Accesspoint blinkt dauerhaft blau

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

Familienvater
Beiträge: 6276
Registriert: 31.12.2006, 16:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von Familienvater » 06.12.2017, 21:27

Hi,

vielleicht weil ein Werksreset des APs die internen Schlüssel des Funkmoduls rücksetzt? Und das Funkmodul im AP sollte in der Lage sein, ein verschlüsseltes HmIP-Funkpaket zu dekodieren, und die Quittung dafür eigenständig zu versenden. Deswegen ist es auf einer CCU2 auch notwendig, das bei einem Wechsel der Zentrale, die neue Zentrale einen Internetzugang hat, wenn das alte Backup eingespielt wird, weil dann irgendwelche Schlüssel vom EQ3-Server umgerechnet/ausgetauscht/wie auch immer werden müssen. Und wer oft und lang genug auf irgendwelchen Knöpfen das APs rumgedrückt hat, der hat ggf. seinen privaten Schlüssel in den digitalen Orkus befördert, und ohne diesen ist evtl. keine Datenübernahme aus der Cloud zurück möglich, sondern nur ein Neustart bei Null. Aber da das alles "closed" Source (nicht öffentlich dokumentiert) ist, kann man nur spekulieren, und muss halt damit leben.

Der Familienvater

NickHM
Beiträge: 1423
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von NickHM » 07.12.2017, 00:57

Guten Abend

wenn ich einen AP hätte würde mich schon mal interessieren, ob ich diesen in den Werkzustand versetzen kann und dann quasi aus der Cloud ein Backup zurück gespielt bekomme. So wie das mit der CCU2 möglich ist (wenn man denn ein Backup gemacht hat ;-) )

Nach einem Werkreset oder Austausch des AP wegen Hardwaredefekt die gesamte Installation neu einzurichten wäre dann schon der nächste Grund dieses System nicht einzusetzen.

Gibt es da von AP Besitzern Erfahrungen?

more
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2016, 21:43

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von more » 07.12.2017, 07:16

Hallo,

nein, eine solche Backup Funktion gibt es nicht.
Aber man kann aber den Access Point in den Werkszustand versetzten.

hansier
Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2017, 18:51

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von hansier » 07.12.2017, 11:57

Hallo,
ich denke, nicht in den Werkszustand zurücksetzen, da dann die Daten weg sind.....

Ich zitiere:
"Es gibt seit den letzten Updates die Möglichkeit den AP zu tauschen und ein Backup Deiner Daten wieder auf zu spielen.
Du benötigst dazu aber deinen bestehenden AP."

- Öffne die App
- Öffne das Hauptmenü
- Öffne "Info und Hilfe"
- Tippe unten bei "App V..../ HAP v...." 5 mal drauf
-> Menü "Access Point austauschen" erscheint.
Anleitung folgen.

pinguin1111
Beiträge: 26
Registriert: 30.11.2016, 13:33

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von pinguin1111 » 07.12.2017, 12:25

Ist ja interessant, wo hast Du die Info her?

hansier
Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2017, 18:51

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von hansier » 07.12.2017, 12:46

Forum Homematic IP Produkte
Beitrag 19.04.2017 von fk2000:
Dieses Ding raubt mir den letzten Nerv...

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic IP Access Point HMIP-HAP für Smart Home / Hausautomation
Artikel-Nr.: 68-14 08 87

NickHM
Beiträge: 1423
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von NickHM » 07.12.2017, 15:33

Guten Abend

geht das beschriebene Verfahren auch mit defektem AP ? Bezieht sich "du brauchst Deinen alten AP" evtl. nur auf den Scancode?

Billy
Beiträge: 107
Registriert: 12.04.2017, 10:34

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von Billy » 07.12.2017, 18:57

Wie willst du bei defektem Gerät ins Menü kommen?

Gluehwurm
Beiträge: 8005
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von Gluehwurm » 07.12.2017, 20:19

Geht problemlos

Gruß
Bruno

NickHM
Beiträge: 1423
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: Accesspoint blinkt dauerhaft blau

Beitrag von NickHM » 07.12.2017, 20:55

Billy hat geschrieben:Wie willst du bei defektem Gerät ins Menü kommen?
Gibt es beim AP ein Menu? Da gibt es doch nur den Server und die App auf dem Handy. Der AP ist doch nur ein dummer gateway.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“