mediola

Fensterkontakt Verzögerung + Offset bei Wandhthermostat

HMIP Installation - Server im Internet

Werbung


Fensterkontakt Verzögerung + Offset bei Wandhthermostat

Beitragvon Stefan777 » 22.10.2017, 10:54

Hallo zusammen,
wir sind neue Anwender des Homematic IP Systems und haben uns erst mal für den Access Point entschieden, auch wenn der weniger Einstellmöglichkeiten hat.

Bei zwei Einstellungen fragen wir uns aber tatsächlich, ob wir da etwas übersehen haben:
1. die Fensterkontakte schalten zuverlässig die Thermostate auf 12°C, was wohl in der Regel ausreicht. Aber sie schalten die Thermostate auch sofort wieder auf die eingestellte Zieltemperatur, nachdem die Fenster geschlossen worden sind. Dies führt dann regelmäßig dazu, dass die Heizkörper hochfeuern, und wir in der Folge so 2-3 Stunden eine zu hohe Raumtemperatur haben, weil sie dabei auch noch über das Ziel hinausschießen. Kann man wirklich keine zeitliche Verzögerung einstellen, so dass sich nach Schließen der Fernster erst einmal die Temperatur unserer Mietwohnung wieder etwas ausgleicht? Wir haben das jetzt mal manuell mit 1h Ecomodus ausprobiert - viel entspannter. Nur dann brauche ich keine Fensterkontakte.
2. wir haben in einem großen verwinkelten Raum ein Wandthermostat. Bei ähnlichen Geräten konventioneller Heizungen kenne ich das Verhalten so, dass man dort eine Zieltemperatur einstellt, aber in Grenzen noch die Heizungsthermostate feinjustieren kann. Dafür dachten wir, könnte man ja hier das Offset der Heizungsthermostate verwenden. Dieses individuelle Offset ist aber abgeschaltet mit einem Wandthermostat. Was schade ist, weil eine Ecke dadurch zu warm wird.

Vielleicht kann auch jemand kurz antworten, ob diese Einstellmöglichkeiten mit einer CCU2/Raspimatic mögiich sind. Dann hätten wir ja für die Wintertage noch einmal etwas auszuprobieren :-)

Vielen Dank schon mal für eine Antwort, ist wirklich toll, dass es hier so ein aktives Forum gibt.
Stefan
Stefan777
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.10.2017, 10:26

Re: Fensterkontakt Verzögerung + Offset bei Wandhthermostat

Beitragvon Lupoo » 22.10.2017, 14:51

Hallo,

zur ersten hab ich keine Antwort aber zu zweiten.
Ich hab das gerade getestet - eine Offsetkorrektur ist doch möglich. Über den Raum / Geräte / Thermostat kann der Offset doch geändert werden.
Vielleicht checkst du das nochmal.

lupoo
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind"
Leonardo da Vinci
Lupoo
 
Beiträge: 39
Registriert: 04.09.2017, 19:50

Re: Fensterkontakt Verzögerung + Offset bei Wandhthermostat

Beitragvon Stefan777 » 22.10.2017, 15:20

@Lupoo: Vielen Dank für die Antwort!
In der Tat, entgegen des Textes in der App kann man die Werte für den Offset für jeden Heizungsthermostat verändern. Ich glaube aber nicht, dass diese einen Effekt haben. Ich habe das gerade mal mit -3,5°C und +3,5C bei unterschiedlichen Thermostaten ausprobiert, und am Wandthermostat die Zieltemperatur 0,5°C über Zimmertemperatur gestellt. Ergebnis war identisch zu vorher, alle drei Heizkörper sind gleich angegangen.
Ich glaube daher nicht, dass man über den Offset feiner justieren kann. Oder habe ich da einen Denkfehler?
Stefan777
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.10.2017, 10:26

Re: Fensterkontakt Verzögerung + Offset bei Wandhthermostat

Beitragvon Lupoo » 22.10.2017, 16:18

Ja wenn das Thermostat öffnet kommt erstmal heisses Heizungswasser mit identischer Vorlauftemperatur - dh. wenn du bei kalten Raum zwei HK hast und du stellst einen auf 18° und den anderen auf 25° werden beide anfangs gleich heiss. Logisch - da beide Thermostate geöffnet sind. Erst beim Erreichen der eingestellten Raumtemperatur (ggf etwas drunter) drosselt das Thermostat um danach zu schliessen.
Lange Rede - kurzer Sinn; messe die Raumtemperatur an den verschiedenen Stellen. Solltest du zu keiner Verbesserung kommen, würde ich am Heizkörperventil(!) mit dem Stellring den Durchfluss etwas drosseln, bis der HK nicht mehr so "knallig" heiss wird.
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind"
Leonardo da Vinci
Lupoo
 
Beiträge: 39
Registriert: 04.09.2017, 19:50


Zurück zu HomeMatic IP mit Access Point

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.