HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
4irm
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2019, 09:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von 4irm » 04.11.2019, 09:31

Liebes Forum,

ich schlage mich seit geraumer Zeit mit folgendem Problem herum:

Mein HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) im Keller zeigt die korrekte Luftfeuchtigkeit / Temperatur an. Leider aktualisieren sich die Werte in der Homematic IP APP sehr unregelmäßig (zwischen 5min und 12 Stunden). Dies ist besonders problematisch, da sowohl ein Entfeuchter als auch automatischer Fensteröffner darüber gesteuert werden, damit der Keller nicht schimmelt. Im Moment wird also i.d.R. das Fenster gar nicht geöffent bzw. nicht wieder geschlossen (bzw. der Entlüfter gestartet/gestoppt).

Folgendes habe ich bereits probiert:

1) Neue Batterien > keine Veränderung
2) Reichweitenerhöhung eingeschaltet (in der Homematic IP Steckdose, welche sich in der Nähe befindet) > keine Veränderung
3) Empfangsstärke überprüft (2 Balken, mit und ohne Reichweitenerhöhung, siehe Punkt 2) > keine Veränderung

Sobald ich manuell z.B. die Temperatur am Thermostat verändere werden INNERHALB VON EINER SEKUNDE die Werte in der APP aktualisiert und entsprechende Automation durchgeführt.

OFFENSICHTLICH kommuniziert das Wandthermostat problemlos mit dem ACCESS POINT, jedoch nur bei manuellem Eingriff. Werteveränderungen (Luftfeuchtigkeit/Temperatur) werden nicht an den ACCESS POINT gemeldet bzw. nur stark verzögert. :?

Könnt ihr hier unterstützen?

Danke!
Zuletzt geändert von alchy am 04.11.2019, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben aus HomeMatic IP Aktoren und Sensoren

4irm
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2019, 09:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von 4irm » 04.11.2019, 15:32

Ich möchte noch hinzuügen, dass nicht nur bei manueller Veränderung am Thermostat, sondern auch bei Soll-Wert-Themperaturänderung umgehend eine Aktualisierung erfolgt.

Gluehwurm
Beiträge: 9831
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von Gluehwurm » 04.11.2019, 22:21

Support von eq-3 bemühen

Gruß
Bruno

mcreal
Beiträge: 10
Registriert: 29.09.2019, 12:06
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von mcreal » 05.11.2019, 00:09

Das habe Ich auch so schon feststellen müssen und bemängelt.
[url]viewtopic.php?f=59&t=53725/url]
Ich helfe mir derzeit damit, die Temperatur kurz manuell zu verändern und gleich wieder auf den ursprünglichen Wert zurück zu stellen.
Das reicht dann bereits, damit er dann sofort auf den aktuellen Wert der Luftfeuchtigkeit springt und in der App anzeigt.

4irm
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2019, 09:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von 4irm » 05.11.2019, 09:54

Danke für Eure Hinweise, aus meiner Sicht ganz klar ein Bug. Support-Anfrage ist raus.

4irm
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2019, 09:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von 4irm » 07.11.2019, 14:11

mcreal hat geschrieben:
05.11.2019, 00:09
Das habe Ich auch so schon feststellen müssen und bemängelt.
[url]viewtopic.php?f=59&t=53725/url]
Ich helfe mir derzeit damit, die Temperatur kurz manuell zu verändern und gleich wieder auf den ursprünglichen Wert zurück zu stellen.
Das reicht dann bereits, damit er dann sofort auf den aktuellen Wert der Luftfeuchtigkeit springt und in der App anzeigt.
Ich gebe mal Rückmeldung seitens des eQ-3 Supports...

"Die Änderung der Luftfeuctigkeit wird nur bei gleichzeitiger Änderung der Temperatur sofort überztragen. Wenn die Temperatur unverändert bleibt, erfolgt die Übertragung zyklisch im einen 74 minütigen Intervall...Eine Anpassung des Messintervall ist nicht vorgesehen."

Im Klartext heißt dies, dass die Messung bzw. Verarbeitung der Luftfeuchte, Automation etc. keinen Sinn macht bzw. garnicht funktioniert solange sich nicht die Temperatur ändert...reichlich sinnlos wie ich finde!

mcreal
Beiträge: 10
Registriert: 29.09.2019, 12:06
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von mcreal » 07.11.2019, 21:44

Danke für diese Info.
Kann ich auch nicht nachvollziehen, dass das von eQ-3 bewusst so gehandhabt wird.

Maddin77
Beiträge: 240
Registriert: 27.02.2018, 06:55
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von Maddin77 » 08.11.2019, 08:58

Hier hatte ich das Thema schon mal

viewtopic.php?f=59&t=42490&p=426177&hil ... it#p426177
gibt sogar genaue Werte die sich ändern müssten.....

4irm
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2019, 09:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von 4irm » 08.11.2019, 13:13

Maddin77 hat geschrieben:
08.11.2019, 08:58
Hier hatte ich das Thema schon mal

viewtopic.php?f=59&t=42490&p=426177&hil ... it#p426177
gibt sogar genaue Werte die sich ändern müssten.....
Spannend. Allerdings gab es zu dem Zeitpunkt keine offizielle "Lüftungsempfehlung".

https://www.homematic-inside.de/blog/ho ... es-02-2019

Diese gibt es erst seit dem 1. Halbjahr 2019. Da an der Logik (nur Update wenn Temperaturveränderung) nichts geändert wurde, ist die Funktion schlichtweg falsch bzw. liefert keine zuverlässigen Werte. Die Lüftungsempfehlung ist im Ansatz her sehr genial, ähnlich Taupunktberechung, somit muss man nicht zu festen Zeiten lüften, sondern das System macht es dann, wenn es Sinn macht.

ratzguenter
Beiträge: 133
Registriert: 16.11.2017, 08:04

Re: HmIP-WTH-2 (Wandthermostat) keine aktuellen Werte in APP (Access Point)

Beitrag von ratzguenter » 16.11.2019, 11:06

Da an der Logik (nur Update wenn Temper ... gen Werte.

Wobei sich die Frage stellt wie schlimm das überhaupt ist? Ca. 1x in der Stunde gibts ja ein unabhängiges Werte-Update.
Meistens gehen Feuchtigkeitsänderungen aber auch mit Temperaturänderungen einher? Wenn ich z.B. ein elektrisches Gerät einschalte, dann erwärmt sich der Raum. Wenn ich ein Fenster im Winter öffne, dann kühlt er ab. Bewegt sich erst einmal die Temperatur, dann habe ich auch zeitnah Feuchtigkeitswerte.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“