Busch-Wächter Masterline 280 implementieren

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Ruud2702
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2018, 12:47

Busch-Wächter Masterline 280 implementieren

Beitrag von Ruud2702 » 30.06.2018, 13:51

Hallo zusammen,

ich bin noch ganz am Anfang mit Homematic und mache mir nun natürlich den ein oder anderen Gedanken wie welche Komponenten, auch externer Herkunft, in das System eingebunden werden können.

So haben wir im Vorgarten die Außenbeleuchtung über einen Busch-Wächter-Bewegungsmelder gesteuert. Dieser hängt mit einem 5x1,5er Kabel an einer Hausecke und deckt dank seiner 280 Grad den gesamten Bereich vor dem Haus ab. Dieses Kabel geht in den Keller, wo der Melder dann in einer Aufputzdose mit der Beleuchtung verdrahtet ist.

Jetzt frage ich mich natürlich, wie ich das ganze System in Homematic implementieren kann. An den geschalteten Ausgang des Bewegungsmelders müsste ich in der Aufputzdose vermutlich irgendwas anschließen was Bescheid gibt das geschaltet ist. An die Beleuchtung selber dann einen Schaltaktor? Vielleicht hat ja schon jemand etwas ähnliches realisiert und hat einen Tipp :-)

Vielen Dank!

Ruud2702
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2018, 12:47

Re: Busch-Wächter Masterline 280 implementieren

Beitrag von Ruud2702 » 01.07.2018, 09:37

Sollte ich hier im falschen Forum gelandet sein und solch ein Vorhaben lässt sich nur mit klassischen Homematic Konponenten realisieren, bin ich dennoch über jeden Rat dankbar!

Könnte die Schalter/Schließer-Schnittstelle eventuell zur Signalübertragung des Bewegungsmelder-Signals geeignet sein? Alternativ die Taster-Schnittstelle wenn der Bewegungsmelder auch lediglich einen Impuls senden könnte? Auf Seite der Beleuchtung dann vermutlich ein Schaltaktor?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
fairtv
Beiträge: 152
Registriert: 08.08.2014, 16:57
Wohnort: Bei Erding

Re: Busch-Wächter Masterline 280 implementieren

Beitrag von fairtv » 17.08.2018, 05:50

Hallo Ruud2702,

schau dir mal den HmIP-BSM an. Ich habe den zwar nicht genau so wie du es planst im Einsatz, aber lt. Datenblatt unterstützt er Wechselschaltung und Leistungsmessung.

Damit sollte eine Wechselschaltung möglich sein (sowohl der Busch-Wächter BWM als auch HM können schalten) und über die Leistungsmessung ist auch eine Zustandserkennung möglich, egal wer geschaltet hat.

Natürlich kann man das sicher auch mit mehreren Aktoren, Sensoren, Relais und Bastelei hinbekommen, das sportliche Ziel ist aber es, dabei nur mit einem (zusätzlichen) Gerät auszukommen.
Viele Grüße,
fairtv

Ruud2702
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2018, 12:47

Re: Busch-Wächter Masterline 280 implementieren

Beitrag von Ruud2702 » 30.08.2018, 12:35

Hallo fairtv,

vielen Dank für deine Idee.
Müssten in Kombination mit dem HmIP-BSM aber nicht beide Bewegungsmelder per Kabel an dem BSM angeschlossen sein?

Viele Grüße!

Benutzeravatar
fairtv
Beiträge: 152
Registriert: 08.08.2014, 16:57
Wohnort: Bei Erding

Re: Busch-Wächter Masterline 280 implementieren

Beitrag von fairtv » 30.08.2018, 12:41

Beide, ich lesen oben nur von einem BWM?
Meinst du nicht eine Wechselschaltung mit Schalter & BWM?
Viele Grüße,
fairtv

Ruud2702
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2018, 12:47

Re: Busch-Wächter Masterline 280 implementieren

Beitrag von Ruud2702 » 30.08.2018, 12:45

Ach, jetzt hatte ich selber einen Denkfehler... Danke! :-)

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“