HMIP-HAP mit Doorbird

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
MehmetNRW
Beiträge: 9
Registriert: 29.09.2020, 15:26
System: Access Point

HMIP-HAP mit Doorbird

Beitrag von MehmetNRW » 14.01.2022, 02:15

Hallo,

habe eine Doorbird Klingelanlage. Leider dauern oftmals die Push Mitteilungen zu lange oder auch die Fritzbox klingelt sehr verzögert. Ärgerlich, dass oft der Paket Fahrer schon weg ist oder Besuch zum Telefon greift....

Jetzt hat die Doorbird auch noch einen potenzialfreien Anschluss. Da hab ich den HmIP-FCI1 Unterputz Schalter gesehen. Damit müsste sich das Klingelsignal einfangen lassen.
Nun hab ich aber gesehe, dass ELV zum Kombisignalgeber HmIP-MP3P schreibt:

"Wichtiger Hinweis: Homematic IP kompatibel aber derzeit noch nicht an die Homematic IP Cloud anlernbar."

Heißt dass, dass der HmIP-MP3P nicht mit meinem Access Point funktioniert?

Fall nicht, welche Möglichkeiten bestehen noch?

Viele Grüße

Mehmet

Fonzo
Beiträge: 4698
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Re: HMIP-HAP mit Doorbird

Beitrag von Fonzo » 14.01.2022, 08:41

Primär ist das doch ein Problem mit dem Du Dich direkt an den Hersteller wenden solltest. Ich persönlich kann bei mir keine erkennbare Verzögerung feststellen. Angeschlossen ist bei mir ein ganz normaler Türgong von dem vorherigen Klingelknopf, der klingelt auch sofort. Muss es denn zwingend ein MP3 Gong von Homematic IP sein?

MehmetNRW
Beiträge: 9
Registriert: 29.09.2020, 15:26
System: Access Point

Re: HMIP-HAP mit Doorbird

Beitrag von MehmetNRW » 14.01.2022, 19:01

Ich habe keinen Klingelleitung bis in die Wohnung.

Die Doorbird hängt an der Einfahrt und ist per LAN verbunden.

Ebenfalls ist ein dickes schwarzes Telefonkabel verlegt, von dem zwei Adern für den Türöffner sind. Es sind auch noch
mind. zwei weitere für das Vorhaben "Doorbird und Klingelsignal abfangen" frei. Allerdings enden die Kabel alle im Heizungskeller.

Ich hab jetzt um die 30 Homematic Geräte vor Ort, warum nicht über den Kombisignalgeber? Damit kann ich mir auch anderes, zum Beispiel Durchgänge im Hausflur geblinkt zu bekommen.

Einfach wäre wahrscheinlich den WLAN Türgong von Doorbird zu kaufen.

Fonzo
Beiträge: 4698
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Re: HMIP-HAP mit Doorbird

Beitrag von Fonzo » 14.01.2022, 19:39

MehmetNRW hat geschrieben:
14.01.2022, 19:01
Die Doorbird hängt an der Einfahrt und ist per LAN verbunden.
Primär solltest Du aber erst mal nach dem Problem im LAN suchen, ansonsten würdest Du nämlich auch sofort ein Klingeln am Telefon erhalten oder eine Push Nachricht ohne jegliche Verzögerung im LAN.

MehmetNRW
Beiträge: 9
Registriert: 29.09.2020, 15:26
System: Access Point

Re: HMIP-HAP mit Doorbird

Beitrag von MehmetNRW » 14.01.2022, 20:03

Ne, primär interessiert mich eher wie ich das Klingelsignal in die Homematic IP Cloud rein und ausgespuckt bekomme.

Mein Handy ist oft während des Tages bei der Arbeit zu Hause aus oder lautlos.

Jemand eine Idee wie man es mit Homematic umgesetzt bekommt?

MehmetNRW
Beiträge: 9
Registriert: 29.09.2020, 15:26
System: Access Point

Re: HMIP-HAP mit Doorbird

Beitrag von MehmetNRW » 14.01.2022, 20:04

Ne, primär interessiert mich eher wie ich das Klingelsignal in die Homematic IP Cloud rein und ausgespuckt bekomme.

Mein Handy ist oft während des Tages bei der Arbeit zu Hause aus oder lautlos.

Jemand eine Idee wie man es mit Homematic umgesetzt bekommt?

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 4675
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: HMIP-HAP mit Doorbird

Beitrag von shartelt » 15.01.2022, 09:48

HMIP Produktkatalog wieder kaputt?

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“