HMIP-BROLL 1.4.10

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

NickHM
Beiträge: 3085
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von NickHM » 11.01.2018, 15:39

Guten Abend

seit gestern gibt es u.a. für den Rollladenaktor BROLL eine neue FW. Endlich lässt sich die (gut gemeinte) automatische Erkennung der Endlage abschalten.
Damit können mit diesem Aktor sowohl Koppelrelais als auch Motoren eingesetzt werden, die eine Einschaltverzögerung haben. Für letztren Punkt gibt es IMHO sogar noch eine extra Option.

Code: Alles auswählen

Version 1.4.10 - 20171130
--------------------------------------------------------------
Version:
  Application:  1.4.010
  Bootloader:   1.10.000
  Library:      1.20.000

** Related Hardware
   * 1714473 + 1714481
 
** Improvement
   * added parameter ENDPOSITION_AUTO_DETECT to give the user the opportunity 
     to disable the automatic end position detection if an isolating relay is used.
   * added parameter DELAY_COMPENSATION to give the user the opportunity to use motors 
     with greater delay time between switching the relay and start of motor movement.

** Bugfix
   * device doesn't send switching commands anymore if a link partner wasn't reachable before.

dete96
Beiträge: 5
Registriert: 07.01.2018, 09:52

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von dete96 » 12.01.2018, 14:22

Ich warte da schon eine ganze Zeit drauf.
Hat schon jemand das Update über den Access Point bekommen? Laut Technik Support von Mittwoch gilt das Update zunächst nur für die CCU2 Variante, weil für den AP noch Anpassungen gemacht werden müssen.
Also hilft wohl nur weiter warten...

Edit 13.01.:
Gemäß Technik Support von eQ3 dauert der Rollout der FW für den AP noch ca. zwei Wochen weil man erst noch die Serverkapazität erhöhen möchte, damit die nicht in die Knie gehen wenn alle gleichzeitig Updates runterladen.

[email protected]
Beiträge: 9
Registriert: 15.08.2017, 18:26

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von [email protected] » 21.01.2018, 15:13

Hallo,

nach SW Update auf allen HMIP-BROLL Aktoren auf die 1.4.10 habe ich soeben einen Aktor (NMIP-BROLL) umgebaut und mit Trennrelais getestet. Wir erwartet lässt sich der Aktor jetzt an einem Trennrelais mit 2 Rolladen betreiben.

Ich musste dort vorher einen HM-LC einsetzen, der die Lasterkennung nicht hatte. Leider hat dieser permanent Probleme mit der Kommunikation mit der CCU2 gehabt. Ich möchte diesen jetzt umtauschen in einen HMIP-BROLL, um nur noch HM IP Geräte zu betreiben.

Mir ist nicht klar ob jetzt ein Ablernen der Geräte notwendig war, denn die Optionen in der CCU2 sind auch bei allen anderen Geräten im WebGUI sichtbar.

Grüße,
Marc

NickHM
Beiträge: 3085
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von NickHM » 21.01.2018, 16:44

Guten Abend

"eigentlich" ist die Parameterseite der Geräte leer, wenn HMIP Geräte ein FW Update bekommen haben. Ich staune, dass die Parameter bei Dir noch da sind.
Und der neue Haken für das Abschalten der Endlagenerkennung dürfte ja auch nicht vorhanden sein.

An Deiner Stelle würde ich für die Stelle wo Du den Aktor tauschst, den neuen HMIP BROLL an die CCU2 anlernen und dann die verfügbaren Optionen vergleichen. Sind alle Optionen in der WebUi vorhanden und funktioniert alles, so gibt es keinen Grund die Geräte ab / anzulernen.

[email protected]
Beiträge: 9
Registriert: 15.08.2017, 18:26

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von [email protected] » 26.01.2018, 09:07

...also der Aktor im Badezimmer (exemplarisch) hat nach dem FW Update folgende "NEUE" Optionen im WebGUI der CCU2 ohne dass ich Ihn neu angelernt habe:

Automatische Erkennung der Endposition: "Häckchen gesetzt"
Kompensation der Motoreinschaltverzögerung - Automatisch ermitteln: "Häckchen gesetzt"

Ebenfalls erhalten sind noch alle Daten der Wochenprogramme die auf dem Aktor laufen. Ich habe im ersten Schritt mal noch bei der dezentralen Programmierung der Module belassen, bevor ich mich jetzt so langsam auch an komplexere Steuerungen über zentrale Programme auf der CCU2.

Marc

Skeeve
Beiträge: 10
Registriert: 23.01.2018, 09:11

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von Skeeve » 26.01.2018, 15:12

Hatte in den letzten Tagen auch reichlich Gelegenheiten die Schalter ohne aktive CCU2 zu nutzen.
Mit der 1.4er FW scheint es das Verzögerungsproblem nicht mehr zu geben.

Die Konfiguration ist auch komplett erhalten geblieben (nach dem Update).
Grüße aus dem Sauerland
Skeeve
================================================
CCU2 per RaspberryMatic auf RPi3
RPi3 - Rasbian Strech - FHEM und virtuelle CCU2 (per YAHM)

10x HmIP Rollladensteuerung - 15x HmIP Heizungsthermostat
3x HmIP Schalt-/Mess, 2x HmIP Wandthermostate
2x HM Differenztemperatursonsoren
1x Somfi Markise - 1x Santos Grillthermometer

Hominger
Beiträge: 109
Registriert: 06.12.2017, 22:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von Hominger » 29.01.2018, 16:12

Ich hab ein ganz merkwürdiges Problem mit meinen 2 ersten HMIP-BROLL's.
Allerdings kann ich nicht mit 100% Sicherheit sagen, ob dieses seit dem Update besteht - gefühlt ja.

Bedienung direkt am BROLL - OHNE Raspberry/CCU:
Nach tasten fährt der Rollladen los und die Status-LED blinkt orange. Solange dies der Fall ist, akzeptiert der HMIP-BROLL keine weiteren Tastbefehle wie Stop.
Nach ca. 5-10 sek. dann ein roter Blink gefolgt von grün. Erst jetzt nimmt der BROLL wieder Befehle über den Taster an.

Was kann ich hier tun ? :(

Gruß Martin
RP3b+ mit HM-MOD-RPI-PCB, HM-WDS30-OT2-SM, HmIP-SLO, HmIP-MOD-OC8, 13St. HmIP-BROLL, etc.

Skeeve
Beiträge: 10
Registriert: 23.01.2018, 09:11

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von Skeeve » 29.01.2018, 16:30

So ungefähr war das bei mir noch mit der 1.0.x FW wenn die CCU nicht erreichbar war.
Sind die BROLLs nicht angelernt?! Oder warum bedienst du sie ohne CCU?
Grüße aus dem Sauerland
Skeeve
================================================
CCU2 per RaspberryMatic auf RPi3
RPi3 - Rasbian Strech - FHEM und virtuelle CCU2 (per YAHM)

10x HmIP Rollladensteuerung - 15x HmIP Heizungsthermostat
3x HmIP Schalt-/Mess, 2x HmIP Wandthermostate
2x HM Differenztemperatursonsoren
1x Somfi Markise - 1x Santos Grillthermometer

Hominger
Beiträge: 109
Registriert: 06.12.2017, 22:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von Hominger » 29.01.2018, 16:42

Ahja, das ist schon mal ein guter Hinweis.
Ich habe gerade den einen resettet aber das mit dem Anlernen bring ich nicht hin.
In der Beschreibung steht was von Homamatic App installieren, danach fragt er mich nach dem Router etc.
Eigentlich will ich doch nur den Schalter mit dem Raspberry verknüpfen.
RP3b+ mit HM-MOD-RPI-PCB, HM-WDS30-OT2-SM, HmIP-SLO, HmIP-MOD-OC8, 13St. HmIP-BROLL, etc.

Skeeve
Beiträge: 10
Registriert: 23.01.2018, 09:11

Re: HMIP-BROLL 1.4.10

Beitrag von Skeeve » 29.01.2018, 17:07

Was läuft den auf deinem Raspi??
Du brauchst ja was wo der BROLL seinen Meldungen hin absetzt, bzw. von wo er seine Programierung bekommt.
Womit hast Du den das FW Update gemacht??

Den BROLL kannst Du in den Anlernmodus versetzen in dem Du die LED so lange drückst bis sie grün leuchtet, dann kurz aufhören und sofort wieder drücken bis sie wieder grün leuchtet.
Grüße aus dem Sauerland
Skeeve
================================================
CCU2 per RaspberryMatic auf RPi3
RPi3 - Rasbian Strech - FHEM und virtuelle CCU2 (per YAHM)

10x HmIP Rollladensteuerung - 15x HmIP Heizungsthermostat
3x HmIP Schalt-/Mess, 2x HmIP Wandthermostate
2x HM Differenztemperatursonsoren
1x Somfi Markise - 1x Santos Grillthermometer

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“