021, 20:19

Ich habe nochmal ein Foto mit dem VA80 Adapter gemacht. Dort erkennt man, dass der Stößel etwa 4mm hervor steht.
IMG_20210113_185921.jpg
Markus

Don Kanaille
Beiträge: 339
Registriert: 27.03.2019, 21:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ventiladapter für VDMOT mit FALMOT C12

Beitrag von Don Kanaille » 13.01.2021, 22:40

Entscheidend ist die Lage vom Schießpunkt. Ob die korrekt ist, kann man überschlägig wie folgt prüfen:
Man drückt den Ventilstift bis zum Schließpunkt mit einem festen, geraden Gegenstand wie z. B. dem Kopf von einem Schlosserhammer ein. Der Ventilstift muss jetzt noch über den Rand vom Adapterring hinaus stehen, der Hammerkopf kippelt also auf dem Ventilstift und liegt nicht beidseitig auf dem Adapter auf. Jetzt dreht man den Adapterring eine Umdrehung lose, wodurch er 1,5 mm höher liegt und wiederholt den Vorgang mit dem Hammerkopf. Wenn er jetzt vollständig auf dem Adapterring aufliegt bevor der Schließpunkt erreicht ist, ist der Adapterring passend.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“