Verdeck Steuerung

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 11860
Registriert: 19.01.2011, 19:15
System: CCU
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Verdeck Steuerung

Beitrag von robbi77 » 22.06.2022, 21:57

Du brauchst halt zwei getrennt schaltbare NO, besser noch drei.
Du hast 3 Taster also musst du auch 3 Taster nachbilden …

Buck76
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2021, 06:15
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Verdeck Steuerung

Beitrag von Buck76 » 23.06.2022, 07:52

Einen entsprechenden Aktor gibt es aber nicht, korrekt? Oder habe ich etwas übersehen? Dann lasse ich wohl die nicht ganz perfekte Lösung so :-)

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 6060
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 1130 Mal

Re: Verdeck Steuerung

Beitrag von Baxxy » 23.06.2022, 08:32

Buck76 hat geschrieben:
22.06.2022, 18:38
aber ich bin halt ein Perfektionist
...
Dann lasse ich wohl die nicht ganz perfekte Lösung so
Ein Perfektionist der die nicht perfekte Lösung so lässt? :roll:

Tatsächlich ist deine Lösung recht unschön da bei AUSgeschaltetem Aktor (NC) die "Taste Close" dauerhaft gedrückt ist.
Also eher Schalter als Taster.

"Besser" wäre die schon empfohlene HmIP-PCBS2. Hier könntest du zumindest 2 Tasterkanäle nachbilden.

Da es keinen 3 Kanaligen IP-Aktor (für deinen Anwendungszweck) gibt wäre die HmIP-MOD-OC8 + 3 passenden Relais meine erste Wahl.
Hier braucht man aber Löterfahrung.

Wenn es kein IP-Aktor sein muss ginge auch HM-LC-Sw4-PCB (4 Ausgänge, hat die Relais gleich drauf) oder HM-LC-Sw4-Ba-PCB (ohne Relais, wohl nicht mehr lieferbar)

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“