"absurde" Helligkeitswerte HmIP-SMO

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Lippuner
Beiträge: 94
Registriert: 01.01.2015, 18:23

"absurde" Helligkeitswerte HmIP-SMO

Beitrag von Lippuner » 28.04.2018, 09:05

Liebe Forumsgemeinde

Ich habe bei mir zwei Bewegungsmelder HmIP-SMO verbaut. Bei gleichen Aussenhelligkeiten zeigt der eine, gegen Osten ausgerichtete - z. B. gerade jetzt, also 08:40 Uhr - einen Wert von 19110 und der andere, gegen Westen ausgerichtete einen solchen von 2522.

Siehe hier:
Bewegungsmelder_ost.JPG
Bewegungsmelder_west.JPG
Die Einstellungen sind bei Beiden identisch und sehen so aus:
Einstellungen_ost.JPG
Einstellungen_west.JPG
Kann mir jemand diese immensen Unterschiede erklären, obwohl die Helligkeiten von der Wahrnehmung her sehr ähnlich sind? Liegt hier allenfalls ein Hardware-Problem vor oder übersehe ich weitere Einstellungsmöglichkeiten.

Beste Grüsse aus der Schweiz
Christian

tloeffel
Beiträge: 75
Registriert: 13.09.2017, 05:11

Re: "absurde" Helligkeitswerte HmIP-SMO

Beitrag von tloeffel » 31.08.2018, 01:01

Hallo Christian,

ist Deine Frage schon beantwortet worden?

Ich habe einen ähnlichen Effekt, dieser könnte sich so erklären.
Annahme: Dein Sensor Osten hat direkten Zugang zum Himmel und kann den Aufgang der Sonne bei null Wolken erkennen. Die Sonne geht ja im Osten auf. Somit direkte Einstrahlung auf den Sensor. Der Sensor im Westen bekommt nur indirektes Licht durch Reflektion des Sonnenlichts. Wenn die Sonne untergeht dürfte sich das genau umkehren (falls der Sensor im Westen auch freie Sicht und null Wolken zur Sonne hat). Denn im Westen geht die Sonne ja unter :-).

Ggf. mal beide Sensoren an eine Stelle hängen und schauen.

Lieben Gruß Thomas

Lippuner
Beiträge: 94
Registriert: 01.01.2015, 18:23

Re: "absurde" Helligkeitswerte HmIP-SMO

Beitrag von Lippuner » 31.08.2018, 07:38

Vielen Dank Thomas für Deine Erklärung. Werde ich mal machen.

Gruss
Christian aus der Schweiz

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“