BROLL HmIP

HMIP Sender und Empfänger der Serie Homematic IP

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Bauherrin2018
Beiträge: 4
Registriert: 11.04.2019, 21:32

BROLL HmIP

Beitrag von Bauherrin2018 » 17.05.2019, 11:29

Hallo zusammen,

Wir benutzen die HmIP BROLL und haben diese von unserem Elektriker anschließen lassen. Wir haben allerdings das Problem, dass die Tasterwippe (auch HomematicIP) nicht sofort reagiert. Erst nach ein paar mal hoch und runter drücken reagiert der Rollladen.

Bei unseren Raffstores haben wir das Problem nicht. Diese funktionieren direkt auf Anhieb (per App als auch per Tastendruck).

Hat jemand diese Erfahrung auch schon gemacht und Abhilfe gefunden?

Grüße und danke schon mal.
Zuletzt geändert von Roland M. am 18.05.2019, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

manfredh
Beiträge: 2047
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: BROLL HmIP

Beitrag von manfredh » 17.05.2019, 11:47

Hör mal auf das Klicken des Relais.

Ich vermute entweder eine noch nicht konfigurierte Laufzeit hoch/runter im Aktor oder ein falsch eingestellter Endschalter im Rollladen.

Dazu kommt noch folgende Eigenart:
Wenn der Aktor meint, der Rollladen steht z.B. schon ganz oben, führt ein Tastendruck "hoch" dennoch zu einem kurzen Anziehen des Hoch-Relais (ca. 2 Sek.). Drückt man dann gleich "runter" führt dieser Tastendruck erst mal zu "Stop". Erst ein erneuter Tastendruck lässt das Runter-Relais anziehen.
Das Gleiche gilt, wenn der Behang schon oben ist, aber der Aktor noch auf 60 Sekunden steht, also noch 40 weitere Sekunden "fährt". Auch dann führt ein Tastendruck "runter" erst mal zu "Stop" - der Aktor meint ja, der Behang fährt noch rauf.

Knackpunkt ist hier fast immer: Nicht den tatsächlichen Status des Behangs als gegeben annehmen sondern des Status, den der Aktor meint zu haben.
Zuletzt geändert von manfredh am 17.05.2019, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

dtp
Beiträge: 6196
Registriert: 21.09.2012, 08:09
Wohnort: Stuttgart

Re: BROLL HmIP

Beitrag von dtp » 17.05.2019, 13:33

Ich hatte aber auch schon mal, dass einer der beiden kleinen Taster prellte bzw. klemmte. Zudem kann es vorkommen, dass die Schalterwippe am Rahmen schleift und den Taster in einer Position hält (quasi als Schalter).

Ist das Verhalten singulär oder kommt es bei allen Rollläden gleichermaßen vor?
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container, Homebridge auf Raspberry Pi 3B+;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Bauherrin2018
Beiträge: 4
Registriert: 11.04.2019, 21:32

Re: BROLL HmIP

Beitrag von Bauherrin2018 » 17.05.2019, 16:46

Also wir haben das Problem an allen bisher fünf angeschlossenen Rollladen. Die Kalibrierfahrt wurde automatisch durchgeführt - macht das manuell sinn?

Das mit dem Klicken des Relais stimmt. Manchmal klickt es zwei mal und dann gar nicht mehr. Der Aktor scheint nicht die momentane Position zu erkennen.

Gerti
Beiträge: 1046
Registriert: 28.01.2016, 18:06

Re: BROLL HmIP

Beitrag von Gerti » 17.05.2019, 16:54

Hi!

Schaltet mal die automatische Endlagenerkennung aus.

Gruß
Gerti

Bauherrin2018
Beiträge: 4
Registriert: 11.04.2019, 21:32

Re: BROLL HmIP

Beitrag von Bauherrin2018 » 17.05.2019, 17:13

Gerti hat geschrieben:
17.05.2019, 16:54
Hi!

Schaltet mal die automatische Endlagenerkennung aus.

Gruß
Gerti
Ich glaube das ist die Lösung des Problems!! Vielen Dank!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP Aktoren und Sensoren“