Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Centauri2k
Beiträge: 600
Registriert: 17.09.2016, 21:13

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von Centauri2k » 17.06.2018, 12:58

Mein Licht wird nun auch nicht mehr eingeschaltet, weil ich in den Experteneinstellungen an der Rampenzeit was eingestellt habe.

Wenn ich bei mir die Experteneinstellung wähle, dann auf Übernehmen klicke, steht bei mir auch wieder "Treppenhauslicht" und nicht "Experte".

Ich habe eben eine Mail an eQ-3 geschickt, warum die Rampenzeit nicht direkt im Profil Treppenhauslicht einzustellen ist.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3645
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von JRiemann » 17.06.2018, 13:00

Was möchtest Du denn genau einstellen?
Rampe beim einschalten? Oder beim ausschalten?
Ich schaue mir das gleich mal an.
Viele Grüße!
Jörg

Benutzeravatar
Centauri2k
Beiträge: 600
Registriert: 17.09.2016, 21:13

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von Centauri2k » 17.06.2018, 13:08

Beim ein- und ausschalten möchte ich 2 Sekunden haben.

Die Funktion "Einheit Rampenzeit" (LONG/SHORT_RAMPON/OFF_TIME_BASE) sagt mir auch nichts, diese ist für mich neu.
Bei den HM Dimmern gibt es diese Option nicht.

Ich habe LONG_RAMPOFF_TIME_FACTOR, LONG_RAMPON_TIME_FACTOR, SHORT_RAMPOFF_TIME_FACTOR und SHORT_RAMPON_TIME_FACTOR jeweils auf 2 gestellt.

(Einheit Rampenzeit) LONG_RAMPOFF_TIME_BASE, LONG_RAMPON_TIME_BASE, SHORT_RAMPOFF_TIME_BASE und SHORT_RAMPON_TIME_BASE stehen jeweils auf "BASE_1_S" aber diese Option sagt mir wie gesagt nichts.

Ich habe erst das Treppenhauslicht gewählt und dort alles eingestellt, dann habe ich die Einstellung übernommen, dann auf die Experteneinstellung gewechselt und jeweils die "RAMP" Einstellung vorgenommen und dann wieder auf übernommen geklickt. Nachdem ich hier wie gesagt auf Übernehmen klicke, ist wieder die Profileinstellung Treppenhauslicht zu sehen, nicht Experte.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3645
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von JRiemann » 17.06.2018, 13:40

Das "zurückspringen" auf das vorherige Profil passiert bei mir auch. Für das Standardprofil werden bei weitem nicht alle verfügbaren Parameter benötigt. Solange Du keine Werte veränderst die relevant sind wird weiterhin "Treppenhausprofil" angezeigt. Aber die veränderten und gespeicherten Werte bleiben erhalten.
In dieser Umsetzung kannst Du alles was mit LONG beginnt ignorieren weil diese Einstellungen für den langen Tastendruck gelten. Der BWM nutzt in der Direktverknüpfung aber nur die SHORT Werte.

Mit den folgenden Einstellungen sollte es klappen:
profil 1.jpeg
Evtl. musst Du noch zusätzlich den SHORT_DIM_STEP anpassen. Hier wird aktuell in 10% Schritten gedimmt.
Viele Grüße!
Jörg

Gluehwurm
Beiträge: 8308
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von Gluehwurm » 17.06.2018, 13:56

Bei HMIP sind die Einstellmöglichkeiten so, wie Jörg schrieb, in den Kinderschuhen, oder sogar noch drunter. Das Zeug musste halt raus ... :mrgreen:

Zusätzlich ist das "Problem", daß es jetzt mehr Möglichkeiten wie früher gibt. Leider eben noch keine Doku. So wird das halt mitunter ein Ratespiel.
Centauri2k hat geschrieben:... "Einheit Rampenzeit" (LONG/SHORT_RAMPON/OFF_TIME_BASE) ...
Time_Base ist die Einheit ... Std, Min, Sek, ... Long/Short gilt für die auszuwertenden Tastendrücke und RampOn/Off dient der Unterscheidung, Rampe beim Ein-/oder beim Ausschalten.
Centauri2k hat geschrieben:... die Profileinstellung Treppenhauslicht zu sehen, nicht Experte ...
Wenn Du dann wieder auf Experte gehst, sind da die vorigen Einstellungen noch vorhanden, oder fängt das wieder bei "Null" an?

EDITH: Die letzte Frage hat Jörg gerade beantwortet :wink:

Hier noch ein kleiner Hinweis
viewtopic.php?f=60&t=43879&p=438826#p438823

Benutzeravatar
Centauri2k
Beiträge: 600
Registriert: 17.09.2016, 21:13

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von Centauri2k » 19.06.2018, 12:37

Hi, ich habe die Einstellungen jetzt mal so übernommen, aber das Licht wird nicht eingeschaltet.

Das ganze verhält sich echt sehr merkwürdig. Von HM "Classic" kenne ich es so, dass wenn man z.B. irgendein Profil ausgewählt hat, und dieses an den Aktor/Sensor übermittelt hat, mann dann bei den Profileinstellungen auf Experte gewechselt ist, sah man dort erstmal die vorherigen Gesetzen Einstellungen des vorher ausgewählten Profil. Wenn ich dann beim Experte z.B. die Einschaltdauer geändert habe, und wieder zurück auf das zu erst gewählte Profil geschaltet habe, dann wurde mir der die Einschaltdauer angezeigt die ich zuvor beim Experte gesetzt habe, dies ist bei dem HMIP Dimmer alles nicht so.

Beispiel:
Am Dimmer habe ich das Profil "Treppenhauslicht" gewählt, dies habe ich dann per Übernehmen an den Aktor geschickt, dann habe ich auf Experte gewechselt und dort die Einschaltdauer und LONG_COND_VALUE_LO eingestellt, dann wieder auf Übernehmen geklickt, und dann wird erstmal wieder das Profil Treppenhauslicht angezeigt (eigentlich sollte es weiter auf Experte stehen) und die Einschaltdauer und Helligkeitsschwelle haben nicht den Wert den ich zuvor bei Experte angegeben habe.

Auch wenn man die z.B. die Einstellungen Einschaltdauer und Helligkeitsschwelle am Profil Treppenhauslicht einstellt und dann zu Experte wechselt, stehen die Werte nicht im Experte drin, sondern andere.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3645
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von JRiemann » 19.06.2018, 13:14

Ich bin auch noch immer am kämpfen und schon langsam am verzweifeln mit dem sch... Präsenzmelder.
Nach viel tüfteln und probieren hatte ich alles wie gewünscht konfiguriert. Per Programm hatte ich dann die Präsenzerkennung tagsüber ausgeschaltet und abends wieder eingeschaltet. Tja, und schon geht das Chaos von vorne los.
Die am Vortag noch funktionierende Direktverknüpfung arbeitet nicht, Einstellungen verändern bringt keine Besserung, Programme werden nicht mehr getriggert, in der WebUI werden die aktuellen Werte teilweise nicht angezeigt obwohl die Datenpunkte im iobroker richtig geändert werden, Direktverknüpfungen funktionieren NUR mit dem Standardprofil "toggle" und und und.

Werksreset und sogar ablernen-Werksreset-anlernen bringen keine oder nur kurzfristige Heilung.

Also alles wie bereits vor einigen Tagen.... echt zum kotzen!

Weil ich keine Lust mehr habe mich durch das Teil ärgern zu lassen verzichte ich auf Direktverknüpfungen und steuere alles über den iobroker per Blockly.

Das ist zugegeben eine unbefriedigende Lösung, aber ich weiß leider keinen besseren Weg. Das Fehlerbild und die Lösungswege sind absolut nicht reproduzierbar. Es scheint so als würde sich die Firmware wahllos an unterschiedlichen Stellen "verschlucken". Die Probleme werden definitiv vom SPI ausgelöst, identische Umsetzungen mit einem SMI55 arbeiten fehlerfrei.
Zuletzt geändert von JRiemann am 19.06.2018, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße!
Jörg

Benutzeravatar
Centauri2k
Beiträge: 600
Registriert: 17.09.2016, 21:13

Re: Bitte um Hilfe bei Konfiguration für DV von HmIP-BDT

Beitrag von Centauri2k » 19.06.2018, 13:39

@JRiemann, Du hast eine PN.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“