WTH2 ... 10x (ca.) orange dann rot

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
onkeltommy
Beiträge: 1075
Registriert: 07.05.2016, 08:03
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: WTH2 ... 10x (ca.) orange dann rot

Beitrag von onkeltommy » 06.10.2020, 13:03

ich hab noch keine Lösung, aber es hat nix mit der RM zu tun, das ist mit der aktuellen FW der Thermos
Ich konnte es mit dem SDV von Black lösen, ablernen wie von eQ3 "empfohlen", neu anlernen , aber vorher davon mit dem SDV ein Backup von dem Teil machen. Mit den neuen WTHs habe ich das noch nicht probiert, denn die spacken ja gleich nach dem Anlernen rum, ohne dass die Teile noch was zu tun haben. Schienbar hat eQ3 wieder was verbockt ?
viele Grüße
Thomas
--------------------------
RaspberryMatic 3.55.10.20210213 @ TinkerS (Produktivsystem) & RB3+ (Netzwerküberw.) & VMWare (Historian) & 2x RB3+ @ Nachwuchs

Openhab33
Beiträge: 8
Registriert: 21.06.2020, 00:00
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WTH2 ... 10x (ca.) orange dann rot

Beitrag von Openhab33 » 22.02.2021, 12:24

Hallo,

auch mit der neusten Firmware 3.55.10.20210213, stellt sich das Problem noch so dar, auch ein Reset bringt nichts. Ich habe auch noch keine Lösung für die Blinkerei. Hatte mein Projekt mitte letzten Jahres erst einmal auf Eis gelegt und jetzt wieder rausgeholt. Alles wie gehabt über 20 mal orange und dann rot. :-( .
Ralf

Benutzeravatar
onkeltommy
Beiträge: 1075
Registriert: 07.05.2016, 08:03
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: WTH2 ... 10x (ca.) orange dann rot

Beitrag von onkeltommy » 22.02.2021, 12:31

Sowie die Teile eine DV haben iss Ruhe.....
viele Grüße
Thomas
--------------------------
RaspberryMatic 3.55.10.20210213 @ TinkerS (Produktivsystem) & RB3+ (Netzwerküberw.) & VMWare (Historian) & 2x RB3+ @ Nachwuchs

hhinze
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2019, 11:15

Re: WTH2 ... 10x (ca.) orange dann rot

Beitrag von hhinze » 23.02.2021, 08:10

Ich habe genau das gleiche Problem und beobachte daher, falls es hier was neues gibt. Ein WTH2 mit Direktverknüpfungen zu drei eTRV-2. Beim Drehen am Stellrad viel oranges Blinken, danach einmal rot blinken. Aber alle drei Thermostate übernehmen die Werte korrekt und es funktioniert auch danach alles korrekt. Nach anfänglicher Irritation habe ich das für mich jetzt so akzeptiert. Wenn sich eine Verbesserung ergibt, wäre das natürlich trotzdem toll.

Worka
Beiträge: 16
Registriert: 05.07.2020, 11:07
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WTH2 ... 10x (ca.) orange dann rot

Beitrag von Worka » 04.03.2021, 03:27

onkeltommy hat geschrieben:
22.02.2021, 12:31
Sowie die Teile eine DV haben iss Ruhe.....
Bei mir nicht. Sobald ich in einem Programm in der CCU die aktuelle Raumtemperatur am WTH-2 lesen wollte (bzw. als Bedingung einsetzen), blinkte es wieder rot.
hhinze hat geschrieben:
23.02.2021, 08:10
.... Wenn sich eine Verbesserung ergibt, wäre das natürlich trotzdem toll.
Einfach eine HmIP-Heizungssteuerung Gruppe anlegen. Die Direktverknüpfungen werden dann direkt von der CUU erstellt und Du erhältst ein virtuelles Gerät, welches Du in den Programmen verwenden kannst. Solange Du dann das virtuelle Gerät verwendest, funktioniert wieder alles.


Denke mal ist das selbe Problem wie hier:
viewtopic.php?t=62060

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“